Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Baumstrukturmodus | Linearer Modus
Problem mit Kommandozeile regedit /e - regedit /e
20-09-2003, 16:45
Beitrag: #1
Problem mit Kommandozeile regedit /e - regedit /e
Hallo!


Ich möchte per Kommando regedit /e einen bestimmten Registrierungszweig in eine Textdatei schreiben. Dies funktioniert auch eigentlich ganz gut, doch macht dieser Befehl genau mit dem Zweig Probleme, den ich damit sichern möchte. Der Name ist zweigeteilt mit einem Leerzeichen. Hier funktioniert der Aufruf nicht!

regedit /e s:\sicher.reg HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Optimal System

Kann mir jemand sagen, was da zu tun ist?

Danke

mafra2000

:confuse:
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21-09-2003, 10:17
Beitrag: #2
Problem mit Kommandozeile regedit /e - regedit /e
teste mal:
regedit /e s:\sicher.reg "HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Optimal System"
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21-09-2003, 10:31
Beitrag: #3
Problem mit Kommandozeile regedit /e - regedit /e
:teeth: Klappt! Das war ja einfach. Danke
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
regedit /e, regedit /e was passiert, festplatte läuft ständig xp, lsass.exe systemfehler das endpunktformat ist unzulässig xp, tastenkombination deutsche tastatur, unterschied neustart und herunterfahren, $ntuninstallkb$, word fußnoten weg, umstellung englische auf deutsche tastatur, de symbol in taskleiste, sites
« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »
Antwort schreiben 


  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:




Kontakt | Windows Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation| Impressum