Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Baumstrukturmodus | Linearer Modus
Windows Server gespeicherte Profile - servergespeicherte profile anmeldung dauert
14-12-2005, 20:26
Beitrag: #1
Windows Server gespeicherte Profile - servergespeicherte profile anmeldung dauert
Bei uns in der Firma werden Servergespeicherte Profile verwendet. Nun melden sich einige Leute mit Ihrem Notebook in den Aussenstellen an und dann dauert es ewig bis das Profil geladen wird.


Ich selbst muss nun eine Lösung finden um dieses Problem zu Unterbinden. Da viel mir die Richtlinier für lokalen Comper ins Auge. Die Möglichkeit, eine Auswahl aufgehen zu lassen, wo man auswählen kann, ob das Profil vom Server geladen werden kann.

Ich habe eine Testinstallation (DC und Workstation) dafür gemacht und im allgemeinen übernimmts von den Richtlinien die ich eingestellt habe für USER und Computer... aber irgendwie klappt das nicht. Ich hab einige Richtlinien angepasst.

Und zwar folgende:
Computerkonfiguration/Administrative Vorlagen/System/Gruppenrichtlinien/Gruppenrichtlinien zur Erkennung von langsamen Verbindungen - AKTIVIERT

Computerkonfiguration/Administrative Vorlagen/System/Gruppenrichtlinien/Anmeldung/Langsame Netzwerkverbindungen nicht erknnen - DEAKTIVIERT

Computerkonfiguration/Administrative Vorlagen/System/Gruppenrichtlinien/Anmeldung/Zeitlimit für langsame Verbindungen für Benutzerprofile - AKTIVIERT (Wert welcher unter 9999999 Mb/s sei langsam, also so ziemlich ALLES)

Computerkonfiguration/Administrative Vorlagen/System/Gruppenrichtlinien/Anmeldung/Zeitlimit für Dialogfelder - AKTIVIERT auf 30 Sekundne gestellt

Computerkonfiguration/Administrative Vorlagen/System/Gruppenrichtlinien/Anmeldung/Benutzer bei langsamen Verbindungen zum Bestätigen auffordern - AKTIVIERT

Theoretisch müsste es eigentlich klappen... ABER ES PASSIERT NICHTS! Ich bin total verzweifelt und komme einfach nicht weiter. Laut Theorie von Microsoft müsste jetzt sozusagen bei jeder Anmeldung (durch den hohen Wert) eine langsame Verbindung erkannt werden und dem Benutzer ein Dialogfeld mit 30 Sekunden öffnen ob er lokales Profil laden will... ABER ABER ES PASSIERT NIX!

egal ob ich die Regel von der Domänenrichtlinie übernehmen lasse oder selbst an der Workstation alles reinschreibe.

Ich versteh das ganze nicht mehr.

WS = W2K Prof
DC = W2K Server
Allerbeste Grüße.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
servergespeicherte profile anmeldung dauert, servergespeicherte profile laden ewig, servergespeichertes profil braucht ewig, gruppenrichtlinien anmeldung dauert lange, servergespeicherte profile anmeldung dauert ewig, windows server 2003 pfn_list_corrupt, windows 2008 r2 lokale kennwortrichtlinien grau, server 2012 der bereichsprotokollheader muss vom server unterstützt werden, damit bits ausgeführt, windows server 2003 pfn_list_corrupt, die angeforderte komponente konnte nicht hinzugefügt werden stimmt nicht mit der angegebenen installationsklasse, msfeedssync.exe windows 2003 deaktivieren, eine vom volumenschattenkopie-dienst benötigte kritische komponente ist nicht registriert. dies kann geschehen, wenn bei der windows-installat, 1. parameter bad0b148, sites
« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »
Antwort schreiben 


  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:




Kontakt | Windows Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation| Impressum