Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Baumstrukturmodus | Linearer Modus
WLAN plötzlich weg, Fehler 651 - vodafone internet einstellungen fehler 651
12-07-2014, 20:24
Beitrag: #1
WLAN plötzlich weg, Fehler 651 - vodafone internet einstellungen fehler 651
Hallo Forum,


habe ein ernstliches Problem mit dem WLAN Zugriff unter Windows8.

Hier zunächst die Daten:
Hardware: ASUS Notebook F201E
Betriebssystem: Windows 8, 64 bit

Plötzlich funktionierte die WLAN Funktion nicht mehr. Man kommt mit dem Gerät nur noch über das LAN Kabel in das Netz. Bei Aufruf der Netzwerke wird unter "Verbindungen" nur noch die Kategorie "Breitbandverbindungen" angezeigt zusammen mit einem Symbol das einen Funkrouter andeutet.
Wenn ich ein LAN Kabel anschließe, dann kommt zusätzlich der Menüpunkt "Netzwerk" und nach wenigen Sekunden erscheint daneben die Meldung "Verbunden". Es kommt zu einer Internetverbindungen. Wenn ich jedoch auf den Menüpunkt "Breitbandverbindung" klicke und dann auf "Verbinden" klicke, dann werde ich komischerweise zu einer Netzwerkauthentifizierung aufgefordert. Ich gebe den Nutzernamen meiner Tochter ohne Kennwort ein. Danach kommt nach einigen Sekunden die Meldung

"Fehler beim Herstellen einer Verbindung mit 'Breitbandverbindung'". "Fehler 651: Das Modem (oder ein anderes Gerät) hat einen Fehler gemeldet".

Die verlangte Netzwerkauthentifizierung ist wahrscheinlich auf eine Fehleinstellung zurückzuführen. Das Gerät gehört meiner Tochter; ich bin nur der Reparier-Papa. Es handelt sich nicht um die Authentifizierung gegenüber einem WLAN Gerät. Die erwartete Liste aller WLAN-Geräte wird gar nicht angezeigt.

Erwähnenswert ist auch noch, dass unter PC-Einstellungen/Funk "Es sind keine Drahtlosgeräte verfügbar" angezeigt wird. Das Drahtlosgerät ist aber da und es ist auch nicht ausgeschaltet. Mit der WiFi Taste "Fn-F2" und dem WiFi Symbol kann man nur den Flugzeugmodus ein und ausschalten. Der Flugzeugmodus ist aber ausgeschaltet; WiFi damit zum Sende- und Empfangsbetrieb aufgefordert.

Nun habe ich ich natürlich schon über Fehler 651 informiert. Demnach soll man sich die Datei "raspppoe.sys" irgendwie beschaffen und dann in die Systemumgebung C:\Windows\System32\Drivers installieren. Das geht nur mit der Aktivierung des Administratorrechtes und dann auch nur im abgesichterten Modus. Zudem ist es gar nicht so einfach diese Datei zu beschaffen. Angeblich soll man sogar die von einem VISTA Betriebssystem nehmen. Ich habe sie von meinem Firmenrechner mit Windows7 Professional genommen. Es hat aber nicht funktioniert. Es gab danach eine andere Fehlermeldung. Ich habe daraufhin alles wieder rückgängig gemacht.

Leider funktioniert bei dem betroffenen Rechner auch nicht die Systemwiederherstellung. Es existieren keine Wiederherstellungspunkte. Leider. Wie gesagt: Das Gerät gehört meiner Tochter und ich muss es nun, mit hoffentlich eurer Hilfe, richten.

Würde mich über eine kompetente Antwort freuen.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13-07-2014, 11:37
Beitrag: #2
RE: WLAN plötzlich weg, Fehler 651 - vodafone internet einstellungen fehler 651
andere möglichkeit nachdem du raspppoe.sys schon probiert hast.


1. Rufen Sie das Netzwerk- und Freigabecenter auf, gehen Sie auf “Adaptereinstellungen ändern”, auf die “Eigenschaften” der LAN-Verbindung, auf “Konfigurieren”, auf “Erweitert” und hier auf “Speed und Duplex”.

