Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Baumstrukturmodus | Linearer Modus
Windows 7 Updates: Kein Zugriff trotz Administratorrechte? - einige einstellungen werden vom systemadministrator verwaltet
25-01-2012, 06:31
Beitrag: #1
Windows 7 Updates: Kein Zugriff trotz Administratorrechte? - einige einstellungen werden vom systemadministrator verwaltet
Grüezi

Ich möchte die automatische Update Funktion bei Windows 7 abschalten. Das ist aber nicht möglich weil diese Funktion unter 'Windows Update' --> 'Einstellungen ändern' deaktiviert(ausgegraut) ist. Fernerhin findet sich oberhalb eine Meldung 'Einige Einstellungen werden vom Systemadministrator verwaltet'. Ich bin aber die ganze Zeit über das Administrator Konto eingeloggt (es ist auch kein anderes Konto auf dem Computer eingerichtet außer einem Gastkonto). Liebe Grüße

Philippi
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25-01-2012, 06:55
Beitrag: #2
Re: Windows 7 Updates: Kein Zugriff trotz Administratorrechte? - windows 7 update einige einstellungen werden vom systemadministrator verwaltet
Hallo!
Eine lokale Sicherheitsrichtlinie, ein Virus, ein defekter Update-Dienst....

GPedit.msc aufrufen, unterComputerkonfiguration, Administrative Einstellungen, Windows Komponenten, Windows Updates stehen ein paar Möglichkeiten.
Weiterhin könnte dein PC mal zu einer Domäne gehört haben ?! Wenn ja, dort wird das zentral gemanaged. (und eignentlich sagt deine Medlung 'Wird vom Systemadministrator verwaltet' genau das aus !!!
Reicht das erstmal ?!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25-01-2012, 07:58
Beitrag: #3
Re: Windows 7 Updates: Kein Zugriff trotz Administratorrechte? - windows 7 update einige einstellungen werden vom systemadministrator verwaltet
Grüße
Er ist als Standardnutzer angemeldet - und, wie üblich, denkt er in den Kategorien von XP und meint er ist Administrator. Dabei kann zumindest ich - auf allen meinen Rechnern den Dienst umkonfigurieren und die Startart ändern.
Du bist als Standardbenutzer angemeldet - der hat zwar auch teilweise Administrator Rechte, ist aber nicht der Administrator. Das eigentliche Administratorkonto ist ausgeblendet und wird erst mit dem Konsolenbefehl: 'net user Administrator /active' eingeblendet. Wenn Du den Befehl in einer Konsole mit Adminrechten eingibst und dann in die Benutzerkontensteuerung gehst - siehst Du dass dort jetzt ausser Deinem und dem Gastkonto auch noch das Administratorkonto zu sehen ist. Ausblenden (unbedingt empfohlen) lässt sich das Administratorkonto dann wieder mit dem Befehl 'net user Administrator /active:no'. VG!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
einige einstellungen werden vom systemadministrator verwaltet, windows 7 update einige einstellungen werden vom systemadministrator verwaltet, einige einstellungen werden vom systemadministrator verwaltet update, windows 7 update einstellungen ausgegraut, windows update einige einstellungen werden vom systemadministrator verwaltet, windows 7 updates vom systemadministrator verwaltet, "diese einstellungen werden vom systemadministrator verwaltet", windows update vom systemadministrator deaktiviert, rechtsklick dateipfad öffnen, win7 immer weniger speicherplatz, windows update vom systemadministrator deaktiviert, rechtsklick dateipfad öffnen, windows update vom systemadministrator deaktiviert, win7 immer weniger speicherplatz, windows 7 explorer langsam, sites
« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »
Antwort schreiben 


  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:




Kontakt | Windows Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation| Impressum