Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Baumstrukturmodus | Linearer Modus
Windows XP startet nicht mehr - kein Bootlogo - kein windows start nicht mehr
20-02-2010, 20:45
Beitrag: #1
Windows XP startet nicht mehr - kein Bootlogo - kein windows start nicht mehr
Hallo zusammen,


habe mich zu diesem Thema leider erfolglos durch diverse Threads und Tips gelesen.

Win XP Home startet nicht mehr, auch nicht mehr im abgesicherten Modus. Es kommt nicht einmal mehr bis zum Bootlogo. Keine Plattenaktivität. Und schon ein kurzer Druck auf den Austaster schaltet den Rechner bereits ab!

Ursache war ein fehlerhafter Speicherriegel, der immer wieder zu Bluescreens usw. führte. Leider stürzte dabei der Rechner auch mal während eines Bluescreens ab (als das Speicherabbild geschrieben wurde). Nun ist weniger RAM als beim Absturz verfügbar (defekter Riegel ausgebaut).

Leider half bisher kein Tipp. Reparieren geht leider auch nicht so wie hier angegeben:

Windows Reparatur: Windows XP reparieren (Windows Tipps) - Computerhilfen.de

da bei der XP-CD (keine Recovery-CD) diese Option nicht angeboten wird, nur die Reparaturkonsole und Neuinstallation.

Wie mir die Konsole helfen soll weiss ich leider auch nicht, da ich von Windows selbst keine Hinweise auf die Ursache habe!

Hat jmd. einen guten Rat? Wäre dringend nötig!

Vielen Dank schon mal!

Ciao
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21-02-2010, 19:36
Beitrag: #2
Windows XP startet nicht mehr - kein Bootlogo - kein windows start nicht mehr
Hallo Reth,

zunächst müsste geklärt werden, ob die FP noch korrekt erkannt wird. Dass sieht man im Normalfall kurz nach dem Einschalten bei der BIOS-Meldung. Bei vielen modernen PC muss man aber rechtzeitig die "Pause"-Taste drücken, damit die Meldung nicht zu schnell verschwindet.

In dieser Startmeldung sollte eine Übersicht der Hardware (Schnittstellen, RAM, Laufwerke) erscheinen. Sollte die FP dort nicht gelistet werden, so kann Windows auch nicht repariert werden. Dann müsste aber auch als letzte Meldung sowas wie "kein Betriebssystem" erscheinen.

Mit der XP-Boot-CD kann man auch prüfen, ob die FP vorhanden ist. Wenn man an der Stelle ist, wo man Windows installieren kann zeigt das Setup die aktuellen FP-Daten an (Partitionen, etc.). Da wird dann noch nichts gelöscht oder formatiert.

Ach ja, ich lese gerade noch mal deinen Text durch. Die Reparatur-Option erscheint erst wenn man "Neuinstallation" gewählt hat. Die Boot-CD sucht dann erst nach vorhandenen Installationen.

Grüße
Peter
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22-02-2010, 09:42
Beitrag: #3
Windows XP startet nicht mehr - kein Bootlogo - kein windows start nicht mehr
Die FP wird schon erkannt, da bei der Auswahl von Neuinstallation immer beide Partitionen gelistet wurden.
Wie gesagt wird außer der Reparatur-Konsole keine Möglichkeit zur Reparatur gelistet, auch nicht (wie schon gesagt), wenn man zunächst Neuinstallation und dann F8 wählt. Es handelt sich hier um XP Home (die Reparatur-Installation scheints wohl nur für Professionell zu geben)!
Die gelisteten Möglichkeiten entsprechen denen auf diesem Bild (sieht aber etwas anders aus, inhaltlich stimmts überein): http://www.simplyguides.net/images/guide...tall/6.jpg

Der Bootvorgang von Windows startet auch immer, bleibt dann aber stehen. Kein Bootlogo, keine FP-Aktivität mehr. Beim Drücken einer beliebigen Taste startet der Rechner sofort wieder neu.

Mittlerweile kann ich aber nicht mal mehr von der Windows-CD starten, da immer wieder defekte Dateien gemeldet werden.

Ciao
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22-02-2010, 12:21
Beitrag: #4
Windows XP startet nicht mehr - kein Bootlogo - kein windows start nicht mehr
Das Bild listet dir eine Festplatte auf, welche nicht partitioniert ist. Um Windows zu installieren musst du erst Punkt 2 auswählen und eine Partition anlegen. Danach kannst du darauf Windows installieren.

Nach deinen Aussagen sollte die Festplatte aber nicht leer und unpartitioniert sein. Ist sie aber wohl. Das bestätigt eigentlich auch deine Aussage, das man beim booten nichts an Betriebssystem auswählen kann. Wo nichts ist, kann nichts ausgewählt oder gebootet werden.

