Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Baumstrukturmodus | Linearer Modus
Vista braucht 3-5 Minuten zum Herunterfahren
27-04-2008, 06:45
Beitrag: #1
Vista braucht 3-5 Minuten zum Herunterfahren
Ich habe vor kurzem ein neues notebook (acer tm 5520) bekommen und seit kurzem braucht das betriebssystem windows vista bis zu 5min zum herunterfahren!



Natürlich habe ich bereits einige foren durchgeforstet um das problem zu beheben - was mir bisher misslungen ist!

Ich will hier mal die Fehlermeldungen posten die ich bekomme.. vielleicht hat einer/manche mit der verlangsamung des shut-down-prozesses zu tun..


Diese Fehlermerldung hatte ich garantiert schon einmal beim Herunterfahren (bis dato konnte ich keine Lösung finden):

Das COM+-Ereignissystem konnte das EventSystem.EventSubscription-Objekt {CEB8B221-89C5-41A8-98CE-79B413BF150B}-{00000000-0000-0000-0000-000000000000}-{00000000-0000-0000-0000-000000000000} nicht entfernen. HRESULT war 80070005.

Ereignis-ID: 4621


Der Ereignisprotokollierungsdienst hat einen Fehler beim Verarbeiten eines eingehenden Ereignisses erkannt, das von 'Microsoft-Windows-Security-Auditing' veröffentlicht wurde.

Ereignis-ID: 1108


Der Server '{E10F6C3A-F1AE-4ADC-AA9D-2FE65525666E}' konnte innerhalb des angegebenen Zeitabschnitts mit DCOM nicht registriert werden.

Ereignis-ID: 10010


Der Kryptografiedienst ist während der Verarbeitung des 'OnIdentity()'-Aufrufobjekts 'System Writer' fehlgeschlagen.

Details:
AddWin32ServiceFiles: Unable to back up image of service NetTcpPortSharing since QueryServiceConfig API failed

System Error:
Das System kann die angegebene Datei nicht finden.

Ereignis-ID: 513


Wie gesagt, bisher war jeder versuch das Herunterfahren zu beschleunigen vergebens.. ich hatte mal kurz unter regedit die Waittokill... auf 2000 gesetzt, was aber nur dazu führte, dass zwar die programme selbst schneller geschlossen waren, die zeit bist zum starten des herunterfahrens jedoch gleich geblieben ist!

Wie gesagt.. er schließt fast sofort alle programme (nicht anti-viren programme) und dann dauert es ca schon mal 1 minute.. danach schließt er auch anti-viren-programme etc und es vergehen nochmal 1-2 minuten.. ab dann läuft der prozess wie gewohnt - abmelden, herunterfahren und schluss ;P
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27-04-2008, 08:32
Beitrag: #2
Re: Vista braucht 3-5 Minuten zum Herunterfahren
Vielleicht kennt ja jemand bereits diese Fehlermeldungen..? bzw wie man sie beheben könnte!?
Viel Glück.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27-04-2008, 09:10
Beitrag: #3
Re: Vista braucht 3-5 Minuten zum Herunterfahren
Hat schon jemand Auskunft über eine der Fehlermeldungen erlangen können? Allerbeste Grüße
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27-04-2008, 09:48
Beitrag: #4
Re: Vista braucht 3-5 Minuten zum Herunterfahren
Was mit dir los? Bist wohl XP gewöhnt was? ) )

Das ist nichts ungewöhnliches. Bei mir dauerts teilweise auch sehr lange bis Vista runterfährt. Es kann auch sein dass beim runterfahren Updates installiert werden, dass passiert öfter.

Ist das bei dir immer der Fall und hast du schon SP1 drauf? Bei mir ist das nur der Fall, wenn ich Speicherintensive Anwendungen gestartet habe, dann räumt er immer auf. Außerdem darst du nicht vergessen dass er (wenn du das bei dir hast) beim herunterfahren immer den Turbospeicher auf die Platte schreibt wenn der benutzt war.

Ich hab in meinem Laptop knapp 4GB TurboMemory der zwischen Platte und Memory puffert. Teilweise brauch ich dadurch kaum die Festplatte weil viele Programme gepuffert sind.

Das kann auch beim herunterfahren verzögern.
Macht es gut,

nurderfce
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27-04-2008, 11:06
Beitrag: #5
Re: Vista braucht 3-5 Minuten zum Herunterfahren
Also ich hab SP1 oben und wär er stetig ein wenig langsamer geworden - 'kein problem' hätt ich gesagt! Aber es war irgendwie total plötzlich! Immer war er in ca 30 sec heruntergefahrn und dann auf einmal dauert es ewig.. das notebook is nun 2 monate alt und antivir und comodo (meine tools gegen viren, spyware, etc..) funktionieren so weit ich das beurteilen kann ausgezeichnet!

Vll kann man irgend eine der Fehlermeldungen beheben um so das Herunterfahren wieder zu beschleunigen?

(Und ja, XP 'verwöhnt' )

PS: diese meldung hatte ich auch schon ein paar mal:

Das Sicherheitspaket Kerberos für die serverseitige Authentifizierung konnte nicht initialisiert werden. Das Datenfeld enthält die Fehlernummer.
ID: 15016
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27-04-2008, 12:41
Beitrag: #6
Re: Vista braucht 3-5 Minuten zum Herunterfahren
Hab ich es auch ein wenig falsch formuliert!

Das Herunterfahren selbst geht ganz normal ruck zuck - ABER bis er damit anfängt - das dauert ewig!

Ich klick also auf herunterfahren (neustart, etc).. und es tut sich ganz einfach nichts
Und dann folgt der oben beschriebene Vorgang.. sobald dann mal abmelden steht gehts ruck zuck! Viel Glück.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
.ghs dateien, windows has stopped this device because it has reported problems. (code 43) grafikkarte, maximale ordneranzahl, usb treiber samsung se-208, hardwareprofil vista, sony basissystemgerät +, dvd writer se-208 wird nicht erkannt, was bedeutet einen ordner integrieren, sites
« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »
Antwort schreiben 


  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:




Kontakt | Windows Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation| Impressum