2. Tragen Sie den Wert 10 mps Full Duplex ein und klicken Sie auf “Übernehmen”.

*** Wer mit dem Strom schwimmt, kommt niemals an die Quelle ***
Für Hilfe per Sprache - bitte mit Mumble auf folgenden Server 85.214.148.155 connecten -
manches ist schneller erklärt als langwierig geschrieben.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13-07-2014, 14:24
Beitrag: #3
RE: WLAN plötzlich weg, Fehler 651 - vodafone internet einstellungen fehler 651
Hallo WindowsGuru,

vielen Dank für die schnelle Antwort. Diese Möglichkeit mit der Konfigurationsänderung hatte ich zuvor auch schon irgendwo im Netz gefunden und sogleich ausprobiert. Das war sogar das erste, was ich ausprobiert habe. Und tatsächlich stand der Wert für "Speed und Duplex" nicht da wo er stehen sollte. Ich habe ihn dann auf Duplex mit 10Mbps gestellt. Leider hat das keine Änderung gebracht. Bei der heutigen Kontrolle dieses Wertes konnte ich feststellen, dass der vor einer Woche umgestellte Wert noch immer auf "Duplex mit 10Mbps" stand. Nun würde mich aber interessieren, warum eine Fehleinstellung für das LAN Medium sich auf WLAN auswirken soll. Aber das ist eine rein akademische Frage.

Bei dem weiteren Vorgehen sollte ich mich wohl doch eher darum kümmern, dass ich eine gescheite raspppoe.sys Datei bekomme. Ist denn meine Annahme richtig, dass es sich dabei um die Treiberdatei handelt? Hier wundert mich, dass es immer heisst, dass man eine raspppoe.sys Datei aus einem VISTA Betriebssystem nehmen soll. Warum denn nicht aus Windows8, denn für dieses Betriebssystem soll es ja funktionieren. Ausserdem dachte ich immer, dass ein Treiber an die vorhandene Hardware angepasst sein muß.

Als ich mir die raspppoe.sys Datei von meinem "Windows7 Professional"-Rechner kopiert hatte, habe ich folgende Beobachtungen gemacht:

1. rasspppoe.sys von Windows7 Professional hatte ein etwas größeres Dateivolumen. Es war mehr drin.

2. Es gab einen Zusatzeintrag im Gerätemanager. Standardmässig sehe ich dort unter "Netzwerkadapter" nur die beiden Geräte

"Microsoft Kernel Debug Network Adapter" und
"Qualcomm Atheros AR8162/8166/8168 PCI-E Fast Ethernet Controller (NDIS 6.30)"

Nach Einkopieren der "fremden" rasppoe.sys Datei war ein drittes Gerät gelistet mit gelbem Warndreieck, was auf eine Unverdaulichkeit hindeutet.

Nun habe ich keine Ahnung wie es im Gerätemanager vorher im gesunden Zustand ausgesehen hat. Ich glaube im Moment, dass dieser "Qualcomm Atheros.." mein Funktreiber ist. Oder liege ich da falsch?

Vielleicht wäre mir ja schon geholfen, wenn mir jemand eine gescheite raspppoe.sys Datei schicken könnte. Im Netz finde ich immer nur irgendwelche Fertigtools mit der Endung *.exe, die auch gleich die Installation übernehmen. Kann man dem denn trauen?
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15-07-2014, 02:02
Beitrag: #4
RE: WLAN plötzlich weg, Fehler 651 - vodafone internet einstellungen fehler 651
also die beiden dateien sollten deine lan und wlan treiber sein

ein screenshot gerätemanager hätte hier besser geholfen - habs dennoch mal versucht

http://dlcdnet.asus.com/pub/ASUS/nb/Driv..._Z2107.zip

http://dlcdnet.asus.com/pub/ASUS/nb/Driv...000209.zip


die alten einträge vorher aus dem gerätemanager entfernen.

noch eine frage - hast du das gerät mit ubuntu oder windows drauf gekauft ?

*** Wer mit dem Strom schwimmt, kommt niemals an die Quelle ***
Für Hilfe per Sprache - bitte mit Mumble auf folgenden Server 85.214.148.155 connecten -
manches ist schneller erklärt als langwierig geschrieben.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16-07-2014, 08:39
Beitrag: #5
RE: WLAN plötzlich weg, Fehler 651 - vodafone internet einstellungen fehler 651
Vielen Dank für die Bereitstellung der Treiber. Kann sie aber erst am Samstag installieren, weil ich derzeit Wochentags in einer anderen Stadt arbeite. Wochenendheimfahrer. - Werde dann auch hier berichten, ob es geholfen hat.

