Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Baumstrukturmodus | Linearer Modus
Microsoft versucht mit Vista und 7 Mac OSX nachzueifern - Windows 7
28-10-2008, 14:49
Beitrag: #1
Microsoft versucht mit Vista und 7 Mac OSX nachzueifern - Windows 7
Salve meine lieben Forumuser.


Ich finde das Microsoft mit Vista und auch 7 versucht MAC OSX nachzueifern.
Das beste beispiel sind die widgets die zuerst der Mac hatte, kaum kommt das Iphone und diese Mulitouchpads and den Apple Computern verkündet microsoft Windows 7 bringt Touchscreenunterstützung. Dann kommt ja noch die transparente Oberfläche.
Wenn ihr ich fragt sollte Microsoft nicht versuche Apple einzuholennn, daran scheitern die,
die sollte wie schon viele gesagt haben mal eine neus System von scratch erfinden.
Diese sollte sollte zwei modi geben neu und alt
die man direkt nach dem os start wählen kann. Der old modus lädt eine hardwarnahe emulation samt oldstyle windows desktop ohne blin bling um alte sofware zu nutzen aber nur bis 2000 und den neuen modus ohne altlasten der auf aktuelle hardware optimiert ist modular aufgebaut ist um auch den nicht windos dekop zu nutzen und das man den internet explorer und den datei explorer deinstalliern kann und gegen andere austauschen kann.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28-10-2008, 14:52
Beitrag: #2
Re: Microsoft versucht mit Vista und 7 Mac OSX nachzueifern - Windows 7
Ja, also diese Problem spiegelt sich bei Microsoft schon seit längerer Zeit wieder, das ist nichts neues das sie mit dem nachziehen extreme Probleme haben. Ihnen fehlt in meinen Augen die Eigeninitiative selbst etwas neues und revolutionäres auf den Markt zu bringen. Egal was Microsoft macht, sie stehen mittlerweile im Licht immer alles dem Mac nachzumachen.
Es wird tatsächlich langsam Zeit deren Zielgruppe mit etwas besserem zu beglücken, denn sonst sehe ich sinkende Umsätze bei MS Bis dann.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28-10-2008, 15:56
Beitrag: #3
Re: Microsoft versucht mit Vista und 7 Mac OSX nachzueifern - Windows 7
Servus. Gibt es nicht ein 'Sprichwort' in der hinsicht:
Alles was klein ist ist wendiger und kommt schneller voran.
Alles was gross ist ist träge und kommt sehr langsam voran.

Beispiel Mensch:
Mensch 1,80m und 70kg ist sicher wendiger und schneller unterwechs als der Gleiche Mensch mit 140kg

Microsoft ist ein Riesen Imperium im gegensatz zu Apple.

Mit freundlichen Grüßen!
Tomcat60334
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28-10-2008, 17:13
Beitrag: #4
Re: Microsoft versucht mit Vista und 7 Mac OSX nachzueifern - Windows 7
Moin

ein Computerimperium ohne anständige Programierer???

war zwar schon immer so bei Microschrott, aber langsam wird es echt Zeit Windows in die Tonne zu werfen und stattdessen auf Kompetenz, Funktionen und Design zu setzen: APPLE^^

PS/edit:
Ich bin der festen überzeugung, dass es nur 2 Gründe dafür gibt, das Windows das am weitesten verbreitete Betriebssystem iss:
1. Macs sind verdammt teuer
2. Linux nervt andauernd mit Kommandozeilen
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
windows 7 download verzeichnis ändern, windows7 ändert anzeigeeinstellungen ungefragt, windows wählhilfe win 7, netgear eva8000 für win 7 64bit, photofunstudio treiber win7, windows 7 festplatte falsches format, win 7 allgemeine shell-dll, windows aik deutsch anleitung, sites
« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »
Antwort schreiben 


  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:




Kontakt | Windows Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation| Impressum