Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Baumstrukturmodus | Linearer Modus
Win7 Speicherlast verlagern (Eliteproblem ;) )
17-07-2012, 19:52
Beitrag: #1
Win7 Speicherlast verlagern (Eliteproblem ;) )
Hallo wie der Titel schon vermuten läßt ist dieses Problem ein klein wenig fortgeschrittener.


Ich hab mich ansich schon immer dran gestört, daß die Windowspartition bzw. Festplatte immer so schnell voll ist und wenns dann mal Probleme gibt ist gleich alles Futsch. Aus leidlicher Erfahrung habe ich zuletzt mein System auf einer 2TB Raidplatte aufgebaut. Nun muss ich mein System mal wieder updaten und hab überlegt eine 120 GB SSD ein zu bauen und um das System maßgeblich zu beschleunigen eben auch Windows 7 darauf zu installieren. Nun hab ich zwei Probleme. 1. Ich würde ja gerne vermeiden mein System schon wieder komplett neu machen zu müssen (die Festplatte hat die 1TB schon überschritten Wink ) und zum anderen wären die 120GB auch so irgenwann wieder voll, weil Windows ja jeden Mist auf der Windows Partition/Festplatte speichern will.

Gibt es ein Programm oder eine verständliche Anleitung wie man alle Speicherplatz fressenden und idealerweise alle wichtigen Datenordner auf einer anderen Festplatte verlinken kann, so daß man im Prinzip ein stabiles schnelles System hat und Falls die SSD mit Windows 7 mal abraucht man einfach die SSD austauscht dort Windows 7 installiert und praktisch gleich alle Daten verfügbar hat, weil diese ja noch auf der Raidfestplatte unverändert gespeichert sind, auf die man das neu installierte System ja dann wieder verweisen kann? So könnte ich dann ja auch mein aktuelles Raidsystem verwenden und müßte nicht alles neu installieren und dennoch die Vorteile der schnellen SSD nutzen.

Kann mir bei diesem Problem jemand helfen?

LG Thomas
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18-07-2012, 13:51
Beitrag: #2
RE: Win7 Speicherlast verlagern (Eliteproblem ;) )
Ganz so mit deinem Problem kann ich dir jetzt nicht weiterhelfen. Aber lösche in den Download, Bilder, Dokumenten Ordnern mal wirklich alles was du nicht brauchst und deinstalliere auch wirklich alles was du nicht benötigst oder nicht mehr nutzt. Danach alles noch mit CCleaner reinigen. Meine Festplatte hat die 750GB überschritten gehabt und und hatte danach ca. nur mehr 610 GB. Du musst auch bedenken aber wenn du Programme deinstallierst und im Programme Ordner nachsiehst siehst du dort noch immer Ordner des deinstallierten Programmes mit Inhalt findest. Meiner Meinung nach in deine Fall würde ich mir eine 256 oder 512 GB SSD zulegen.

ICQ: 6903813
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
diagnosenrichtliniendienst aktivieren, broadcom 802.11n-netzwerkadapter einstellungen, 0x70860002, win7 akkuanzeige weg, asussetup log.iniis lost, www.windows.com pctv, datei eine ebene höher verschieben tool, win 8 datenträger ist schreibgeschützt, sites
« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »
Antwort schreiben 


  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:




Kontakt | Windows Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation| Impressum