Zur Frage: Mit Kauf des Gerätes war Windows 8 vorinstalliert und hat auch gut funktioniert. Der WLAN Zugriff hat jedenfalls immer gut funktioniert. Bis jetzt eben.

Einzige Auffälligkeit: Es gab keine einzige vorinstallierte Applikation mit der man die eingebaute Webcam ausprobieren konnte. Wollte nur mal ein selfie von mir machen. No way. Skype war interessanterweise vorinstalliert, obwohl es mit Windows ja nichts zu tun hat. Aber selbst die vorinstallierte Skypeversion konnte nicht auf die eingebaute Kamera zugreifen. Erst nach einem Skype upgrade auf eine höhere Version war der Kamerazugriff möglich. Fand ich ein wenig lieblos von ASUS.

Ich melde mich wieder nach der Treiberinstallation.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19-07-2014, 20:24
Beitrag: #6
RE: WLAN plötzlich weg, Fehler 651 - vodafone internet einstellungen fehler 651
Nun habe ich beide Treiber neu installiert. Leider ohne Erfolg. Es wird nach wie vor Fehler 651 gemeldet. Unter PC-Einstellungen/Funk wird "Es sind keine Drahtlosgeräte verfügbar." angezeigt. Habe mittlerweile den Verdacht, dass das Funkmodul als Hardware kaputt ist. Aber das müsste doch angezeigt werden, oder? Das Gerät verhält sich gerade so, als ob es nie eine Drahtloshardware gehabt hätte. Bin nun wirklich ratlos. Habe aus Verzweiflung die Fehlermeldung und den Auszug aus dem Gerätemanager als screeshot angehängt.

Hier die Beschreibung des Installationsprozesses.

1. Habe beide Zip-Dateien heruntergeladen und entpackt. In zwei unterschiedliche Ordner auf einem USB-Stick.

2. Habe mir auf dem Windows 8 Rechner das Administratorrecht eingeräumt

3. Habe unter "Systemsteuerung/Programme und Features" das Programm "Atheros Communications Inc.® AR81Family Gigabit/Fast Ethernet Driver" gelöscht, so wie es im ReadMe der Installationsanweisung beschrieben ist. - Der Eintrag im Gerätemanager ist dadurch nicht verschwunden. Den habe ich nicht angepackt, weil seine Löschung im ReadMe nicht verlangt wurde.

4. Ich habe beide Installationsdateien gestartet mit setup.exe. Beide Installationen wurden erkennbar störungsfrei ausgeführt.

5. Habe den Administratorzugang wieder abgeschaltet.

6. Computer wurde heruntergefahren und wieder neu gestartet.

7. Die Kontrolle des Softwarebestandes unter der Systemsteurung beweist dass der "Atheros Comm.." wieder da ist.

Leider hat sich das Drahtlosgerät immer noch als nicht existent präsentiert.

Die Kontrolle der Einstellung "Speed und Duplex" zeigte wieder eine Fehleinstellung. Habe wieder "10Mbps duplex" eingestellt. Ohne Erfolg.

Hat noch jemand eine gute Idee?
Ist ein spezieller Screenshot gewünscht?

Da ich an einen Hardwarefehler glaube bringe ich das Gerät bald zurück zu "Soo muss Technik sein." Ist ja noch Garantie drauf. Stimmen eigentlich all diese Schauergeschichten, dass ich das Gerät dann 6 Monate los bin?


Angehängte Datei(en)
.png  Fehlermeldung.png (Größe: 3.67 KB / Downloads: 4)
.png  Gerätemanager.png (Größe: 7.24 KB / Downloads: 6)
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20-07-2014, 09:15
Beitrag: #7
RE: WLAN plötzlich weg, Fehler 651 - vodafone internet einstellungen fehler 651
Bei einigen Geräten kann das WLAN auch per Tastenkombination komplett deaktiviert werden
und es wird dann tatsächlich von Windows nicht mehr gefunden. (Hatte ich mal bei meinem Dad)

Auch ein Blick ins BIOS kann hier helfen....
Vielleicht hat sich das Modul aus irgendwelchen Gründe deaktiviert und kann im BIOS wieder
aktiviert werden.

