Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Baumstrukturmodus | Linearer Modus
Heimnetzgruppe: Freigaben für jeden sichtbar - was ist homusergroup$
01-11-2012, 10:20
Beitrag: #1
Heimnetzgruppe: Freigaben für jeden sichtbar - was ist homusergroup$
Hallo,


ich besitze mehree Windows 8 PCs und einen Home Server mit Windows 2011. Mein Problem ist folgendes:

Ich benutze die Heimnetzgruppe zum freigeben von Dateien. Standardmäßig erhalten Ordner bei der Freigabe Leserechte für "Home User". Leider kann auch ein PC ohne in der Heimnetzgruppe zu sein auf diese Freigaben zugreifen!!

Dies sollte doch aber nciht sein, oder? Wenn ich manuell HomeUserGroup die Leserechte gebe, so klappt es wie es sein soll. Leute in meiner Heimnetzgruppe haben Leserechte. Alle andre keine.

Ist das ein Bug von Windows oder mache ich da was falsch?

Dank im Voraus.

Viele Grüße,
CHE
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05-11-2012, 14:22
Beitrag: #2
RE: Heimnetzgruppe: Freigaben für jeden sichtbar - was ist homusergroup$
Hast Du das ausprobiert oder schließt Du das aus der Freigabe "jeder"?

Dazu hab ich das hier gefunden:

Kann jetzt „Jeder“ auf die Windows-7-Freigaben zugreifen? Nein, denn am Windows-Rechner erscheint immer noch die Aufforderung, Username und Passwort einzugeben. Gemeint ist damit Benutzername und Kennwort eines Benutzers, der auf dem Windows 7 mit den Freigaben ein Konto hat (und Mitglied der Gruppe Jeder ist, was jeder sein sollte). Und nur der kann das auch was ändern.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06-11-2012, 16:51
Beitrag: #3
RE: Heimnetzgruppe: Freigaben für jeden sichtbar - was ist homusergroup$
Hi,

danke für die Antwort.

nun, wenn unter erweitereter Freigaben steht, das JEDER Lesezugriff hat, bedeutet das nicht, das wirklich jeder Lesezugriff hat. Den in den sicherheitseinstellungen wird festgelegt, wer dann wirklich Lesezugriff hat.
Die erweiterte Freigabe legt die Regeln für den Netzwerkzugriff fest.

Folgendes Beispiel:
erweiterte Freigabe: JEDER hat Lese und Schreibrechte
Sicherheitseinstellungen: HomUserGroup$ hat Lesezugriff

HomeGroupUser$ kann nun über Netzwerk trotzdem nur lesen, obwohl ja JEDER auch Schreibrechte (über erweiterte Freigabe) hat.

erweiterte Freigabe: JEDER hat nur Leserechte
Sicherheitseinstellungen: HomUserGroup$ hat Lese- und Schreibzugriff

In diesem Fall ändert sich für den Zugriff übers Netzwerk nichts. Lokal kann aber HomeUserGroup$ aber Schreiben und Lesen, da interessiert es die erweiterte Freigabe nciht.


Nun, wie gesagt, mein Problem bestand darin, dass die Heimnetzgruppe in Windows automatisch immer Homeuser in den Sicherheitseinstellungen einträgt. Eigentlich sollte es Homegroupuser$ eintragen.

Mit dieser Konfiguration kann eben jeder mit einem Windows-PC, welcher irgendwie auf den PC zugreift, auf die Daten zugreifen, weil er immer Mitglied bei Homeuser ist....

Oder verstehe ich wieder etwas falsch?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07-11-2012, 14:40
Beitrag: #4
RE: Heimnetzgruppe: Freigaben für jeden sichtbar - was ist homusergroup$
Genau. Zu "Jeder" gehören die Administratoren, der Hauptbenutzer, normale Benutzer, eingetragene Benutzer und Benutzer, die sich als Gast angemeldet haben.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
was ist homusergroup$, win 8 benutzer sichtbar in heimnetzgruppe, der fehlercode war 0x00000139, windows 8 dvd laufwerk nicht erkannt, vistart win 8 vollständig entfernen, gma 500 treiber windows 8, symbolabstand windows 8 ändern, intel gma 500 windows 8, intel graphics media accelerator 500 treiber, media accelerator 500 treiber windows 8, sites
« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »
Antwort schreiben 


  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:




Kontakt | Windows Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation| Impressum