Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Baumstrukturmodus | Linearer Modus
Unerklärliche Fehlermeldung - internet explorer unzulässige adresse
17-05-2004, 14:01
Beitrag: #1
Unerklärliche Fehlermeldung - internet explorer unzulässige adresse
Ich bekomme seit einigen Tagen bei dem Versuch diverse Software über setup.exe (z. B. Scannertreiber) die Fehlermeldung:


"Es wurde versucht, auf eine unzulässige Adresse zuzugreifen."

Ich habe dann das Setup mal im abgesicherten Modus ausgeführt - siehe da, der Fehler kam nicht. Allerdings lässt sich die Software dann nicht einwandfrei nutzen.

Ich gehe mal davon aus, dass irgendeine (aber welche???) dll-Datei überschrieben oder gelöscht wurde. Bis vor dem MS-Update wegen Sasser gings noch reibungslos.

Durch die verschiedensten Versuche, einen Ausweg zu finden, habe ich mein System zwischenzeitlich ein wenig strubbelig gemacht sodass ich auch mit einer Systemwiederherstellung zu einem früheren Zeitpunkt keinen Erfolg erzielen konnte.

Gruß

Pauli
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18-05-2004, 17:07
Beitrag: #2
Unerklärliche Fehlermeldung - internet explorer unzulässige adresse
Hallo,

mach bitte einmal einen akt. Virenscan, es kann sein, dass Du einen Virus auf dem PC hast, der die Installation von neuer Software verhindert.

MSN: Martin.Stegemann@epost.de

Grüße
Martin
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18-05-2004, 19:39
Beitrag: #3
Unerklärliche Fehlermeldung - internet explorer unzulässige adresse
Rechner ist Viren- und Trojanerfrei (soweit McAffee mit den neuesten Viren definitions alle erwischt!). Daran liegt es nicht.

Gruß

Pauli
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24-05-2004, 13:52
Beitrag: #4
Unerklärliche Fehlermeldung - internet explorer unzulässige adresse
Schubs!
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25-05-2004, 08:25
Beitrag: #5
Unerklärliche Fehlermeldung - internet explorer unzulässige adresse
Nachdem ich versucht habe, diesen Fehler durch die Reparaturfunktion von XP zu beseitigen, konnte ich keine Internetverbindung mehr herstellen.

Da ich T-DSL benutze, habe ich mit dem T-DSL-Speedmanager die Verbindungen gecheckt. Die waren in Ordnung, es konnten alle Testverbindungen hergestellt werden. Auch die volle Bandbreite war vorhanden.

Die IE brachte immer eine Meldung von DNS oder sowas, die Mailprogramme funktionierten nicht und irgend ein anderes Programm meldete einen Winsock-Fehler.

Ich habe dann über die Wiederherstellungskonsole verschiedene Dateien von der XP-CD neu installiert. Leider auch ohne Erfolg.

Somit musste ich den leidigen Weg einer XP-Neuinstallation gehen, habe mir beim Windows-Update übers Netz natürlich gleich wieder die bekanntesten Würmer eingefangen - aber jetzt funktioniert das alles wieder.
:angry: :angry: [SIZE=1]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28-02-2005, 15:32
Beitrag: #6
Unerklärliche Fehlermeldung - internet explorer unzulässige adresse
Hallo!
Ich habe den Fehler gelöst, anscheinend war ich im Internet der einzige, der bei "Es wurde versucht auf eine unzulässige Adresse zuzugreifen" nicht gleich die Festplatte formatiert hat. :teeth:

Problem: o.g. Satz erscheint immer wenn man Programme bei XP (glaube nur 16 bit-Programme) ausführen bzw. neu installieren möchte.
Zudem erschien hin und wieder "Der Remoteprozeduraufruf ist fehlgeschlagen" (= RPC, c= "call")

Beispiele: Bei mir ging z.b. T-Online 4.0 nicht mehr. Auch eine Neuinstallation ging nicht mehr (gilt auch für 5.0.)
Habe da allerdings den Trick angewendet, es im Abgesicherten Modus zu installieren, und im Normalen zu verwenden. restliche Programme gingen aber weiterhin nicht.

