Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Baumstrukturmodus | Linearer Modus
zwei USB-Buchsen verbinden
02-06-2013, 13:44
Beitrag: #1
zwei USB-Buchsen verbinden
Hallo,


eine Frage an die Hardware-Spezialisten:

Kann man problemlos zwei USB-Buchsen miteinander verbinden?
Ich möchte den Laptop und den Fernseher per USB miteinander verbinden, um auf dem TV-Gerät mpg-Filme von der Laptop-Festplatte sehen zu können. Der Fernseher kann es - USB-Stick rein, Quelle auswählen - fertig.
Auch von einer externen USB-Platte geht es. Nur möchte ich in den Garten nicht beides (Laptop und ext. Platte) mitschleppen.

Ich frage deshalb, weil sich dann zwei aktive USB-Buchsen gegenüber stehen und zwei 5V-Quellen (Laptop und Fernseher) parallel geschaltet werden.
Auch Aus- und Eingang stehen sich "falsch" gegenüber oder gibt es gekreuzte USB-Kabel, bei denen die 5V-Anschlüsse frei bleiben?

Gruß Volker
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02-06-2013, 15:58
Beitrag: #2
RE: zwei USB-Buchsen verbinden
ja es gibt reine daten usb kabel ohne 5V leitung.
denke aber du hast 2 mal host - und da würde selbst dieses kabel nichts bringen.
mit aktiven usb kabel gehts schon mal nicht - gefahr dass ein gerät schaden nimmt.

alternativ 2.5" platte oder usb stick (32gb stick zur zeit günstig bei MM)

*** Wer mit dem Strom schwimmt, kommt niemals an die Quelle ***
Für Hilfe per Sprache - bitte mit Mumble auf folgenden Server 85.214.148.155 connecten -
manches ist schneller erklärt als langwierig geschrieben.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02-06-2013, 22:04
Beitrag: #3
RE: zwei USB-Buchsen verbinden
Hallo WindowsGuru,

danke für die flinke Antwort.
Ich hatte sowas befürchtet.
Nur möchte ich ungern ext. Platte und Laptop mitschleppen müssen und für einen Stick ist die Datenmenge zu groß (mehrere Filme zur Auswahl).

Offenbar muß ich das Kabel selbst anfertigen - auch kein Problem; lasse ich die 1 und 4 frei.
Würde es denn gehen, wenn ich das Kabel kreuze? So nach Motto der alten Dioden-Überspielkabel oder der Laplink-Kabel aus Urzeiten des PC (2 auf 3 und 3 auf 2)? Dann ginge DATA+ auf DATA- und DATA- auf DATA+ .

Gruß Volker
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03-06-2013, 13:26
Beitrag: #4
RE: zwei USB-Buchsen verbinden
Je nach vorhandener Hardware könntest Du Dir ja auch einfach einen Mediaserver einrichten.
Tools dazu gibt es ja massig im Netz.

Gruß
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
wlan tauglicher pc erkennen, windows 2000 drucker offline, spooler service fehlt, pc startet automatisch nach herunterfahren, laptop halber bildschirm schwarz, alix windows xp embedded, bild flackert beim notebook, lexar usb 3 stick geht nicht mehr, sites
« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »
Antwort schreiben 


  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:




Kontakt | Windows Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation| Impressum