Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Baumstrukturmodus | Linearer Modus
Windows 7 games installieren
17-06-2010, 13:13
Beitrag: #1
Windows 7 games installieren
Hi meine lieben Forumuser. Ich möchte hier um Rat fragen! Hab windows 7 home premium, kann aber keine älteren games mehr installieren (z.B Worms 4).

Diesen xp modus kann man ja laut chip nur auf Professional-, Enterprise- und der Ultimate-Version verwenden, oder gibt es ne Möglichkeit, den trotzdem zu verwednen?

gibt es da noch ne andere software oder Möglichkeit, um ältere programme wieder zum Laufen zu bekommen??

Kennt sonst noch wer dieses Problem?
Schönen Dank und allerbeste Grüße.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17-06-2010, 15:05
Beitrag: #2
Re: Windows 7 games installieren
Tag
Zum Testen von Internetseiten mit einer anderen Version vom IE gibt es ein virtuelle Festplatte mit Windows XP: http://www.microsoft.com/downloads/detai...layLang=en

Als Virtualisierungssoftware läuft immer noch http://www.chip.de/downloads/Virtual-PC-...05380.html unter Windows 7.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17-06-2010, 17:01
Beitrag: #3
Re: Windows 7 games installieren
Wird dann bei diesem microsoft virtual pc die festblattte in 2 partitionen unterteilt, oder erstellt der einfach ein xp verzeichniss, auch wenn man keine xp version mehr hat?
ist vor der installation ne sicherheitskopie ratsam??
Beste Grüße,
m-a-r-t
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17-06-2010, 17:12
Beitrag: #4
Re: Windows 7 games installieren
Hi!
Ich würde dir schon eine Sicherung empfehlen, zumal Virtual PC 2007 offiziell nicht Windows 7 unterstützt.

Nach dem Herunterladen klickst du doppelt auf die Exe-Datei und extrahierst sie in ein Verzeichnis deiner Wahl. Am besten unter C:\VirtuellesSystem oder einen ähnlichen Pfad, damit die Datei nicht von Windows-Sicherung mit gesichert ist, denn sie wird ziemlich groß. Nach dem erfolgreichen extrahieren befindet sich in dem von dir ausgewählten Ordner eine VHD-Datei. Dabei handelt es sich um einen Festplattenabbild, dass du wie hier beschrieben in Microsoft Virtual PC 2007 einbindest

Es wird dabei Nichts an deine reellen Festplatte geändert. Deine Festplatte wird also nicht in mehrere Partitionen unterteilt. Du musst einfach Virtual PC 2007 installieren, dann Datei/Assistent für neue virtuelle Computer. Dann musst du den Assistenten mit Weiter fortsetzen. Im nächsten Schritt wählst du dann Virtuellen Computer erstellen aus und klickst dann auf weiter. Gib einen Namen für den virtuellen Computer ein und klicke auf Weiter. Wähle unter Betriebssystem Windows XP und klicke wieder auf Weiter. Im nächsten Schritt wählst du Anpassung des Arbeitsspeichers und als Größe des Arbeitsspeicher mindestens 512 MB aus. Klicke auf Weiter.

Jetzt wählst Vorhandene virtuelle Festplatte aus und klicke auf Weiter. Wähle im nächsten Schritt die extrahierte VHD-Datei über Durchsuchen aus. Klicke auf Weiter und dann auf Fertig stellen. Im Fenster Virtual PC-Konsole findest du jetzt einen Eintrag mit dem Namen, den du dem virtuellen Computer gegeben hast. Klicke doppelt auf diesen Eintrag, um diesen virtuellen Computer zu starten.
Bis dann.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
windows 7 öffnen speichern dialog office 2010 in ändern, m3n78d ahci ssd probleme, avm capi32.dll und capi64.dll für windows 7 64bit, windows 8 schreibschutz entfernen, kennwortrücksetzdatenträger windows 8, der papierkorb auf c ist beschädigt windows 7, netzwerkordner kennwort freeware, windows 8 farbtiefe anzeige ändern, sites
« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »
Antwort schreiben 


  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:




Kontakt | Windows Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation| Impressum