Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Baumstrukturmodus | Linearer Modus
Klonen einer SSD mit Windows 8
26-05-2013, 16:18
Beitrag: #1
Klonen einer SSD mit Windows 8
System:

W8 Pro mit Media, Version 6.2.9200, als UEFI-Boot 'sauber' aufgesetzt und ohne Fehler
Systemplatte:
Samsung SSD 830 mit 520 GB, formatiert entsprechend der EFI-Boot-Einrichtung

Wie kann ich das jetzige System 1:1 auf eine typgleiche zweite SSD 'sichern', dass im Crashfall ein zweites komplettes System (incl. aller derzeit installierten Programme) sofort bootfähig genutzt werden kann.

Mit HDD hatte ich eine mit ACRONIS geklonte zweite Platte als Wechselmedium (Einschub) bereitliegen.

Offenbar funktioniert das einfache Plattenklonen bei SSD nicht.
Besten Dank und beste Grüße! Ice.NET
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26-05-2013, 17:31
Beitrag: #2
Re: Klonen einer SSD mit Windows 8
Dazu gibt es viele Möglichkeiten, die aber auch entsprechende Erfahrung benötigen.
Da wäre zunächst ein RAID1 zu nennen (eine echte online-Kopie), wenn man das sauber macht, dann kauft man sich aber einen separaten Controller.
Das würde aber auch mit Windows-Boardmitteln oder einem passenden Mainboard funktionieren (es setzt dann ein sogenanntes Fake-RAID auf).
Wenn ich richtig verstanden habe hattest du bereits einen Clone deiner SSD auf HDD erstellt ?!
Oder wolltest du (noch) das ganze auf SSD testen ?!
Leider sind meine UEFI-Kenntnisse begrenzt, aber das sollte funktionieren.
Du musst aber die Bootreihenfolge ändern (im BIOS).. Tschüß

Fire0815
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26-05-2013, 17:41
Beitrag: #3
Re: Klonen einer SSD mit Windows 8
Danke für Deinen Beitrag.

Zur Konkretisierung meiner Frage:

Ich möchte eine SSD auf eine typgleiche zweite SSD so übertragen, dass ich bei Bedarf von der zweiten SSD booten kann.

Auf der ersten SSD ist ein komplettes W8 mit allen Programmen fehlerfrei installiert. Allerdings verhindert SSD plus EFI-Boot, dass ich einfach klonen kann, wie das früher mit BIOS und HDD problemlos ging. Offenbar verlangen EFI sowie die Belegungsart der SSD besondere Maßnahmen.

Dass ich die Bootreihenfolge ggfs. ändern muss, ist mir klar.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
windows 8 pro pack upgrade oem, windows 8 srttrail.txt lösung, windows 8 imagedatei, windows 8 srttrail.txt "dell xps ", bios os select win8 bootet nicht mehr, hp elitebook digitalpersona pro windows 8, install.wim oder install.esd, grafikkarte wird nicht angezeigt microsoft basic display adapter, sites
« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »
Antwort schreiben 


  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:




Kontakt | Windows Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation| Impressum