Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Baumstrukturmodus | Linearer Modus
Speicherort der Bibliotheken ändern unter Windows 8 - daten von os c nach data d verschieben
26-12-2012, 18:05
Beitrag: #1
Speicherort der Bibliotheken ändern unter Windows 8 - daten von os c nach data d verschieben
Servus meine lieben Forumfreunde


ich bräuchte mal Eure Ideen! Habe mir, bzw. meiner Schwester vor wenigen Tagen ein Notebook Dell Inspiron 17R SE mit Win 8 64 Bit zugelegt, daher auch neu hier und schon das erste (für mich) anscheinend unüberwindliche Problem:

Das Notebook hat 2 HDs, aufgeteilt wie (meist) üblich in zwei Partitionen OS (C:\) fürs System und die Programme und DATA (D:\) für die Anwenderdaten.
Ich wollte nun die Bibliotheken, die ja normalerweise unter C:\Benutzer\Name\ zu finden sind, auf die 2. Platte, also auf D:\Name transferieren, damit diese Daten immer unabhängig vom System zu sichern sind und bei einer Systemwiederherstellung oder anderen grundlegenden Arbeiten auf C:\ nicht 'unter die Räder' geraten.

Dazu klickte ich im Navigationsbereich des Explores die Bibliothek 'Bilder' mit der rechten Maustaste an und rief die Eigenschaften auf. Da war dann zu lesen, dass die Unterbibliothek 'Eigene Bilder' unter C:\Benutzer\Name und 'Öffentliche Bilder' unter C:\Benutzer\Öffentlich zu finden waren. Dort waren diese Orte jedoch nicht veränderbar.

Das wiederum sollte bei den Eigenschaften der Unterbibliotheken selbst möglich sein. Zu 'Eigene Bilder' war zu lesen, dass die am Ort C:\Users\Name lag (wieso es jetzt englisch 'Users' anstatt deutsch 'Benutzer' heißt, entzieht sich meiner Kenntnis, trägt aber später noch zur Verwirrung bei!), unter dem Reiter 'Pfad' stand in einem veränderlichen Feld genauer C:\Users\Name\Eigene Dokumente.

Dort trug ich dann D:\Name ein (wobei der Ordner Name schon existierte) und klickte auf 'Verschieben...'.

Die vorher unter C:\Benutzer\Name\Eigene Bilder vorhandenen Ordner waren nun unter D:\Eigene Bilder zu finden. Der vorher auf D:\ angelegte Ordner Name existierte scheinbar nicht mehr - aber nur scheinbar, denn wenn ich dort einen neuen Ordner namens Name öffnen will, erscheint ein Fenster, das sagt

'Das Ziel enthält bereits einen Ordner mit Namen 'Eigene Bilder'. Wenn Dateien denselben Namen haben, müssen Sie angeben, ob Sie die Dateien ersetzen möchten. Möchten Sie den Ordner 'Eigene Bilder' in diesen ('Neuer Ordner') integrieren? Ja / Nein'

Ich habe natürlich mit 'Nein' geantwortet, weil ich nicht weiß, was dann wirklich passieren würde. Denn offenbar wird der Ordner 'Eigene Bilder' auch unter dem Namen Name geführt. Jetzt bin ich ganz verwirrt: Anscheinend gibt es den Ordner Name, den ich im Explorer unter D:\ nicht sehen kann, doch noch!?!?

Dann wollte ich die Verlegung des Ortes der Bilder-Dateien rückgängig machen. Unter den Eigenschaften der Bibliothek 'Eigene Bilder' klickte ich auf der Pfad-Karte auf 'Wiederherstellen', was die alte Adresse C:\Users\Name\Pictures wieder im Feld erscheinen ließ. Ein Klick auf 'Übernehmen' ließ ein Fenster erscheinen, das nachfragte, ob ich 'alle Dateien vom alten Ort an den ausgewählten neuen Ort verschieben' wolle (Alter Ort: D:\Name, Neuer Ort: C:\Users\Name).

Auf meinen Ja-Klick hin erschien ein weiteres Fenster, das fragte, ob ich 'den Ordner 'Eigene Bilder' in einen anderen Systemordner 'Profile', der sich unter C:\Users\Name befindet, umleiten' möchte, was ich natürlich verneinte.

Damit war das Wiederherstellen beendet / gescheitert. Rufe ich das nun noch einmal auf und klicke auf 'Übernehmen', erscheint ein Fenster 'Ordnerumleitung fehlgeschlagen' mit dem Inhalt: Zugriff verweigert. Toll! Jetzt bin ich mit meinem Latein am Ende.

Kann mir bitte jemand von Euch sagen, wie ich den alten Zustand wieder herstelle und evtl. auch noch, was ich falsch gemacht habe bzw. wie es richtig geht?
Bin sehr gespannt auf Eure Antworten.
Vielen Dank und beste Grüße!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26-12-2012, 19:20
Beitrag: #2
Re: Speicherort der Bibliotheken ändern unter Windows 8
Hi!

Was Du falsch gemacht hast? Du hast Dich durch die 'Bilbliotheken' blenden lassen.

Du hättest lediglich auf D: die Ordner Eigene Dokumente, Eigene Bilder, Eigene Videos usw. erstellen müssen, und hättest dann im User Ordner dir Verweise mit der Karteikarte Pfad nach D: verschieben müssen. Die Bibliotheken hätten das von allein mitbekommen...

Wenn Du wirklich zwei physikalische Festplatten hast, dann sind diese nicht unterteilt, sondern völlig Logisch zu Laufwerk C: und D: gemappt! Wenn es eine Festplatte ist, dann wurde diese Partitioniert und stellt somit unter anderem die Laufwerke C: und D: zur Verfügung. Was von beidem richtig ist, siehst Du in der Datenträgerverwaltung am besten (Laufwerk 0 und Laufwerk 1 oder nur Laufwerk 0).

Ich würde an Deiner Stelle, eine komplett Wiederherstellung (Auslieferungszustand) durchführen. Es kann ja noch nichts großartiges auf dem Notebook passiert sein. Das vermurkste System bekommst Du sowieso nicht wieder hin! Wie das geht sollte in den Anleitungen von DELL beschrieben sein. (Ist leider von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich...)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
daten von os c nach data d verschieben, windows8 bootlogo ändern, kachel für jedes installierte programm deaktivieren, windows 8 wasserzeichen entfernen, win8 lockscreen ohne benutzeranmeldung, windows 8 wasserzeichen entfernen, win8 lockscreen ohne benutzeranmeldung, kachel für jedes installierte programm deaktivieren, windows8 bootlogo ändern, sites
« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »
Antwort schreiben 


  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:




Kontakt | Windows Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation| Impressum