Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Baumstrukturmodus | Linearer Modus
schon wieder... wie Product Key auslesen? - windows 2000 server product key auslesen
03-08-2006, 12:24 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03-08-2006 12:30 von micmen.)
Beitrag: #1
schon wieder... wie Product Key auslesen? - windows 2000 server product key auslesen
Hallo,

eigentlich habe ich ja ein Problem mit Win2k, aber beim Testen kam dann gleich eines mit WinXP dazu:

Ich habe (leider an zwei verschiedenen Orten) 2 PCs, auf denen Win2k installiert ist/werden soll. Den einen hatte ich nämlich gerade plattgemacht - und leider erst danach bemerkt, daß ich dummerweise beide Win2k-Pakete (CD mit Key und COA und Buch und was weiß ich) hier beieinander liegen habe (obwohl eins von beiden eigentlich bei dem anderen Rechner liegen sollte, zu dem es gehört).
Also habe ich die Sache gestern verschoben, um erstmal nachzusehen, welche Lizenz auf dem anderen Rechner installiert ist, damit ich nicht zweimal die gleiche verwende und dann evtl. Ärger kriege. Aber leider wird einem da ja nicht der 25stellige Product Key angezeigt, sondern nur die kürzere Product ID, die Windows bei der Installation/Registrierung daraus bastelt.
Ich hatte nun gehofft, ich finde heute im Internet die Info, wie man das umrechnet, oder ein Tool, das das tut, aber alles, was ich entdecken konnte, waren Tools, die irgendwelche Daten aus der Registry auslesen und daraus den Product Key errechnen. Das hilft mir hier und heute nix, da ich den anderen Win2k-PC nicht dabei habe... :mad:

Hier habe ich nur die beiden Keys aus den Win2k-Paketen und die Product ID des anderen Rechners, die hatte ich mir abgeschrieben. Also dachte ich, ich teste schonmal dieses Auslese-Tool, daß ich auch sicher bin, daß das wenigstens morgen endlich klappt. Dafür stand mir hier nun nur ein WinXP-Rechner zur Verfügung. Kein Problem, dachte ich, da dieses "Magical Jelly Bean Keyfinder v1.41" auch zu WinXP kompatibel ist. Aber leider zeigt mir dieses Tool völligen Mist an, der Product Key hat mit dem der Windows-Installation nicht die geringste Ähnlichkeit.
Ich habe daraufhin noch ein Tool heruntergeladen und getestet, diesmal eins, das scheinbar nur für WinXP gedacht ist, "view Key XP 1, 0, 0, 5". Und das zeigt mir jetzt einen Product Key an, der weder mit dem der Windows-Installation eine Ähnlichkeit hat, noch mit dem, der mir vom ersten Tool angezeigt wurde!

Irgendwie müßte ich heute den Product Key des anderen Win2k-Rechners rausbekommen, damit ich morgen den von hier aufsetzen kann, kann mir da jemand einen Tipp geben?
  • Ist da was bekannt, daß diese Zaubertools bei WinXP ihre Probleme haben und sich öfters gründlich verrechnen?
  • Gibt es Tools, die bei Win2k garantiert korrekt funktionieren? Möglichst nur eine Exe ohne Setup und nicht so eine Monstersoftware wie "EVEREST Home Edition 2.20" (damit soll das auch gehen?).
  • Oder gibt es eine Methode, nach der ich mir den Win2k-Key selbst aus der Product ID ausrechnen kann (oder umgekehrt aus dem Key des Win2k-Pakets die ID, die Windows daraus erzeugt)?
Zur Not könnte ich ja eine Lizenz installieren und nachsehen, ob es die richtige war, aber das Problem hatte ich schonmal, daß ich bei Win2k nachträglich die Seriennummer ändern mußte, aber nur für Win95, Win98 und WinXP Infos bekam, wie man das machen kann...

