Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Baumstrukturmodus | Linearer Modus
Tool für fehlerhafte CDs - unstoppable copier abgestürzt
26-06-2007, 16:36
Beitrag: #1
Tool für fehlerhafte CDs - unstoppable copier abgestürzt
Hallo,

in meinem WinXpSp2-System ist ein DVD-Brenner eingebaut, der im Prinzip auch anstandslos funktioniert. Es kommt aber immer mal wieder vor, daß ich (von Privatleuten, aber auch von Firmen) gebrannte CDs bekomme, die mein XP komplett zum Absturz bringen, wenn ich versuche, auf darauf gespeicherte Dateien zuzugreifen (manchmal ist die ganze CD betroffen, meist aber nur bestimmte Dateien). In der Regel beginnt das Desaster damit, daß das Laufwerk auf einmal rödelt und rödelt, ohne daß etwas passiert, und dann kommt oft (aber nicht immer) eine CRC-Fehlermeldung.

  1. hatte ich dieses Problem noch nie mit gepreßten CDs und
  2. (mit Ausnahme weniger uralter CDs) noch nie mit von mir selbst gebrannten CDs (egal, auf welchem Rechner und mit welchem Brenner ich sie gebrannt habe) und
  3. lassen sich die betroffenen Dateien in der Regel (aber nicht immer) mit einer DOS-Box auf die Festplatte kopieren,
darum denke ich, daß die Ursache in erster Linie ein Windows-Bug ist und kein extremer Fehler auf den betr. CDs. Das ist es eigentlich ja sowieso, wenn man bedenkt, daß XP jedesmal so in die Knie geht, daß es sich noch nicht einmal herunterfahren läßt (der Desktop und die Taskleiste verschwinden und der mit <ALT + CTRL + DEL> aufgerufene Taskmanager läßt zwar noch "Herunterfahren > Ausschalten" aufrufen, es passiert aber nix, wenn ich das mache - egal, wie oft ich es versuche). Dummerweise funktioniert in den Situationen auch kein einziger Dateidialog mehr, so daß Anwendungen mit ungespeicherten Daten abstürzen, wenn ich versuche, die Arbeit zu speichern.

Daß XP derart total abstürzt, passiert leider nicht nur, wenn ich mit dem Explorer auf die betr. CDs zugreife, sondern auch bei allen anderen Windows-Programmen, mit denen ich es versucht habe. Eine DOS-Box und der Copy-Befehl ist wirklich das einzige, was ich bislang gefunden habe, was noch ohne solche Probleme auf die CDs zugreifen kann.

Frage:
Gibt es nicht ein Windows-Tool mit ein klein wenig mehr Komfort als dem einer DOS-Box, das auf problematische CD-ROMs zugreifen kann, um die Daten auf die Festplatte zu kopieren?
Für alle anderen Probleme benutze ich sehr erfolgreich und zufrieden die Freeware PC Inspector File Recovery, aber das arbeitet nicht mit optischen Laufwerken.


Noch als Infos:
  • Keine der CDs hatte Kratzer, Verschmutzungen oder sonstige sichtbare Besonderheiten,
  • teilweise waren sie frisch gebrannt,
  • und daß bislang nie gebrannte DVD-ROMs betroffen waren, liegt evtl. nur daran, daß ich Material nur sehr selten auf gebrannten DVDs bekomme.

danke!
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27-06-2007, 11:10
Beitrag: #2
Tool für fehlerhafte CDs - unstoppable copier abgestürzt
hallo !
hatte mal aehnliche probleme wie du, bei mir waren es aber die CD's selbst, die zerkrazt waren und Fehler hatten.
Also der Windows Explorer reagierte aehnlich wie bei mir, stuertze ab etc. wenn ich drauf zugreifen wollte.
Ein gutes Tool zum einlesen defekter bzw. nicht sauber lesbarer CD's und DVD's ist BadCopy Pro 3.8, ist glaub ich aber keine Freeware, aber es gibt eine Testversion zum downloaden auf http://www.download.com/BadCopy-Pro/3000...ag=lst-0-1

moeglicherweise solltest aber auch mal ein anderes laufwerk probieren, auch wenn der fehler nicht gleich drauf schliessen laesst, ist moeglicherweise dein laufwerk defekt, so einen seltsamen fehler hatt ich auch schonmal bei einem plextor brenner...

