Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Baumstrukturmodus | Linearer Modus
Vista
06-12-2006, 11:20
Beitrag: #1
Vista
Moin Moin meine lieben Forum User. Entweder chip hat´s nicht mitbekommen oder ich habs hier überlesen.


http://www.pcwelt.de/news/software/65202/index.html
DAS hört sich schon besser an.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06-12-2006, 11:28
Beitrag: #2
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06-12-2006, 12:36
Beitrag: #3
Re: Vista
Tag!
überlesen hast Du sicher eine Kleinigkeit dabei:

zunächst mal bleibst allerdings festezustellen, dass die gennaten Systembuilderpreise von PC-Welt tatsächlich erheblich günstiger als die Vista-Vollversionen sind. Wer damit zufrieden ist, dürfte gut bedient sein.

Aber es gibt auch hier 'kleine' Einschränkungen:

1. Home Basic hat keine neue Aero-Glasoberfläche, es fehlt das Media-Center, die Verschlüsselung Bitlocker und es gibt kein integriertes Backup-Tool. Sinnvoll?

2. Home Premium bietet die Aero-Benutzeroberfläche und die Einrichtung zum Brennen von DVDs.

3. Business spricht Firmenkunden an. Diese können sich damit in eine Domäne einloggen und die Systemsprache ist auch umstellbar.

4. Ultimate ist all inclusive. Das teuerste Vista-Betriebsprogramm enthält alle neuen Features samt Aero-Glasoberfläche.

Hardwareanforderungen sind lt. Chip:

Um die Grundfunktionen von Vista zu nutzen, braucht man mindestens einen PentiumIII-bzw einen Athlon-Prozessor mit 1 Gigahertz und 512 MByte RAM. Optimal läuft Vista auf einem Rechner mit neuer Core-2-Duo-CPU, 2 GByte RAM, einer Grafikkarte ATI Radeon X1600 oder NVidia GeForce 7600 und einer S-ATA-Festplatte mit NCQ-Unterstützung.

Vista läuft, trotz Installation, nicht auf einem MAC- da die meiste Hardware nicht unterstützt wird. Es gibt keine Aero-Glasoberfläche.

Viele Anwender von Vista müssen also auch die Hardware ihres Systems aufrüsten oder sich einen neuen Rechner zulegen, der auf Dauer den steigenden Anforderungen von Vista gewachsen ist.
So wird sich auf jeden Fall nicht nur Microsoft über den Umstieg auf Vista freuen sondern auch der PC-Handel. Macht es gut!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06-12-2006, 14:00
Beitrag: #4
Re: Vista
Dann kauf ich mir halt Ultimate Version. Für 199 Euro. Die hat doch alles mit an Board oder nicht? Es handelt sich ja hierbei um Systembuilder Versionen. Der einzigste Nachteil ist doch nur das man keinen Support von Microsoft bekommt, oder? Darauf könnte man ja verzichten, schliesslich gibt es ja genügent Foren wo man Hilfe bekommt. Zb hier bei Chip.de .
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06-12-2006, 15:28
Beitrag: #5
Re: Vista
Die SystemBuilder Versionen sind wohl das was man normalerweise als OEM-Versionen kennt, oder?

Und ich muß sagen, es klingt vom Preis her ganz gut.
Home Premium für 120€ klingt eigentlich halbwegs in Ordnung (Home Premium ist wohl quasi der XP Home Nachfolger).
Kaufen werd ich's mir zwar trotzdem nicht aber gut zu wissen daß man es könnte (zu vernünftigen Preisen).

Allerbeste Grüße!

RiceNoodle
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
windows movie mail umziehen, bildschirmauflösung ändert sich automatisch win7, was ist beim sony vaio basissystemgerät, langsamer avira update auf vista, orbit grab++ alternative, treiber für basissystemgerät sony vaio, samsung dvd writer se-208 treiber, treiber se-208 ab, sites
« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »
Antwort schreiben 


  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:




Kontakt | Windows Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation| Impressum