Danke!
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03-08-2006, 15:14
Beitrag: #2
schon wieder... wie Product Key auslesen? - windows 2000 server product key auslesen
du hast ne gültige lizenz - also hau irgend einen key rein und gut so.
bei 2000 ist das so wurscht wie sonst was.


aber wenn du unbedingt ein tool brauchst nimm siw - (portable dh. benötigt keine installation) kannste vom usb stick starten.
http://deutch.softpicks.net/software/SIW_de-25646.htm

*** Wer mit dem Strom schwimmt, kommt niemals an die Quelle ***
Für Hilfe per Sprache - bitte mit Mumble auf folgenden Server 85.214.148.155 connecten -
manches ist schneller erklärt als langwierig geschrieben.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03-08-2006, 15:38
Beitrag: #3
schon wieder... wie Product Key auslesen? - windows 2000 server product key auslesen
Haha,
immerhin ein 2:1, da könnte man jetzt mit Wahrscheinlichkeiten arbeiten! Tongue
Ich habe mir SIW 1.62 heruntergeladen und das zeigt mir den gleichen (falschen...) Product Key an wie der Magical Jelly Bean Keyfinder v1.41.

Wie gesagt, der view Key XP 1,0,0,5 zeigt mir was völlig anderes an und nichts von allem ähnelt auch nur dem wirklichen Product Key.

Ich denke ja auch, daß man nicht gleich in Teufels Küche gerät wegen vertauschten CDs und Keys bei der Installation legal erworbener Software, aber der eine der beiden Rechner gehört nicht mir und ich hätte schon gerne, daß jeder von uns sein Win2k-Paket hat und auf seinem Rechner auch genau das installiert ist...

Danke für das Tool, sieht interessant aus und ist sehr sympathisch, da direkt ausführbar - werde ich mir bei Gelegenheit mal näher ansehen.

Aber wenn noch jemandem was dazu einfallen würde, siehe oben:
  • Ist da was bekannt, daß diese Key-Spy-Tools bei WinXP ihre Probleme haben und sich öfters total verrechnen?
  • Gibt es Tools, die bei Win2k garantiert korrekt funktionieren (und am besten auch gleich bei WinXP...)? Möglichst eine direkt ausführbare Exe ohne Setup.
  • Oder gibt es eine Methode, nach der ich mir den Win2k-Key selbst aus der Product ID ausrechnen kann (oder umgekehrt aus dem Key des Win2k-Pakets die ID, die Windows daraus erzeugt)?

danke nochmal!
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04-08-2006, 11:44
Beitrag: #4
schon wieder... wie Product Key auslesen? - windows 2000 server product key auslesen
Hallo,
mit der zweiten der drei Möglichkeiten bin ich weitergekommen:
view Key XP meldete auf dem Win2k-System erwartungsgemäß ein falsches Betriebbsystem, aber der Magical Jelly Bean Keyfinder v1.41 zeigte den korrekten Product Key an (also einen der beiden in Frage kommenden von meinen beiden Win2k-Paketen).

Damit steht wohl fest, daß MS was geändert hat an der Form, in der der Product Key intern gespeichert wird, und daß die Spy-Tools damit nicht mehr klarkommen und Müll anzeigen.
Kann das jemand von Euch bestätigen?
Ich habe das SP2 installiert - sonst wüßte ich nichts, was auf meinem System anders sein sollte/könnte als auf einem x-beliebigen XP-System "frisch von der CD".

Also ich will hier schonmal jeden warnen:
Wer seinen WinXP Product Key nicht findet, sollte auf gar keinen Fall eins der Tools "view Key XP 1,0,0,5", "Magical Jelly Bean Keyfinder v1.41" oder "System Information for Windows 1.62" (SIW) benutzen und sich darauf verlassen, daß der Product Key korrekt ist, den diese Tools anzeigen!
Bei meinem System bringen diese Tools nicht nur unterschiedliche Ergebnisse - alle drei Tools zeigen etwas falsches an, der gezeigte Key hat noch nicht einmal eine Ähnlichkeit mit dem Key, der tatsächlich bei der Installation/Registrierung benutzt wurde!
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
windows 2000 server product key auslesen, siw product key, siw product keys, windows server 2000 product key auslesen, http://deutch.softpicks.net/software/siw_de-25646.htm, umrechnung win produkt key auf produkt id, siw cd key, tastenkombination englische tastatur, tastatur einstellung @, freeze.com entfernen, abgesicherter modus pfeiltasten gehen nicht, kommandozeile verzeichnisrechte anzeigen, maus und tastatur funktionieren nicht mehr xp, tastatureinstellung, lan einstellung, sites
« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »
Antwort schreiben 


  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:




Kontakt | Windows Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation| Impressum