Analyse: Bei mir handelte es sich um den Hijack-Virus: "Haxdoor-Fam", alias Haxdoor.AP oder was auch immer statt AP. Alle Informationen zu diesem Virus waren allerdings fast nutzlos, da dies nicht der wahre Name des Viruses war.
[Das ganze ist wie bei einer Dämonenbekämpfung :devil: , man muss den wahren Namen kennen :shades: ]

---> Jedenfalls erkannten [sehr gute!] Programme wie "Microsoft AntiSpy",
"Spybot Search & Destroy" und "Ad-Aware" ihn immer als Haxdoor, konnten ihn allerdings nicht bekämpfen. (Löschen ja, kam aber sofort wieder)

Lösung: Es handelte sich in Wahrheit um den Backdoor-Virus "Troj/Banker-W" bzw.
"Banker-Y" , "Banker-M" oder was auch immer für eine Version, alias "PNS-Banker.dll" alias Win32.Small.oo. Ich kam nur durch Zufall drauf, und die Verhaltensmuster waren die gleichen.
Komisch war nur, dass Haxdoor eigentlich ein Malware Programm sein soll, während Banker-w ein echter Trojaner ist...
Es kann auch sein, das es eine Mischung aus mehreren war, glaubs aber nicht ganz :omg:

--> WICHTIG: "HijackThis Version 1.99.0 " erkennt ihn nicht.
er wird erst ab "HijackThis Version 1.99.1 " erkannt. (lsd_f3.dll)
---> und zwar müssen diese Dateien (am besten per Abgesichertem Modus und als eingabeaufforderung) gelöscht werden:

-Versteck in Windows/System32:
- lsd_f3.dll
- filtrnp?.exe (? = irgendeine zahl oder buchstabe)
- eplrr.dll
- lds_f3.dll
- iesprt.sys
- mprexe.exe
- timestamp.sys
- filtmp0.exe

Versteck in Registrierung:
- HKLM\System\CurrentControlSet\Control\.Impersonate =
[Number] Username
- HKLM\System\CurrentControlSet\
Control\MPRServices\TestService\DllName= ... , Entry Point ,
Stack Size = ...
-HKLM\Software\Microsoft\WindowsNT\CurrentVersion\
Winlogon\Notify\f3dsl\Dllname= , Startup = LSD, Impersonate =
1, Assynchronus = 1, MaxWait = 1

Bei den Registrierungen schaut am besten bei google.de unter "Banker-W", bei mir hab ich die über Hijackthis gelöscht(!) bzw. waren auch einige Dateien bei mir nicht vorhanden, das variiert.
-------

Zusätzlich müsst ihr noch die folgenden Dateien löschen, diese gehören zum Muster von Haxdoor, laut Infos aus dem I-Net:

Windows/System32:

- cm.dll
- draw32.dll (lies sich bei mir nicht löschen, ist aber verschwunden, als ich alles andere geplättet habe! Auch nicht im
Abgesicherten)
- hm.sys
- vtd_16.exe (Hauptvirus, sozusagen der General.)
- vdnt32.sys (Adjudant des Generals, trägt sich angeblich auch als
Dienst ein (?))
- fltr.a3d
- redir.a3d
- p2.ini (ist eine art Keylogger.Log, fand ich ganz lustig zu
sehen, was man so den Tag über schreibt *g*)
- klogini.dll (mein persönlicher Lieblingsfeind, kann man 100 mal
löschen, und kommt gleich wieder, geht auch weg, wenn
man alles andere platt macht!)


LETZTE TIPPS VOR DEM SHOWDOWN: :shades:

Wenn ihr die Dateien im ABGESICHERTEN MODUS (ich habs per eingabeaufforderung und mit dem Befehl "del NamederDatei" gelöscht.)
löscht, dann achtet darauf, dass ihr im normalen modus die Systemwiederherstellung kurz deaktiviert, dass der ganze müll mal geschlöscht wird. (rechtsklick auf Arbeitsplatz, dann EIGENSCHAFTEN)

Aktiviert danach wieder die Systemherstellung und schaut im
Hijackthis 1.99.1 (oder höher) nach, und lasst euer Antispyware
programm s.o., durchlaufen (am besten 2 mal)

Danach lief alles wieder einwandfrei :knuddel:


PS: Garantie übernehme ich natürlich nicht, aber grade bei erfahreren Virenjägern, dient dies als Tipp, bevor man man sich die Kugel gibt und alles (mal wieder) formatiert .
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07-10-2005, 14:53
Beitrag: #7
Unerklärliche Fehlermeldung - internet explorer unzulässige adresse
Ich habe das gleiche Problem. Bei mir hat der Virus:

"W32.Magflag.A@mm"

gewütet. Auch bekannt als:

Win32.Rechnung.A@mm
Win32.Wreckage.A
Trojan-Downloader.Win32.Agent.uf
Trojan-Downloader.Win32.Agent.uf
Trojan.Downloader.Agent.UF
Win32.DlVeeb.A

Folgende Dateien musste ich entfernen:

ipfw.exe
winldr.exe


Folgende Keys habe ich entfernt:

HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run
ipfw = %system%\ipfw.exe


HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Winlogon
"Shell" = "Explorer.exe winldr.exe"

Den musste ich ändern:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\SharedAccess\Parameters\Fir​ewallPolicy\
StandardProfile\AuthorizedApplications\List
"%System%\svchost.exe" = "%System%\svchost.exe:*:Enabled:svchost"

in:
"%System%\svchost.exe" = "%System%\svchost.exe:*:Enabled:svchost"


Eingefangen habe ich ihn mir per Dateianhang: "Ebay-Rechnung.pdf.exe"

Komischerweise sind das mehrere Varianten gleichzeitig. Ich denke ich habe noch was auf dem Rechner. Ich nutze Antivir (auch während dem öffnen des Attachments). Nachträglich habe ich per Antivir alles untersuchen lassen und die Dateien wurden von Antivir entfernt. Aber die Registrycodes habe ich von Hand entfernt. Windows Systemwiederherstellung habe ich deaktiviert.


Leider hat das das Problem bisher nicht gelöst. Eine Neuinstallation kommt nicht in Frage. Ich bleibe dran und versuche es mal im Abgesicherten Modus.

Vielleicht weiß noch einer was Wink


EDIT: Beim schreiben habe ich festgestellt, dass der Registrycode falsch ist, den ich geändert habe.

Kann mir jemand sagen was da hingehört?

Ich hatte das laut dieser Info editiert:
http://sarc.com/avcenter/venc/data/w32.m....a@mm.html

Aber bei mir stand bei:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\SharedAccess\Parameters\Fir​ewallPolicy\
StandardProfile\AuthorizedApplications\List
"%System%\svchost.exe" = "%System%\svchost.exe:*:Enabled:svchost"

Was anderes?! Hülfe Wink

Honda
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11-10-2005, 08:28
Beitrag: #8
Unerklärliche Fehlermeldung - internet explorer unzulässige adresse
leider bekomme ich die verknüpfungen nicht anslaufen.. immer wieder dieser adressenfehler. meint ihr das liegt an der registrierung oder an irgendeiner dll?!

Honda
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18-10-2005, 11:14 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18-03-2010 14:18 von mgutt.)
Beitrag: #9
Unerklärliche Fehlermeldung - internet explorer unzulässige adresse
ok... keine Ahnung warum, aber dieser Virus hat verursacht, dass ich noch einen drauf bekommen habe. Und zwar einen ziemlich neuen.

Nennt sich "TR/Spy.Goldun.CF.3".

Der wurde das erste Mal diesen Monat entdeckt. Dementsprechend konnte der Virenscanner erst jetzt reagieren.

Der Fehler aus dem 1. Post ist jetzt weg.. jetzt dafür ein anderer, weil der Rechner sich so aufgehangen hatte, dass dadurche ein Fehler in der Partion entstand.

Der Fehler war minimal.. es waren vielleicht 500 kb davon betroffen. Er hat ihn auch "repariert" wie CHDSK dann meinte Wink

Jetzt geht aber dafür bei Outlook Express das öffnen von Emails nicht mehr richtig. Und zwar wird die Email nicht mehr angezeigt. Es zeigt sich nur noch eine leere weiße Email / Seite.

Dafür gibt es schon einen Fehlerbehebung, die bei mir aber nicht funktioniert hat.

Und zwar diesen Tipp:
http://www.wintotal.de/Tipps/Eintrag.php?TID=929

Zitat:Unter Start - Ausführen - regsvr32 inetcomm.dll - eintippen und auf OK.
Es erscheint eine Erfolgsmeldung "DllRegisterServer in inetcomm.dll erfolgreich durchgeführt".

Weiß jemand welche dll's alle für Outlook Express entscheidend sind?

Gruß
Der Computerspieleshop

Honda
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
es wurde versucht auf eine unzulässige adresse zuzugreifen, internet explorer unzulässige adresse, es wurde versucht auf eine unzulässige adresse zuzugreifen internet explorer, internet explorer es wurde versucht auf eine unzulässige adresse zuzugreifen, internet explorer unzulässige adresse zuzugreifen, windows 8 fehler es wurde versucht auf eine unzulässige adresse zuzugreifen, "internet explorer 10" win7 nach update "unzulässige adresse", was ist fourelle venturi 2, tastenkombination englisch, tastenkombination von englisch auf deutsche tastatur, umstellung englische auf deutsche tastatur, word fußnoten weg, fourelle venturi personal client 2.1.1, umstellen tastatur deutsch tastenkombination, ip adressen anzeigen mit denen ich verbunden bin, sites
« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »
Antwort schreiben 


  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:




Kontakt | Windows Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation| Impressum