Gruß
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20-07-2014, 21:12
Beitrag: #8
RE: WLAN plötzlich weg, Fehler 651 - vodafone internet einstellungen fehler 651
Ja, die Idee mit der BIOS Einstellung ist gut. Habe das BIOS oder besser gesagt das UEFI geöffnet und fand dort unter dem Menü "Advanced" den Punkt "Network stack". Nun weiss ich nicht ich genau, was dieser Netzwerkstapel wirklich bedeutet. Ist damit eine Schichtung von OSI Netzwerkprotokollen gemeint? Es war die einzige Einstellung, die überhaupt etwas mit Netzwerken zu tun hat. Und ich fand sie im Zustand "disabled" vor. Aus meiner Verzweiflung heraus habe ich sie "enabled". Habe den Zustand mit "Save and quit" gespeichert und das UEFI ordentlich verlassen und dann denn Rechner neu gebootet.

Leider wieder ohne Erfolg. Kein Drahtlosgerät verfügbar. Kein WiFi. Nichts.

Vielleicht sollte ich noch folgendes berichten:

Wenn ich unter "Netzwerke/Verbindungen" auf die einzige Option "Breitbandverbindung" klicke und dann auf "Verbinden" klicke, dann erscheint ein Fenster zur Netzwerkauthentifizierung. Es wird nicht das WiFi Passwort abgefragt, sondern der Name des Windows Kontos und das Kennwort dazu. Ich geben den Namen meiner Tochter ein und kein Passwort (das Konto braucht keine Sicherung). Danach erfolgt ein Verbindungsversuch, der dann nach einigen Sekunden mit der bekannten Fehlermeldung 651 quittiert wird. - Liegt hier vielleicht etwas im Argen?
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21-07-2014, 08:44
Beitrag: #9
RE: WLAN plötzlich weg, Fehler 651 - vodafone internet einstellungen fehler 651
Wenn die Hardware, also das WLAN-Modul, schon nicht im Gerätemanager gefunden wird,
bezweifele ich, das es ein Software Problem ist. Selbst wenn der Treiber nicht oder nicht richtig
installiert wäre, würde zumindest ein "unbekanntest Gerät" angezeigt.

Vielleicht solltest Du mal schauen, ob das Modul richtig im Slot sitzt.

Was auch häufiger vorkommt: Das der Chipsatz und - bei Asus speziell - der ATK Treiber fehlt.
Hierbei kann es dazu kommen, das bestimmte Hardware nicht erkannt oder angezeigt wird.

Gruß
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21-07-2014, 14:05 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21-07-2014 14:09 von GrafYoster.)
Beitrag: #10
RE: WLAN plötzlich weg, Fehler 651 - vodafone internet einstellungen fehler 651
Modul richtig im slot? Es hat niemand daran herumgeschraubt. Glaube, es gibt gar kein slot dafür. Wenn in einem kleinen Notebook WLAN eingebaut ist, dann ist das doch nur eine kleine Karte mit einem Antennchen dran. So stelle ich es mir vor. Es ist aber so, dass eine winzige Kontrollleuchte WLAN-Betrieb anzeigt, obwohl immer "kein Drahtlosgerät verfügbar" angezeigt wird. Ausserdem dachte ich bisher immer dass dieses "Qualcomm Atheros AR8162/8166/8168 PCI-E Fast Ethernet Controller (NDIS 6.30)"-Ding schon mein WLAN-Gerät ist. Ist wohl eher das LAN-Gerät, oder?

Aber: Werde am kommenden Wochenende mal nach dem ATK Treiber im Chipsatz schauen und dann an dieser Stelle wieder berichten.

Erst mal herzlichen Dank für die Ideen und die Unterstützung!
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22-07-2014, 06:38 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22-07-2014 06:54 von longsoft.)
Beitrag: #11
RE: WLAN plötzlich weg, Fehler 651 - vodafone internet einstellungen fehler 651
Seit einigen Jahren werden in Laptops und Notebooks Mini PCI und Mini PCIex Karten verbaut.
Das sind kleine Module, die sich schon mal, durch die Bewegung des Laptops lockern können.
Hier ein Beispiel (was aber nichts mit Deinem Gerät zu tun hat):
http://www.ipc-computer.de/notebook-ersa...ine-ar5b95

Richtig!
Bei dem "Qualcomm Atheros AR8162/8166/8168 PCI-E Fast Ethernet Controller (NDIS 6.30)" handelt es sich um den LAN (Kabel) Anschluß.