lg,
thomas
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27-06-2007, 14:14
Beitrag: #3
Tool für fehlerhafte CDs - unstoppable copier abgestürzt
Hi & danke,
lexhaberl schrieb:Ein gutes Tool zum einlesen defekter bzw. nicht sauber lesbarer CD's und DVD's ist BadCopy Pro 3.8, ist glaub ich aber keine Freeware
40$ ist mir für so ein selten benutztes Tool echt zu viel und unregistrierte Shareware will ich auf meinem Rechner nicht haben...

lexhaberl schrieb:moeglicherweise solltest aber auch mal ein anderes laufwerk probieren
Klar, kann ich mal probieren - aber in jedem Fall würde ich weiter ein solches Tool suchen, um nicht umständlich unter MS-DOS arbeiten zu müssen. Nur wegen dieses Problems würde ich mir nicht einen neuen Brenner kaufen: In den ganzen Jahren hatte ich insgesamt vielleicht 7 oder 8 betroffene CDs, das wäre mir den Preis nicht wert - dagegen kann es beschädigte CDs und entsprechend Bedarf an einem solchen Tool unabhängig vom Laufwerk immer mal geben.



Wenn jemand ein solches Freeware-Tool kennt (das nicht abstürzt beim Zugriff auf eine CD, die den Explorer dazu bringt, Windows zu zerschießen), bitte um Info.

danke
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01-07-2007, 17:13
Beitrag: #4
Tool für fehlerhafte CDs - unstoppable copier abgestürzt
IsoBuster

http://www.chip.de/downloads/c1_download...56&v=3600&

Unstoppable Copier

http://www.zdnet.de/downloads/prg/r/c/de0DRC-wc.html

MFG

Annti-Schllächte Rächtschraibung
Schlechte-Anti-Grammatik
anti keine zeichensetzung warumauch

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02-07-2007, 11:11
Beitrag: #5
Tool für fehlerhafte CDs - unstoppable copier abgestürzt
colordesolate schrieb:IsoBuster
Unstoppable Copier

Hi und danke,
hast Du diese Tools ausprobiert, bringen die bei Dir Windows nicht zum Absturz??


Ich habe jetzt erstmal nur Unstoppable Copier 2.11 ausprobiert und das bringt nix:

Erstens hat es einen fetten Fehler:
Es verwendet offensichtlich den Windows Dateidialog zum Wählen der Dateien/Verzeichnisse auf dem problematischen Quelldatenträger. Das kann natürlich nie hinhauen... Da stürzt dann der Dateidialog ab und nimmt Unstoppable Copier gerade mit und Schluß ist (kein Herunterfahren und nichts, Rechner gewaltsam mit dem Ein-Aus-Schalter abschalten).

Aber auch wenn man das weiß und beim Wählen des zu rettenden Materials sehr vorsichtig ist und auf dem problematischen Quelldatenträger kein falsches Verzeichnis anwählt (das Tool unterstützt ja das Sichern inkl. Unterordnern, so daß dieses Vorgehen theoretisch möglich wäre), hilft das nicht wirklich weiter:
Dann überlebt zwar das Tool und läßt sich ordnungsgemäß beenden, aber Windows ist trotzdem abgestürzt und es folgt der Griff zum Schalter. Und es sind bis zu diesem Punkt nur Dateien "gerettet", die auch mit dem Explorer noch kopiert werden können, und ab dann tut Unstoppable Copier nichts mehr. Und übrigens ist auch die von Unstoppable Copier angelegte Logdatei komplett leer (nicht ein einziges Zeichen steht drin, so sieht man gar nicht, was los war).

