Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Baumstrukturmodus | Linearer Modus
regedit nicht ausführbar - regedit nicht ausführbar
08-12-2004, 15:00
Beitrag: #1
regedit nicht ausführbar - regedit nicht ausführbar
beim ausführen der regedit.exe kommt die meldung, dass der administrator das ausführen deaktiviert hat.


wo kann ich das umstellen?

muss ich da das benutzerkonto des administrators öffnen?
das ist nämlich irgendwie nicht mehr bei den benutzerkonten aufgeführt, aber im explorer ist der administrator noch aufgeführt.

hab keine ahnung!
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08-12-2004, 15:01
Beitrag: #2
regedit nicht ausführbar - regedit nicht ausführbar
Zitat:Original geschrieben von alah
beim ausführen der regedit.exe kommt die meldung, dass der administrator das ausführen deaktiviert hat.

wo kann ich das umstellen?

muss ich da das benutzerkonto des administrators öffnen?
das ist nämlich irgendwie nicht mehr bei den benutzerkonten aufgeführt, aber im explorer ist der administrator noch aufgeführt.

hab keine ahnung!
Wenn du Zugang zum Admin-Konto hast, kannst du das dort über die Richtlinien einstellen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08-12-2004, 15:11
Beitrag: #3
regedit nicht ausführbar - regedit nicht ausführbar
leider sagt mir das gar nix.

wo genau muss ich klicken?

im explorer ist der dateiordner noch da, aber bei den benutzerkonten nicht mehr?
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08-12-2004, 15:46
Beitrag: #4
regedit nicht ausführbar - regedit nicht ausführbar
Zitat:Original geschrieben von alah
leider sagt mir das gar nix.

wo genau muss ich klicken?

im explorer ist der dateiordner noch da, aber bei den benutzerkonten nicht mehr?
Es gibt in der Systemverwaltung die Management-Konsole (MMC), dort solltest du die Richtlinien bzw. die Berechtigungen editieren können.

Allerdings verstehe ich immer noch nicht ganz, welcher Benutzer wo (Explorer???) angezeigt wird...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08-12-2004, 16:37
Beitrag: #5
regedit nicht ausführbar - regedit nicht ausführbar
komme mit der konsole nicht klar! hab kein plan!

Problempräzisierung:

wenn man mit der rechten maustaste auf start geht, kommt man zum explorer. dort steht jedes benutzerkonto der name des benutzerkontos und die dazugehörigen Dateien (zb. desktop, eigeneDateien...usw). dort steht administrator und meine eigener name. es müssten also 2 benutzerkonten da sein. in der systemsteuerung steht aber nur mein eigenes konto. ich kann mich also nicht als administrator anmelden. wenn ich versuche ein neues konto mit dem namen administrator zu erstellen, kommt die meldung, dass dieses bereits existiert, es steht aber unter systemsteuerung/benutzerkonten nur mein Name und ein nichtaktiviertes gast konto. wie kann ich mich also als administrator anmelden, um dann die regedit-bearbeitung zu aktivieren?
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08-12-2004, 17:13
Beitrag: #6
regedit nicht ausführbar - regedit nicht ausführbar
Komisch, eigentlich sollte es ein Admin-Konto geben.

Wenn keins da ist, erstelle ein neues und nenne es *nicht* Administrator sondern Leberwurst oder so. Ist egal, hauptsache du gibst ihm Admin-Rechte.

Dann loggst du dich mit dem neu erstellten Benutzer ein und änderst die Sachen in der MMC.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08-12-2004, 17:20
Beitrag: #7
regedit nicht ausführbar - regedit nicht ausführbar
ich hab bei meinem eigenen konto admin-rechte. aber wenn ich die mmc öffne, steht da nix drin?
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08-12-2004, 17:37
Beitrag: #8
regedit nicht ausführbar - regedit nicht ausführbar
Zitat:Original geschrieben von alah
ich hab bei meinem eigenen konto admin-rechte. aber wenn ich die mmc öffne, steht da nix drin?
Kein Ahnung, ob da nix drin steht? Sitzt du davor oder ich?

Schau halt mal rum, irgendwo solltest du an Berechtigungen/Richtlinien kommen. Ich kann selbst nicht nachsehen, weil ich kein entsprechendes System zur Verfügung habe...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11-12-2004, 18:47
Beitrag: #9
regedit nicht ausführbar - regedit nicht ausführbar
Stimmt das da nix drinn steht Smile
Wird auch länger nix drinn stehen bis du folgendes machst

Datei --> Snap In hinzufügen / entfernen --> hinzufügen --> Gruppenrichtlinien hinzufügen --> Fertigstellen --> schließen --> OK

Und dann einfach

Benutzerkonfiguration/Administrative Vorlagen/System -> Zugriff auf Programme zum Bearbeiten der Registrierung verhindern
auf Nicht konfiguriert oder deaktiviert setzen!