Bei Asus finde ich leider unter F201E nichts, da es unterschiedliche Modelle gibt, die durch eine 2. Zahlenkombination gekennzeichnet sind. Könntest Du diese bitte mal hier einstellen?
(Diese müßte auf der Unterseite auf dem Typenschild stehen)

Öffne auch mal die Powershell von Windows 8 und gib dort "Get-NetAdapter", gefolgt von ENTER ein. Die Ausgabe könntest Du dann hier mal einstellen. (Lösche aber die MAC-Adressen raus ;-) )

Gruß
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27-07-2014, 22:48
Beitrag: #12
RE: WLAN plötzlich weg, Fehler 651 - vodafone internet einstellungen fehler 651
.. die Geschichte geht weiter.

Zunächst melde ich den genauen Rechnertyp. Auf der Rechnung steht:

ASUS F201E-KX052H SCHWARZ 2GB/320

Das Typenschild war leider nicht so aussagekräftig. Die vielen chinesischen Schriftzeichen erzeugen bei mir immer den Verdacht, dass ich es mit einer Billigkopie zu tun haben könnte. Der "So muß Technik sein"-Markt ist seriös, oder? Schaut euch gerne selbst das Typenschild an.

Dann habe ich die Windows8 Powershell ausgelesen. Wusste gar nicht dass es sowas gibt. Das Ergebnis ist mit ausge-ixten LAN-MAC Adresse angehängt.

Es wurde außerdem nach den ATK-Treibern im Chipsatz gefragt. Die habe ich leider nicht gefunden, was ja schon der Fehler sein könnte. Zur Sicherheit habe ich einen screenshot vom kompletten, ausgeklappten Gerätemanager gemacht, damit ihr euch selbst überzeugen könnt.

Nun warte ich noch auf eure Meinung. Hardwarefehler oder nicht? Und dann bringe ich das Gerät zu "So muß Technik sein". Sollen es reparieren.

Ich halte euch auf den Laufenden.


Angehängte Datei(en)
.jpg  Typenschild.jpg (Größe: 225.5 KB / Downloads: 3)
.jpg  Powershell Abfrage.jpg (Größe: 15.33 KB / Downloads: 4)
.jpg  Gerätemanager.jpg (Größe: 294.81 KB / Downloads: 7)
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28-07-2014, 09:54 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28-07-2014 10:00 von longsoft.)
Beitrag: #13
RE: WLAN plötzlich weg, Fehler 651 - vodafone internet einstellungen fehler 651
Da Asus in China sitzt, ist es nicht verwunderlich da auch Schriftzeichen von dort zu finden ;-)
Die gesuchte Typenbezeichnung stand übrigens auf dem Aufkleber unten links auf dem Bild, unter dem Strichcode ;-)

Im Lan findet der auch so nur die Atheros LAN-Schnittstelle....
Was mir aber im Gerätemanager auffällt, ist der "Microsoft Kernel Debug Network Adapter"
Wenn Du diesen nicht wirklich benötigst, kannst DU dies mal - per Rechtsklick - entfernen und deinstallieren. Danach bitte einen Neustart ausführen....

Den ATK Treiber findest Du hier: http://www.asustreiber.de/downloads/view...tk-package

Hast Du auch mal versucht, mittels FN + F2 Tastenkombination, den WLAN-Adapter zu aktivieren?

Gruß
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28-07-2014, 19:19 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29-07-2014 17:17 von GrafYoster.)
Beitrag: #14
RE: WLAN plötzlich weg, Fehler 651 - vodafone internet einstellungen fehler 651
Daran merke ich, dass ich mit meinen 56 Jahren allmählich zum alten Eisen gehören. Habe mit viel Licht und mit meiner besten Lesebrille das ganze Typenschild abgesucht und nichts gefunden. Genug gejammert! Sad

Den Microsoft "Kernel Debug Network Adapter" habe ich deinstalliert. Den betrachte ich auch als unnötigen Ballast. Wer macht denn schon im Kernel rum? Aber einen Effekt auf mein Fehlerbild hatte das nicht. War wohl auch nicht zu erwarten.

