Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Baumstrukturmodus | Linearer Modus
Windows 7 und XP auf einer Platte - windows8 windows xp auf einer platte
11-03-2011, 07:44
Beitrag: #1
Windows 7 und XP auf einer Platte - windows8 windows xp auf einer platte
Habe mir einen neuen PC zugelegt mit Win 7 Home Premium. Würde gerne mein altes XP auf eine andere Partition installieren, aber nach dem einlegen der XP-CD werden die Treiber von CD geladen und dann erscheint ein Stop-Fehler. Was mache ich falsch?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11-03-2011, 08:38
Beitrag: #2
Re: Windows 7 und XP auf einer Platte
Vermutlich nichts, außer - wie man das so häufig liest, die falsche Installationsreihenfolge anzugehen. Immer erst das ältere Betriebssystem, dann das neuere installieren. So wie Du jetzt herangehst, würde im Falle eines Erfolges Win7 nicht mehr starten.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11-03-2011, 09:52
Beitrag: #3
Re: Windows 7 und XP auf einer Platte
XP nachträglich zu Win 7
Wird auf einem WIN 7 Rechner nachträglich XP auf einer zweiten Partition installiert, überschreibt die Setup Routine den MBR (MasterBootRecord) und der Windows Boot Manager wird nicht mehr geladen.
Das hat zur Folge, dass man WIN 7 nicht mehr booten kann. Um den Windows Boot Manager wieder herzustellen geht man folgendermaßen vor:
1. Melden sie sich mit Administrator Rechten am XP an.
2. Öffnen sie eine Eingabeaufforderung (DOS-Box)
3. Legen sie die WIN 7 Installations DVD ins DVD Laufwerk und schließen sie das Installations Fenster. Tippen sie in der Eingabeaufforderung folgendes ein:
DVD:\boot\bootsect.exe -NT60 All und mit der Entertaste bestätigen. Wobei DVD der Laufwerksbuchstabe des DVD-Laufwerkes ist.
4. Führen sie einen Neustart durch. Jetzt startet WIN 7 wieder.
5. Über Start / Zubehör machen sie einen Rechtsklick auf die Eingabeaufforderung und wählen 'als Administrator ausführen'.
6. Jetzt sind noch folgende Befehle auszuführen, wobei Drive: der Laufwerksbuchstabe der WIN 7 Installation ist. In der Regel also C. Und X: der Laufwerksbuchstabe der aktiven Partition, also auch C:
Drive:\windows\system32\bcdedit -create {ntldr} -d 'Eine Beschreibung der früheren Windows Version, wie: Windows XP, dieser Text erscheint später im Bootloader'
Drive:\windows\system32\bcdedit -set {ntldr} device partition=X:
Drive:\windows\system32\bcdedit -set {ntldr} path \ntldr
Drive:\windows\system32\bcdedit -displayorder {ntldr} -addlast
Jede Befehlszeile mit der Entertaste bestätigen.
Nach einem Neustart erscheint der Windows Boot Manager und man kann zwischen WIN 7 und XP wählen.
Wer nur eine Recovery Version von WIN 7 hat benötigt MBRFix.
MBRFix : http://www.sysint.no/en/Download.aspx
MbrFix /drive 0 fixmbr / WIN 7
Mit MBRFix kann der MBR repariert werden ohne eine WIN 7 DVD. Dies ersetzt Punkt3 in der obigen Anleitung.
Eine weitere Möglichkeit ist das Programm EasyBCD unter Manage Bootloader - Bootloader Installation Options - Reinstall the WIN 7 Bootloader - Write MBR anklicken.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
windows8 windows xp auf einer platte, fehler beim konfigurieren der windows updates änderungen werden rückgängig gemacht, windows 7 side by side, epson fenster verschwindet aus bildschirm, $inplace. tr, nas wird nicht automatisch eingebunden, windows 7 id 4227, net stop als bat zugriff verweigert, windows willkommen ton hängt, sites
« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »
Antwort schreiben 


  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:




Kontakt | Windows Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation| Impressum