Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Baumstrukturmodus | Linearer Modus
Windows Server; Sicherheitseinstellung
27-01-2004, 11:36
Beitrag: #1
Windows Server; Sicherheitseinstellung
Moin liebe Forumgemeinde.

Unter nt und 2k servern konnte man eine freigabe machen, JEDER mit vollberechtigung ausstatten und man musste sich nicht mehr einloggen wenn man auf den share zugriff....
Beim 2003 Server verhindert dies wohl irgendeine Sicherheitseinstellung, es erscheint immer das loginfenster (und das will ich nicht :nono ) ich währe euch für hilfe/hinweise sehr dankbar!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27-01-2004, 12:01
Beitrag: #2
Re: Windows Server; Sicherheitseinstellung
Beste Grüße!

Verstehe ich jetzt nicht so ganz. Wenn man auf Shares des Servers zugreifen möchte, muß doch an selbigem niemand angemeldet sein.

Wo erscheint das Login-Fenster? Meinst Du das Fenster mit dem Login Script?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27-01-2004, 12:34
Beitrag: #3
Re: Windows Server; Sicherheitseinstellung
Servus.
Freigabeberechtigung JEDER heisst eben nicht jedermann, sondern nur jeder der auf dem Server registriert ist. Wenn jemand fremdes zugreifen will und der Server ihn nicht als eingetragenen Benutzer erkennt, wird er die Freigabe verweigern.
Viel Glück!
Gerd der Ratlose
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27-01-2004, 14:10
Beitrag: #4
Re: Windows Server; Sicherheitseinstellung
Mal abgesehen davon.... ist das nicht möglich? Eine freigabe zu machen OHNE das man sich einloggen muss? OHNE irgendwelche abfragen?
Allerbeste Grüße checktheflonix
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27-01-2004, 14:58
Beitrag: #5
Re: Windows Server; Sicherheitseinstellung
Nicht bei einem Betriebssystem wie Ntx.x, Linux u.Co. Es gibt zwar noch die Möglichkeit den Gastbenutzer zu aktivieren, aber dann kann auch jeder aus dem Internet auf den Rechner, Du hebelst damit jegliche Sicherheitssysteme aus. Das Geld für den teuren Server hättest Du Dir dann auch sparen und zu Win98 greifen können.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27-01-2004, 15:38
Beitrag: #6
Re: Windows Server; Sicherheitseinstellung
Nein, bei w2k server gings noch das ist eine 2003 spezifische einstellung.
Keine angst es geht da nur um eine freigabe die sicherhheit wird schon auch in betracht gezogen )
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
windows server 2003 pfn_list_corrupt, windows server 2003 pfn_list_corrupt, msfeedssync.exe windows 2003 deaktivieren, windows 2008 r2 lokale kennwortrichtlinien grau, server 2012 der bereichsprotokollheader muss vom server unterstützt werden, damit bits ausgeführt, windows server 2003 pfn_list_corrupt, eine vom volumenschattenkopie-dienst benötigte kritische komponente ist nicht registriert. dies kann geschehen, wenn bei der windows-installat, drucker wird als offline angezeigt drucker verwaltung windows 2008, sites
« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »
Antwort schreiben 


  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:




Kontakt | Windows Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation| Impressum