Ein gescheites Tool müßte wohl schon wie MS-DOS seine eigenen Routinen zum Zugriff auf den problematischen Datenträger mitbringen, statt ganz normal die von Windows zu benutzen.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02-07-2007, 12:53
Beitrag: #6
Tool für fehlerhafte CDs - unstoppable copier abgestürzt
Hi,
also für die, die das gleiche Problem haben:

Mit IsoBuster 2.1 klappt es:
Der geht die Dateien durch und bringt für beschädigte Dateien eine Fehlermeldung, statt daß irgendwas abstürzt. Klappt auch schon in der kostenlosen Version.

Ich hatte es vorher noch mit dem Freeware-Tool "Recovery Toolbox für CD 1.0" versucht, das auch einen guten Eindruck machte: Wie bei IsoBuster wird für den Zugriff auf den Quelldatenträger kein Windows-Dialog benutzt, sondern etwas Selbstgestricktes, das dann auch nicht abstürzt. Recovery Toolbox für CD schickte Windows aber beim Erreichen der ersten beschädigten Datei ebenfalls über den Jordan, brachte also nix.

Beide Tools brauchen leider ein Setup (Tools wie Unstoppable Copier, die einfach auf die Festplatte kopiert und dort gestartet werden, sind mir ja lieber).


IsoBuster 2.1 läuft ohne Registrierung und Bezahlung mit irgendwie eingeschränktem Funktionsumfang (ich weiß nicht, welche Funktionen da fehlen), bringt dann aber öfters Nachfragen, ob man den Hersteller nicht durch Kauf einer Lizenz unterstützen möchte.
Die registrierte Version mit dem erweiterten Funktionsumfang nennt sich "IsoBuster Pro", da gibt es allerdings zwei Versionen "IsoBuster Pro Personal" für 30US$ und "IsoBuster Pro Business" für 50US$.
Die Lizenzbestimmungen sind ziemlich verschwommen formuliert und so ist nicht klar, ob die Version "IsoBuster Pro Personal" (und evtl. sogar die unregistrierte Version) nur auf privat genutzten Rechnern verwendet werden darf.


Danke für die Antworten!
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06-07-2007, 11:41
Beitrag: #7
Tool für fehlerhafte CDs - unstoppable copier abgestürzt
Die Proversion unterstüzt UDFs besser.


Weiß ich allerdings nur, weil ich es "freigeschaltet" habe :tounge:


Für deine Zwecke sollte die Gratisversion reichen

MFG

Annti-Schllächte Rächtschraibung
Schlechte-Anti-Grammatik
anti keine zeichensetzung warumauch

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02-08-2011, 16:16
Beitrag: #8
Tool für fehlerhafte CDs - unstoppable copier abgestürzt
Seit langem schon funktioniert IsoBuster bei mir nicht mehr - läßt sich einfach nicht mehr benutzen.

Habe (aus einem anderen Grund) in der Zwischenzeit das Freeware-Tool Allway Sync installiert und damit geht das auch, das kann als Quelle auch beschädigte optische Datenträger annehmen. Gut gefällt mir an dem, daß man es unbeaufsichtigt laufen lassen kann: Danach startet man den Kopiervorgang einfach nochmal mit der Einstellung "nur nicht identische kopieren" und sieht dann, bei welchen Dateien es noch Probleme gibt, welche also im Zielordner noch fehlen. Wobei jeder weitere Durchgang immer mal noch weitere Dateien zu kopieren schafft.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
unstoppable copier abgestürzt, feiertagsanzeige outlook, dos befehlt remote desktop, windows 7 design ändern ohne adminrechte, abgestürzte word 2000 dateien wiederherstellen, remote befehl, aurora unspecified error encountered, dos befehl remote desktop, das angegebene modul 126, sites
« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »
Antwort schreiben 


  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:




Kontakt | Windows Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation| Impressum