Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Baumstrukturmodus | Linearer Modus
Netzwerklaufwerk Windows 7 als lokales Laufwerk vortäuschen - ein netzwerklaufwerk als lokales laufwerk vortäuschen
06-09-2011, 15:38
Beitrag: #1
Netzwerklaufwerk Windows 7 als lokales Laufwerk vortäuschen - ein netzwerklaufwerk als lokales laufwerk vortäuschen
Ich weiß echt nicht mehr weiter: Ich habe ein kleines Heimnetzwerk, bestehend aus einem Windows Homes Server, einen HTPC (Win 7) und einen ArbeitsPC (Win 7).


Nun möchte ich die TV-Aufzeichnungen meines HTPC aus Platzgründen on the fly auf meinen Home Server aufzeichnen lassen (via Media Center v. Win 7).
Leider kann ich jedoch im MediaCenter für die Aufnahmen nur einen lokalen Laufwerksbuchstaben und keinen Netzwerklaufwerksbuchstaben für die direkte Aufnahme angeben.
Gibt es eine Möglichkeit (Programm oder evtl. Einstellung) Windows 7 eine Netzwerkverbindung als lokale Festplatte vorzutäuschen ?
Wer kennt dieses Problem?
Grüße
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06-09-2011, 17:37
Beitrag: #2
Re: Netzwerklaufwerk Windows 7 als lokales Laufwerk vortäuschen - netzlaufwerk als lokales laufwerk einbinden windows xp
Probiere das aus:
http://www.microsoft.com/resources/docum...x?mfr=true
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06-09-2011, 19:24
Beitrag: #3
Re: Netzwerklaufwerk Windows 7 als lokales Laufwerk vortäuschen - netzlaufwerk als lokales laufwerk einbinden windows xp
Vielen Dank, aber der 'Subst' hat leider nichts gebracht.

Lg.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06-09-2011, 20:30
Beitrag: #4
Re: Netzwerklaufwerk Windows 7 als lokales Laufwerk vortäuschen - netzlaufwerk als lokales laufwerk einbinden windows xp
grüessech!

Natürlich geht das. Du öffnest das Netzwerk, dann siehst Du die Rechner im Netz die Freigaben besitzen. Wenn Du einen der Rechner anklickst, siehst Du die Freigaben. Dort gehst Du mit der rechten Maustaste drauf und wählst 'Netzwerklaufwerk verbinden...'. Dort bestimmst Du den Laufwerksbuchstaben, der zugewiesen werden soll und fortan wird bei jedem Start Deines Rechners, die im Netzwerk vorhandene Freigabe, als Laufwerk gemounted und steht mit dem entsprechenden Laufwerksbuchstaben zur Verfügung!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06-09-2011, 20:55
Beitrag: #5
Re: Netzwerklaufwerk Windows 7 als lokales Laufwerk vortäuschen - netzlaufwerk als lokales laufwerk einbinden windows xp
Servus Ich denke, DAS war nicht seine Frage!

Du hast recht, als Recorderspeicher kann man im Media Center nur lokale Laufwerke auswählen, noch nicht mal Unterverzeichnisse. Es wird automatisch ein Ordner 'TV-Aufzeichnungen' resp. 'Recorded TV' angelegt.

Eine Lösung kann ich leider noch nicht bieten.
LG

Kcesko92
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
ein netzwerklaufwerk als lokales laufwerk vortäuschen, netzlaufwerk als lokales laufwerk einbinden windows xp, windows 7 netzlaufwerk als lokales laufwerk, netwertnachrichten msg win7, drahtlos verbindungen sind momentan deaktiviert, netzwerkkennung lässt sich nicht einschalten, die proxyeinstellungen des netzwerks konnten nicht automatisch ermittelt werden, safari windows speichern unter absturz, sony bravia ins netzwerk einbinden, ipx windows 7 aktivieren, live mail versendet keine jpg, sites
« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »
Antwort schreiben 


  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:




Kontakt | Windows Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation| Impressum