Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Baumstrukturmodus | Linearer Modus
USB-Wechseldatenspeicher funktionieren nicht ("bitte Datenträger einlegen") - usb stick datenträger einlegen
07-02-2007, 08:14
Beitrag: #1
USB-Wechseldatenspeicher funktionieren nicht ("bitte Datenträger einlegen") - usb stick datenträger einlegen
Hallo,


ich habe WIN 2000 prof, SP 4, aufgrund des folgenden Problems habe ich den Rechner am Wochenende platt gemacht und nur das reine WIN 2000 prof. SP4 aufgespielt, sonst ist nichts auf dem Rechner, kein Virenscanner, keine Firewall usw., geholfen hat es nichts.

Und zwar gehen an meinen on board 4 USB-Ports (Mainboard + CPU 3,0 GHz ist 9 Monate alt!) alle USB-Geräte, solange es keine Wechseldatenträger sind.

Stöpsele ich verschiedene (!) USB-Sticks ein (die auf Apple gehen sowie auf Fremd-PCs) oder einen Kartenleser mit 512 MB-CompactFlash-Card, dann erscheinen diese zwar im Windows Explorer als neue Laufwerke, klickt man jedoch auf diese, erscheint "bitte legen Sie einen Datenträger ein". Auf beiden, Sticks wie CF-Card befinden sich bereits kleine JPGs, auf anderen Rechnern funktionieren diese ja, sind also definitiv nicht defekt.

Hab dann den Rechner weggeschafft, wo ich ihn her hatte (Atelco); die Techniker haben mir ein Bios-Update gemacht sowie den - noch vorhandenen, aber eh nicht mehr benötigten - SCSI-Controller ausgebaut, da sich dieser wohl ab und an mit dem USB beißen würde.

Dann WIN 2000 prof. SP4 neu installiert und: keine Chance! Mal werden diese Wechseldatenträger erkannt, mal nicht - ist also nicht so, dass sie PRINZIPIELL nicht erkannt werden, sondern wenn nicht, dann kann man ein paarmal neu starten und dann gehen sie evtl. wieder, sprich, man kann via Windows Explorer drauf zugreifen, Daten kopieren. Beim nächsten Rechnerneustart am nächsten Tag z.B. gehts dann z.B. wieder nicht.

Wie aber kriege ich USB-Wechseldatenträger unter WIN 2000 zuverlässig zum Laufen?

Fakt ist:
- BIOS ist vom Techniker geupdated
- Mainboard (MSI) und CPU (Intel Pentium 4 3,0 GHz, 1 GB RAM) ist 9 Monate alt
- Win 2000 prof. SP4, neu installiert
- sonst keine Software auf dem Rechner, keine weiteren Treiber sind installiert (z.B. für andere Geräte)

Das Problem tut sich übrigens auch auf, wenn ich meine Canon EOS400D per USB-Kabel an den Rechner anschließen will:

wenn der USB-Stick nicht geht und der Win Explorer sagt "bitte legen Sie einen Datenträger ein", dann geht der auch nicht an den anderen drei USB-Ports, dann kann man auch den Kartenleser einstöpseln und der geht auch nicht, dann kann ich auch die Kamera per USB anschließen, die kriegt keine Verbindung zum Rechner. Also WENN, dann gehen ALLE Wechselmedien nicht, ist also KEIN Problem der einzelnen Medien.

Hat jemand eine Idee, was ich noch tun könnte?

Danke.
Chris
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24-06-2013, 13:51 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24-06-2013 13:51 von WindowsPro.)
Beitrag: #2
USB
Also heißt das, dass dieses Problem nur bei USBauftritt?
Ich habe auch Windows 2000 und es geht auch bei großen ( 160 ) GB Festplatten per USB.

1. Dein PC ist zu alt, also ist die Speicherkarte zu groß. Ich denke ab einer bestimmten GB - Zahl macht selbst Windows 2000 Schluss, oder stürzt ab. Du könntest höchstens mal eine Windows 2000 - Passenden USB - Erweiterung dazukaufen.

2. Es kann sein, ( gibt es auch oft bei XP ) dass Windows nicht die '' richtigen '' Treiber hat. Er erkennt zwar ein angeschlossenes Gerät, aber kann den Inhalt ^^ nicht ausführen, bzw. eben nicht öffnen.

--Ich denke ehrlich, dass es an dem PC LIEGEN MUSS!--
Ich kann dir zwar nichts versichern, aber dieser USB - Treiber sollte schon ab Windows 98 für min. 2 GB - Datenträger funktionieren. Deine Frage habe ich ja noch nie gelesen Sad
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
usb stick datenträger einlegen, &esrc=s&sa=u&ei=onyvu-e5ffsb7qah1idwbq&ved=0cdoqfjag&usg=afqjcngayeayuhj1boyaaaxowh04_ll2aq, usb stick retten +datenträger einlegen, usb-stick wird als laufwerk erkannt aber es heißt "datenträger einlegen", usb stick - legen sie einen datenträger in das wechseldatenträger ( e: ) ein, usb stick bitte legen sie einen datenträger ein, usb stick angeschlossen datenträger einlegen, windows 7 drucker umbenennen, fehler im index $i30, windows 8 ordnergröße begrenzen, index i30 fehler, fehler im index $i30, index $i30, windows 7 drucker umbenennen, fehlerprotokoll, sites
« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »
Antwort schreiben 


  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:




Kontakt | Windows Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation| Impressum