Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Baumstrukturmodus | Linearer Modus
Welches Betriebssystem für Backup-Server
15-10-2014, 16:45 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15-10-2014 16:49 von nope.)
Beitrag: #1
Welches Betriebssystem für Backup-Server
Hallo, ich würde gerne einen Backup-Server nach diesem Beispiel aufsetzen und bin mir nicht sicher, welches Betriebssystem ich nutzen soll. Eigentlich bin ich Windows-Nutzer. Jetzt habe ich mich aber ein wenig im Netz informiert und herausgefunden, dass V-Server, die auf Linux basieren, bei fast allen Hostern erheblich günstiger sind als Windows-Server.


Meint ihr, ich bekomme Kompatibilitätsprobleme mit einem Linux-Server, wenn dieser hauptsächlich mit Windowsrechnern interagiert?

Würde mich freuen, wenn mir jemand weiterhelfen kann.

Gruß
nope

Alle Lebewesen außer den Menschen wissen, dass der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16-10-2014, 09:49
Beitrag: #2
RE: Welches Betriebssystem für Backup-Server
(15-10-2014 16:45)nope schrieb:  Meint ihr, ich bekomme Kompatibilitätsprobleme mit einem Linux-Server, wenn dieser hauptsächlich mit Windowsrechnern interagiert?

Nein, da sollte es keine Probleme geben, da die Übertragung der Daten unter Linux genauso vonstatten geht wie bei Windows (TCP/UDP)
Einige Hoster bieten aber zu einem Linux V-Server auch eine Windows Software an, die dann auf Deinem System Zuhause läuft und das etwas erleichtert.

Es wäre aber dennoch sinnvoll, sich etwas in einen Linux V-Server einzuarbeiten.

Gruß
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16-10-2014, 15:05
Beitrag: #3
RE: Welches Betriebssystem für Backup-Server
Danke, das hilft mir schon mal weiter.

Natürlich muss ich mich in Linux erst einmal einlesen. Aber das wollte ich eh schon immer mal tun und jetzt bietet sich gerade die Gelegenheit.

Alle Lebewesen außer den Menschen wissen, dass der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
whs 2011 windows xp mode, windows 2012 server disk id 34 der treiber hat den schreibcache auf dem gerät deviceharddisk0dr0 deaktiviert., beim verbinden mit dem remoteserver ist folgender fehler aufgetreten: der winrm-client kann die anforderung nicht verarbeiten, hp+proliant+erkennt+keine+festplatte, die remotesitzung wurde getrennt da keine lizenzserver für den terminalserver vorhanden sind, serververwaltung windows 7, sbs console sie sind nicht berechtigt informationen, clientanmeldung windows 2008 server, sites
« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »
Antwort schreiben 


  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:




Kontakt | Windows Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation| Impressum