Wenns ein AD ist kanns natürlich da auch irgendwo gesetzt sein
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29-03-2006, 02:34
Beitrag: #10
regedit nicht ausführbar - regedit nicht ausführbar
Leider funktioniert die von Blacknight beschriebene Vorgehensweise nicht bei XP Home.
Wie kann ich als XP Home Benutzer die entsprechenden Berechtigungen konfigurieren?

Übrigens hab ich mir dieses Problem durch ein unerwünschtes "Pop-Up" Programm geschaffen, das ich zwar mittlerweile endlich eliminiert habe aber ich habe nun eingeschränkte Adminrechte.

Über sonstige Tips wieder die originalen Adminrechte herzustellen würde ich mich freuen.

Saludos, Jawosis.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29-03-2006, 11:28
Beitrag: #11
regedit nicht ausführbar - regedit nicht ausführbar
Jungs, es geht um XP Home. Da gibt es weder einen "Administrator", noch irgendwelche Gruppenrichtlinien...

Gruss Subnet Zero

_____________________________
Just Subnet It....
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09-04-2006, 22:13 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09-04-2006 22:19 von yoyo.)
Beitrag: #12
regedit nicht ausführbar - regedit nicht ausführbar
In Start - Ausführen das folgende Kommando eingeben
(Wichtig! am besten per Kopieren und Einfügen eingeben und ganz genau so und vollständig):

reg delete HKCU\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies /v DisableRegistryTools /f


Edit: Funktioniert leider nicht so wie gedacht, da die Forumsoftware einen überflüssigen Zeilenumbruch nach "Pol" einfügt. Der muß vor dem Ausführen wieder entfernt werden. Das ganze ist nur eine einzige Zeile.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10-05-2006, 21:17
Beitrag: #13
regedit nicht ausführbar - regedit nicht ausführbar
Zitat:Original geschrieben von alah
komme mit der konsole nicht klar! hab kein plan!

Problempräzisierung:

wenn man mit der rechten maustaste auf start geht, kommt man zum explorer. dort steht jedes benutzerkonto der name des benutzerkontos und die dazugehörigen Dateien (zb. desktop, eigeneDateien...usw). dort steht administrator und meine eigener name. es müssten also 2 benutzerkonten da sein. in der systemsteuerung steht aber nur mein eigenes konto. ich kann mich also nicht als administrator anmelden. wenn ich versuche ein neues konto mit dem namen administrator zu erstellen,
kommt die meldung, dass dieses bereits existiert, es steht aber unter systemsteuerung/benutzerkonten nur mein Name und ein nichtaktiviertes gast konto. wie kann ich mich also als administrator anmelden, um dann die regedit-bearbeitung zu aktivieren?


wenn ich dich richtig verstehe, kannste mal folgendes versuchen:
1)start |ausführen| gpedit.msc
2) auf der linken seite nach Computerkonfiguration / Administrative Vorlagen / System / Anmeldung wechseln
3) auf der rechten seite den punkt "Immer klassische Ansicht verwenden" auf aktiviert setzen.
4) fenster schließen
5) start | herunterfahren und auf den punkt "$benutzer_name abmelden" scrollen
5) jetzt solltest du wieder zum anmeldeschirm kommen. da gibtse dann bei benutzername: Administrator an und gibts dein admin-passwort ein

jetzt biste als admin eingeloggt

greetz
pita

ps:
Zitat:Jungs, es geht um XP Home. Da gibt es weder einen "Administrator", noch irgendwelche Gruppenrichtlinien...

verdammt scheint also doch nicht zu gehen - immer erst alle posts lesen bevor man antwortet *slapmyself*
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
regedit nicht ausführbar - regedit nicht ausführbar, win xp regedit nicht ausführbar - regedit nicht ausführbar, regedit bearbeitung deaktiviert, &esrc=s&sa=u&ei=lnjiu_t8ekxl4qtsuyhadg&ved=0cekqfjah&usg=afqjcnhrre3jujeue1ijbpywn6nynnsarq, wo registry gespeichert, win xp wo ist registry gespeichert, wo registry gespeichert, win xp wo ist registry gespeichert, wo registry gespeichert, regeistry wo, win xp wo ist registry gespeichert, windows 7 dateizuordnung ändern registry, sites
« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »
Antwort schreiben 


  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:




Kontakt | Windows Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation| Impressum