MfG

Ich bin nicht zum knuddeln da, meine Antworten auch nicht.
Ich bin gegen Tierversuche, Katzen tuns auch.
[Bild: 113136066485511nwig1.gif]

Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22-02-2010, 20:43
Beitrag: #5
Windows XP startet nicht mehr - kein Bootlogo - kein windows start nicht mehr
Hallo Reth,

da kann ich HerrMelin nur zustimmen. Wo nichts ist, kann man nichts mehr reparieren.

Komisch kommt mir die Größe von 16GB vor? Gibt es solche FP überhaupt?

Um sicher zu gehen, solltest Du die FP ausbauen und entweder mittels USB-Adapter oder direkt ans Mainboard eines anderen PCs anschließen und Größe und Partitionierung zu überprüfen.

Grüße
Peter
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23-02-2010, 18:54
Beitrag: #6
Windows XP startet nicht mehr - kein Bootlogo - kein windows start nicht mehr
Ok, habe mich hier wohl zu missverständlich ausgedrückt!

Das Bild stammt nicht vom betroffenen PC, sondern ist nur ein Beispiel für die Auswahlmöglichkeiten, die ich bei meiner Windows-XP-CD bekomme! Vielleicht kann ich mal ein Bild mit der DigiCam machen, um es hier einzustellen (wird aber dauern, der PC steht bei meinen Eltern, da komme ich erst wieder in ein paar Wochen hin).

Beim betroffenen PC werden beide vorhandenen Partitionen erkannt. Beim Booten von Platte wird das defekte WindowsXP soweit gestartet, dass ich auswählen kann zwischen normalem Start, letzter als funktionierend bekannter Konfiguration und diversen abgesicherten Startmodi.
Aber egal, welche Option ich anwähle, der Start schlägt fehl, es kommt kein Bootlogo, es erfolgt keine Festplattenaktivität mehr und beim Drücken auf irgendeine Taste startet der Rechner neu!

Zunächst konnte ich von CD noch bis ins Setup-Menü booten, das klappte zuletzt auch nicht mehr (es wurden immer wieder defekte und fehlende Dateien gemeldet).

Also mein Fazit: Die XP-Installation ist noch da, wird auch erkannt, lässt sich aber unter keinen Umständen mehr starten!

Ciao
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23-02-2010, 20:56
Beitrag: #7
Windows XP startet nicht mehr - kein Bootlogo - kein windows start nicht mehr
Hallo Reth,

Reth schrieb:Ok, habe mich hier wohl zu missverständlich ausgedrückt!

Na, eigentlich nicht. Ich würde eher sagen "Wer lesen kann ist klar im Vorteil!" :wink: ich hab' den Hinweis überlesen.


Reth schrieb:Beim betroffenen PC werden beide vorhandenen Partitionen erkannt. Beim Booten von Platte wird das defekte WindowsXP soweit gestartet, dass ich auswählen kann zwischen normalem Start, letzter als funktionierend bekannter Konfiguration und diversen abgesicherten Startmodi.
Aber egal, welche Option ich anwähle, der Start schlägt fehl, es kommt kein Bootlogo, es erfolgt keine Festplattenaktivität mehr und beim Drücken auf irgendeine Taste startet der Rechner neu!

Dieser Effekt kommt mir irgendwie bekannt vor. Entweder hatte ich ihn selber mal oder ich hab's hier im Forum gelesen. Sollte sich dann eigentlich mit der Reparatur-Option der CD beheben lassen. Es sei denn, auf der FP sind strukturelle Fehler (Verkettungsfehler, etc.). Da müsste man dann erst ein CHKDSK mit Reparatur machen. Wenn es noch geht...

Reth schrieb:Zunächst konnte ich von CD noch bis ins Setup-Menü booten, das klappte zuletzt auch nicht mehr (es wurden immer wieder defekte und fehlende Dateien gemeldet).

Dann klemm' die FP mal ab und starte noch mal von CD. Wenn die Fehler wiederkommen, ist die CD "hinüber". Ich würde auf jeden Fall Ersatz-XP-Boot-CDs mitnehmen (können auch Kopien sein!).

Zusätzlich wäre die Mitnahme eines Laptops mit USB-IDE-Adapter (ca. 10?) ratsam. Dann kannste die FP am Laptop durchchecken.

Grüße
Peter
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
kein windows start nicht mehr, pc bootet nicht, xp keine reparatur, xp startet nicht kein bootscreen, computer in ein netzwerk einbinden, wie erkenne ich eine volumenlizenz win xp, grafikprobleme ati radeon nach update win xp sp3, asus p4p 800 se update, i386 asms error message, windows xp reparaturinstallation abbrechen, es wird bereits anderweitig eine installation ausgeführt, diskette für die automatische systemwiederherstellung, sites
« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »
Antwort schreiben 


  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:




Kontakt | Windows Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation| Impressum