Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Baumstrukturmodus | Linearer Modus
WLAN AP
17-07-2013, 11:28 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17-07-2013 13:11 von p11061.)
Beitrag: #1
WLAN AP
Hi Leute,


habe mir eine WLAN-Karte von Asus (PCE-N15 11n) gekauft. Eingebaut und aktuelle Treiber von Asus installiert.

Ich möchte über meinen PC einen AP bereitstellen. Über die Konsole habe ich also folgendes eingegeben:

netsh wlan set hostednetwork mode=allow ssid=”Virtual WiFi” key=”mein_netzwerkschlüssel” keyUsage=persistent
netsh wlan start hostednetwork

Danach noch die Freigabe mit Verlinkung auf die aktiv, kabelgebundene Netzwerkkarte mit Internetzugang.


Vom Handy aus nach WLAN Netzen gesucht und auch meins gefunden. Verbinden aber nicht möglich.

Wenn ich in die Netzwerkeinstellung des Virtuellen WLAN-Adapters schaue, sendet der Adapter auch nur und empfängt rein gar nichts.

Unter IP-Adressen des Netzwerkadapters steht eine eigens von Windows vergebene: 169.254.191.159 /24

Nach dem ich das gesehen habe, schaltete ich die Internetfreigabe des Virtuellen Adapters aus. Danach erhielt der Adapter folgende Adresse: 192.168.173.1 /24

Anschließend konnte ich mich auch erfolgreicht verbinden. Allerdings ohne Internetzugang.


Hat wer eine Idee, wie ich mich über den AP zum Internet der Kabelgebundenen Netzwerkkarte verbinden kann? Smile
Danke!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17-07-2013, 19:13
Beitrag: #2
RE: WLAN AP
hast du schon versucht die prim dns adresse vom router im AP einzutragen ?

*** Wer mit dem Strom schwimmt, kommt niemals an die Quelle ***
Für Hilfe per Sprache - bitte mit Mumble auf folgenden Server 85.214.148.155 connecten -
manches ist schneller erklärt als langwierig geschrieben.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19-07-2013, 09:00
Beitrag: #3
RE: WLAN AP
Hallo,

eben versucht...er holt sich wieder die 169.254... Adresse

komischerweise überschreibt der erstellte AP auch die konfig meiner Netzwerkkarte. er trägt dann die IP, die er sich selbst holt (192.168.173.1) dort ein und meine konfig ist nicht mehr gültig und komme somit auch nicht mehr in sInternet. erst wenn ich die andere Adresse wieder eintrage in die Netzwerkkartenkonfig, komme ich wieder ins Netz.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19-07-2013, 12:38
Beitrag: #4
RE: WLAN AP
neuer versuch
am ap die dhcp funktion deaktivieren und nur das gateway vom ersten adapter eintragen, so dass der router die dhcp vergabe macht.

ziel: es soll nur einen dhcp geben

*** Wer mit dem Strom schwimmt, kommt niemals an die Quelle ***
Für Hilfe per Sprache - bitte mit Mumble auf folgenden Server 85.214.148.155 connecten -
manches ist schneller erklärt als langwierig geschrieben.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26-07-2013, 07:52
Beitrag: #5
RE: WLAN AP
Hallo,

geht leider nicht da ich ja eine IP-Adresse inklu Submaske mit eintragen muss. Wenn ich die mit vergebe kann ich mich ja wieder nicht hin verbinden. Ich sehe dann das Netzwerk wie zuvor, aber eine Verbdinung ist nicht möglich.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
fritz nas kann nicht zugegriffen werden win7, atheros ar5b97 treiber, ipv6 konnektivität: kein netzwerkzugriff windows 8, wlan windows 7 netzwerk lässt sich nicht löschen, die systemzeit stimmt nicht mit der standardzeit überein, 3com pci network card windows 7 driver, xsmanager error 0, wlan lässt sich nicht entfernen, sites
« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »
Antwort schreiben 


  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:




Kontakt | Windows Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation| Impressum