Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Baumstrukturmodus | Linearer Modus
Windows 7 startet nach BIOS-Update nicht mehr - asrock p5b ahci modus
23-11-2012, 08:42
Beitrag: #1
Windows 7 startet nach BIOS-Update nicht mehr - asrock p5b ahci modus
Guten Tag allerseits!

Ich weiß zur Zeit nicht weiter:
Mir ist mein altes mb verraucht, daher habe ich mir ein neues asrock p5b-de eingebaut, damit ich die alte hardware weiter nutzen kann.
mein system sieht momentan so aus (ich trags heute abend auch in meinem profil ein):

intel q6600, nicht übertaktet, gekühlt von nem actic copper silent 2
asrock p5b-de
6gb kingston hyper x ddr2 800, verteilt auf 4 riegel
msi 560gtx-ti twin frozr 2, ebenfalls nicht übertaktet
creative soundblaster audigy se
500gb wd green caviar sata2
1100w tagan netzteil

nun zur situation:

nachdem ich das mb eingebaut habe, musste ich nen biosflash durchziehen, da ahci nur mit nem aktuelleren bios von asrock aktiviert werden kann. intel hat scheinbar was dagegen, dass die southbridge (ich8) ahci unterstützt, der chip kann es allerdings.
mit dem neuen bios und aktiviertem ahci erkennt er nun das hdd auch als sata2, allerdings nicht immer. mal zeigt das smartmonitoring beim hochfahren den status 'bad', mal ists okay. ich weiss nicht warum, habe alle sataports getestet. da scheint willkür am werk zu sein.
jedenfalls habe ich es geschafft win7 von dvd zu installieren und zu booten und die graka- und soundtreiber zu installieren. beim installieren von avira hatte ich nen freeze. seitdem habe ich beim hochfahren (wenn er dann die platte richtig erkennt) meistens den freeze beim windowslogo, wenn windows geladen wird.
das hatte ich allerdings auch schon bevor ich avira installieren wollte- sprich zwischen der erfolgreichen installation von win7 und dem dann folgenden nachrüsten der übrigen treiber.

hin und wieder sehe ich schon im bootscreen einen fehler 'ahci port0 device error. press f1 to resume'. dies steht dort, sobald smart-monitoring den hdd-status als bad einstuft. ein neustart führt meist dazu, dass es dann geht, aber dann komme icgh zu oben geschildertem problem.

hat jmd evt mal ne sata2 hdd stabil unter win7 64bit auf diesem board zum laufen bekommen, bzw eine idee wo der hase im pfeffer liegt?
die hardware ist voll funktionstüchtig (hdd und mb neu gekauft)

Kann jemand weiterhelfen?
Schönen Dank und viele Grüße!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23-11-2012, 10:22
Beitrag: #2
Re: Windows 7 startet nach BIOS-Update nicht mehr - asrock p5b de ahci
Das erste Problem dürften mit Sicherheit die 6 GB RAM auf vier Riegeln sein. Windows 7 reagiert äußerst empfindlich bei Mischbestückung. Ich nehme an, du hast 2x2 GB und 2x 1 GB eingebaut. Nimm mal die 2x1 GB raus und probiere dann, ob der Rechner stabiler läuft.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23-11-2012, 11:33
Beitrag: #3
Re: Windows 7 startet nach BIOS-Update nicht mehr - asrock p5b de ahci
Okay, mache ich nachher... bin momentan auf der arbeit.
hier sei aber gesagt, dass die mischbestückung schon seit mind. 2 jahren dort drinnen arbeitet- vorher nur eben auf einem asus p5n-e sli (das alte mb). zu der zeit war auch win7 ultimate 64bit installiert und es gab nie probleme, bis sich da board dann verabschiedet hat.
allerdings arbeitet win doch an der stelle, an welcher smart die sataports abcheckt noch nicht. ich habe den verdacht, dass das problem eher in richtung ahci - board - sata liegt.
gibt es dort evt schon ideen?

ram werde ich nachher mal reduzieren und dann wieder berichten
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23-11-2012, 11:42
Beitrag: #4
Re: Windows 7 startet nach BIOS-Update nicht mehr - asrock p5b de ahci
Ciao!
Wann, wie und wo, früher einmal was im Mischbetrieb auf dem alten Board lief ist uninteressant.
Das hört sich genauso an wie: 'Gestern ist mein Computer noch gestartet und heute tut er nicht mehr. Habe aber nichts dran gemacht!'

Auf dem Standpunkt kann man nicht arbeiten und auch nicht helfen. Bauteile altern und geben auch mal den Geist auf!

Neues Board, neue Probleme!

Das nur einmal am Rande. Alles Gute! Larsbass
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23-11-2012, 13:30
Beitrag: #5
Re: Windows 7 startet nach BIOS-Update nicht mehr - asrock p5b de ahci
Das ist schon klar, die aussage deines vorredners bezog sich aber auf die kompabilität der mischbestückung mit win7 und nicht mit dem board

dass neue hardware neue probleme bringen kann ist klar, sonst würde ich hier nicht schreiben.
Viele liebe Grüße.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23-11-2012, 13:50
Beitrag: #6
Re: Windows 7 startet nach BIOS-Update nicht mehr - asrock p5b de ahci
Er hätte auch genauso schreiben können das Board reagiert auf Mischbestückung so!
Und an irgendeinem Punkt muss man mal ansetzen.

Ausschlußverfahren geht übrigens so:

Alles raus nur Netzteil CPU+Kühler ein RAM-Riegel + Grafikkarte.
Und dann kommt immer nur ein Bauteil dazu, zum Schluß erst die Festplatte und das BS.
Hierbei wird bei jedem Schritt natürlich ausgiebig getestet und brauch Zeit.

Liebe Grüße!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
asrock p5b ahci modus, asrock p5b de ahci, asrock p5b-de ahci, asrock p5b-de ahci bios, bios asrock p5b-de mit ahci, alternativer treiber für medion 6190, msi btoes 2.0 edr micro dongle driver, virtual box 16:9 monitor, medion md 97300 triebr window s 7, eumex 704 pc lan windows 7, "der drucker ist nicht für die heimnetzgruppe freigegeben", huawei mf 180 unter win 8, treiber canoscan 5000f windows 7, sites
« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »
Antwort schreiben 


  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:




Kontakt | Windows Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation| Impressum