Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Baumstrukturmodus | Linearer Modus
wuauclt.exe hat ein Problem festgestellt und muss beendet werden. - &esrc=s&sa=u&ei=ka_1u-r7d8aypovvgdgb&ved=0cd8qfjagoao&usg=afqjcnefsna1hhortk33qkkhqcn0sqboba
08-02-2009, 20:04
Beitrag: #1
wuauclt.exe hat ein Problem festgestellt und muss beendet werden. - &esrc=s&sa=u&ei=ka_1u-r7d8aypovvgdgb&ved=0cd8qfjagoao&usg=afqjcnefsna1hhortk33qkkhqcn0sqboba
Hallo,


ich habe gestern meinen XP Computer neu aufgesetzt. CD rein und das ganze Betriebssystem neu drauf. Dann habe ich einige Programme (z.B. WISO, e-Trust Antivirus oder AOL) per Systemsteuerung entfernt. Als ich den Computer heute erstmals mit Intenetanschluss in Betrieb genommen habe um noch ein paar wichtige Downloads zu machen kam dann die Meldung:

wuauclt.exe hat ein Problem festgestellt und muss beendet werden. - &esrc=s&sa=u&ei=ka_1u-r7d8aypovvgdgb&ved=0cd8qfjagoao&usg=afqjcnefsna1hhortk33qkkhqcn0sqboba

Weder "Problembericht senden" noch "Nich senden" hilft. Die Meldung kommt in kürzester Zeit wieder. Darauf hin habe ich das ganze System einfach noch mal aufgesetzt. War ja eh noch nix wichtiges drauf. Wie ihr euch denken könnt hat das nicht geholfen (sonst würde ich ja nicht posten :crySmile.



Darauf hin habe ich angefangen zu Googeln und mir den Rest des Tages um die Ohren geschlagen. Was habe ich bis jetzt schon gemacht:
  1. Ich habe versucht die "Automatischen Updates" zu deaktivieren. Trotz Problemen hat dies leztztlich auch funktioniert allerdings ohne Erfolg. Die Meldung kommt auch weiter.
  2. Ich habe Service Pack 3 instaliert. Ohne Erfolg bezüglich der Meldung.
  3. Antivir instaliert und sichergestellt, dass es kein Virus o.ä. ist.
  4. Versucht die Datei umzubennenen. Das hat zumindest bewirkt, dass ich kurzfristig in die Systemsteuerung > Softwareverwaltung schauen konnte und das ein oder ander wieder löschen konnte. Die Meldung kommt danach allerding wieder.
Ich hoffe, dass mir jemand helfen kann. Ich habe nämlich echt keine Ahnung wie ich das Problem in den Griff bekommen soll. :confuse:

Vielen Dank schon mal an Alle. Grüße vom Schlumpf
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08-02-2009, 20:30
Beitrag: #2
wuauclt.exe hat ein Problem festgestellt und muss beendet werden. - &esrc=s&sa=u&ei=ka_1u-r7d8aypovvgdgb&ved=0cd8qfjagoao&usg=afqjcnefsna1hhortk33qkkhqcn0sqboba
lies bitte
http://www.reger24.de/prozesse/wuauclt.exe.php

Ich bin nicht zum knuddeln da, meine Antworten auch nicht.
Ich bin gegen Tierversuche, Katzen tuns auch.
[Bild: 113136066485511nwig1.gif]

Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08-02-2009, 21:21
Beitrag: #3
wuauclt.exe hat ein Problem festgestellt und muss beendet werden. - &esrc=s&sa=u&ei=ka_1u-r7d8aypovvgdgb&ved=0cd8qfjagoao&usg=afqjcnefsna1hhortk33qkkhqcn0sqboba
Danke erst mal für den Hinweis. Den hatte ich bei meinen Recherchen auch schon gesehen.


  1. Allerdings bin ich gar nicht von Service Pack 3 ausgegangen, sondern habe dieses erst nachträglich aus den Netz runtergeladen und installiert um besagtes Problem zu beheben.
  2. Außerdem habe ich nicht grundsätzlich etwas gegen die automatische Updatefunktion und hätte sie gerne angelassen.
  3. Beim Löschen könnte ich übrigens noch auf das Probleme stoßen, da ich nur die CD für Service Pack 1 besitze.

[INDENT]Wenn allerdings alle Stricke reißen werde ich sie versuchen zu entfernen.
[/INDENT]Sollte aber jemand vorher noch einen Hinweis haben wie ich den Fehler behebe ohne das System zu beschneiden wäre ich sehr dankbar.

Viele Grüße Pitufo
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15-02-2009, 13:40
Beitrag: #4
wuauclt.exe hat ein Problem festgestellt und muss beendet werden. - &esrc=s&sa=u&ei=ka_1u-r7d8aypovvgdgb&ved=0cd8qfjagoao&usg=afqjcnefsna1hhortk33qkkhqcn0sqboba
Das war lohl nix. Nachdem es ja in diesem Forum keinen besseren Vorschlag gab habe ich wie in dem Link beschrieben versucht die wuauclt.exe zu elemenieren. Ohne Erfolg. Die Erklärung war gut, aber leider funktionierts nicht. Tja ... :sad:
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19-02-2009, 09:45
Beitrag: #5
wuauclt.exe hat ein Problem festgestellt und muss beendet werden. - &esrc=s&sa=u&ei=ka_1u-r7d8aypovvgdgb&ved=0cd8qfjagoao&usg=afqjcnefsna1hhortk33qkkhqcn0sqboba
Und warum hat es nicht funktioniert???

und vor allem was hat dein Thema mit Vista zu tun????

Mein System:

Coolermaster Stacker 831 Big Tower
Intel QX9650 @ 3.15 GHz
Asetek Wasserkühlung
XFX nForce 780i SLI-Board
6.0 GB-DDR2-RAM 800 Mhz
Nvidia GeForce GTX460 Sonic 1GB
Creative X-Fi Xtreme Music
Windows7 Ultimate
250 + 3 x 1.000 GB HDD
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
&esrc=s&sa=u&ei=ka_1u-r7d8aypovvgdgb&ved=0cd8qfjagoao&usg=afqjcnefsna1hhortk33qkkhqcn0sqboba, wuauclt.exe hat ein problem festgestellt, wuauclt.exe hat ein problem festgestellt und muss beendet werden windows xp, basissystemgerät, hardwareprofil vista, basissystemgerät driver vaio, vaio basissystemgerät, basissystemgerät treiber windows 7 vaio, ordner integrieren, grab++ stürzt ab, packard bell mit vista in werkseinstellung zurücksetzen, sites
« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »
Antwort schreiben 


  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:




Kontakt | Windows Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation| Impressum