Dann habe ich mir von Deinem Link das ATK Package heruntergeladen und installiert. Es gab folgende Installationsmeldung:


.jpg  Ist schon da Meldung.jpg (Größe: 21.05 KB / Downloads: 11)

Dann habe ich unter Systemsteuerung/Programme und Features den Eintrag "ATK Package" gefunden. Ich hatte es so verstanden, dass man dieses Objekt (Was ist das eigentlich? Auch Treibersoftware?) unter Gerätemanager und dann unter irgend einem Chipsatz finden
sollte. Nun habe ich in der Vermutung, dass eventuell dieses ATK Programmpaket fehlerhaft ist, das ATK Package deinstalliert und wieder neu aus Deinem Link reinstalliert. Seitdem ist es wieder da mit neuem Datumseintrag. Aber das Fehlerbild ist unverändert. Fehler 651.


.jpg  ATK Package Eintrag.jpg (Größe: 118.74 KB / Downloads: 4)

Selbstverständlich habe ich mit FN-F2 immer darauf geachtet, dass das WiFi-Kontrolllämpchen an ist. Die Ein-Ausschaltung mit FN-F2 funktioniert. Das Kontrolllämpchen geht an und aus. Das ist aber auch das einzige Vitalitätszeichen. Für mich ist jetzt klar, dass es sich um einen Hardwarefehler handeln muß. Habe meine kleine Reisschüssel sogar aufgeschraubt. Zehn kleine Schräubchen fixieren den Bodendeckel, der außerdem noch liebevoll verrastet ist und sanft abgehebelt werden kann. Solide Verarbeitung - man kann nicht meckern.

Das kleine WLAN-Teilchen sieht genauso aus, wie in dem Link von Dir aus dem Post vom 22.07. Es saß aber schön fest dort wo es hingehört. Habe es trotzdem mal herausgelöst, von beiden Seiten fotografiert und säuberlich wieder eingebaut. Mich würde mal interessieren wozu der zweite Koaxanschluss gut ist?


.jpg  WLAN Karte oben.JPG (Größe: 298.68 KB / Downloads: 1)

.jpg  WLAN Karte unten.JPG (Größe: 437.56 KB / Downloads: 1)

Nun habe ich natürlich keine Messmittel, die mir verraten, ob es noch in Ordnung ist oder nicht. Kann ich mir denn nun irgendeine WLAN-Karte dieser Art beschaffen und hier einbauen? Oder darf das nur ein Originalteil sein?

Oder soll der Schuster bei seinen Leisten bleiben und das Gerät in ein Laptopkrankenhaus bringen? Garantie ist seit gestern abgelaufen. Dumm gelaufen.

Hier noch ein paar Bilder für Hardwareinteressierte.


Angehängte Datei(en)
.jpg  WLAN Karten Position.jpg (Größe: 158.51 KB / Downloads: 8)
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29-07-2014, 15:43 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29-07-2014 16:02 von longsoft.)
Beitrag: #15
RE: WLAN plötzlich weg, Fehler 651 - vodafone internet einstellungen fehler 651
Eben habe ich eine Vermutung woran es liegen könnte.

Da es sich um ein Kombimodul handelt, also WLAN und BT (Bluetooth), deaktiviere doch mal BT und schau ob dann das WLAN geht. Möglich das diese Karte nur eines von beiden zur gleichen Zeit kann.

Gruß

TIPP: MAC-Adressen immer entfernen ;-) Auch in Bildern.

EDIT: Nach diesem Plan sieht es so aus, als ob meine Vermutung stimmt :
http://www.embeddedworks.net.p8.hostingp...parate.pdf
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
vodafone internet einstellungen fehler 651, wlan symbol weg windows 8 fehler 651, asus notebook fehler 651 win8, drahtlosgerät nicht erkannt windows 10, drahtlosgerät weg, http://www.windows-forum.info/windows-wlan-pl%c3%b6tzlich-weg-fehler-651, internet plötzlich weg fehler 651 windows 8, activex steuerelemente installieren für medion nat server, windows 8 vodafone umts stickkeine internet verbindung, windows 8 internet begrenzt lösung, wlan status begrenzt, wlan api fehler r387 windows8, medion nas ie sicherheitseinstellungen, wlan status begrenzt was bedeutet das, surface wlan begrenzt, sites
« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »
Antwort schreiben 


  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:




Kontakt | Windows Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation| Impressum