Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Baumstrukturmodus | Linearer Modus
kernel.exe Fehler führt zu Internetabsturz! - nach internetabsturz outlook offlinr
27-03-2007, 16:15
Beitrag: #1
kernel.exe Fehler führt zu Internetabsturz! - nach internetabsturz outlook offlinr
Guten Tag!


Verzweifelt nach stundenlanger Lösungssuche wende ich mich nun an euch. Seit heute Vormittag tritt ständig ein Fehler auf. Dieser Fehler tritt auf nachdem Windows versucht ein Update zu machen und bleibt bei 33% stehen, dann kommt die Fehlermeldung das kernel.exe einen Fehler verursacht und danach kommt ein Fehler das T-Online Software einen Fehler verursacht. Dann sehe ich im Task Manager das sich eine DL irgendwas exe öffnet, dabei friert T-Online Einwahlsoftware irgendwie ein und erst wenn ich diese exe über den Task Manager schließe kommt es zu einem Internetabsturz, dafür läuft wieder alles flüssig.

Vorgeschichte:

Gestern wollte ich ein Voice over IP Software installieren (Shockvoice) diese hat Framwork 2.0 gleich mit installiert, danach lief der PC total stockig und das Internet hängte ab und zu (Highpings bei Onlinegames sprich lags und instabile Verbindung). Zugleich wurden im Hintergrund aufgrund irgendwelcher Fehler immer wieder eine msieexec.exe ausgeführt usw. (DLLHost.exe und mst(keine Ahnung was).exe) dann habe ich versucht Framework zu löschen, dies ging nicht, es lag keinerlei Deinstallationsdatei bei und auch sonst ging nichts. Also jede Datei bis auf eine .dll Datei von hand gelöscht. Dann hatte ich ruhe, halbwegs. Hatte beim Spielen von Onlinespielen (zB. CounterStrike) jedoch weiterhin einen sehr hohen Ping, den ich zuvor nie hatte (Latenz von 80 - 120 statt den üblichen 40-50).

Nun versucht Windows immer ein Update zu machen, das wird ja leider immer von alleine ausgeführt, aber beim Download steht er sofort auf 33% und hängt sich bei den 33% auch direkt auf. Windows bereits aktuallisiert und auch bereits eine Neuinstallations für die T-Online Software vorgenommen. Dennoch kommt immer und immer wieder dieser Fehler der zum Internetabbruch führt. Auf Microsoft.com habe ich nach aktuellen Updates gesucht aber nichts gefunden was ich nicht hier installiert habe, ebenfalls bei der T-Online Software...wobei auch da bin ich auf dem weitgehend aktuellen stand. Neuinstallation der T-Online Software half nichts, formatieren kommt für mich nicht in frage. Habe dazu zuviele -für mich wichtige Daten- auf dem PC.

Benötige dringend eure Hilfe!

Grüße
Felix

Ps. Zusatz:

Fehlermeldung bei dem T-Online Software Fehler:

Zitat:Microsoft Visual C++ Runtime Library

Runtime Error!

Program: C:\....

This application has requested the Runtime to terminate it in unusual way.
Please contact the applications support team for more information.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29-03-2007, 21:00
Beitrag: #2
kernel.exe Fehler führt zu Internetabsturz! - nach internetabsturz outlook offlinr
Hallo Felix,

Cyber-Net schrieb:...
Neuinstallation der T-Online Software half nichts, formatieren kommt für mich nicht in frage.

Also, zunächst zur T-Online-Software: Wenn Du darauf verzichten kannst, dann installiere Windows neu und lass' die Finger von der T-Online-Software. Ich habe da nur schlechte Erfahrungen mit gemacht. Im Normalfall lässt sich alles notwendige fürs Internet mittels Outlook Express und IE oder FireFox erledigen.

Cyber-Net schrieb:Habe dazu zuviele -für mich wichtige Daten- auf dem PC.

Haaaaalllloooo? Schon mal was von Datensicherung gehört? Was machste denn wenn deine Festplatte von heute auf morgen kaputt geht? Jammern?

Außerdem kann man Windows auf zwei Arten ohne Formatieren neu installieren. Zunächst die Reparaturvariante, bei der alle Systemdateien gelöscht und wieder von der CD installiert werden. Alle installierten Programme bleiben dabei erhalten. Variante zwei erstellt ein nagelneues Windows auf einer bestehenden Partition, dabei müssen alle Programme neu installiert werden, aber die Dateien (z.b. in "Eigene Dateien") bleiben erhalten. Bei beiden Varianten müssen natürlich alle Servicepacks neu installiert werden.

Viele Grüße
Peter
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
nach internetabsturz outlook offlinr, programmfehler kernel exe tonline, programmfehler kernel exe tonline start, t-online kernel.exe fehler, telekom kernel.exe fehler, fehler kernel exe, moviemaker zweimal öffnen, ist keine gültige schriftartendatei, der prozedureinsprungspunkt "iswow64process" wurde in der kernel32.dll nicht gefunden, aol favoriten speichern, iswow64process wurde in der dll kernel32.dll nicht gefunden, aol favoriten speichern, der prozedureinsprungspunkt "iswow64process" wurde in der kernel32.dll nicht gefunden, prozedureinsprungspunkt iswow64process, sites
« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »
Antwort schreiben 


  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:




Kontakt | Windows Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation| Impressum