Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Baumstrukturmodus | Linearer Modus
Festplatte wechseln ohne Neuinstalation von Betriebssystem - festplatte mit betriebssystem austauschen
01-12-2007, 12:41
Beitrag: #1
Festplatte wechseln ohne Neuinstalation von Betriebssystem - festplatte mit betriebssystem austauschen
Hallo, ich habe mir eine neue Festplatte gekauft und möchte jetzt, dass diese neue Platte alle meine Daten plus Betriebssystem plus instalierte Programme von der alten Platte überniehmt. Die neue Flatte wird meine neue Hauptplatte und sollte bootfähig sein. Die alte Platte wird dann Slave.


Ich benutze Windows XP (neustes Update)
Motherboard ist von ASUS (K8V SE Deluxe)
Festplatte einmal Samsung 160 GB und einmal Maxtore 250 GB
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01-12-2007, 13:09
Beitrag: #2
Festplatte wechseln ohne Neuinstalation von Betriebssystem - festplatte mit betriebssystem austauschen
programme hierfür wären

drive image
acronis true image
ghost

freeware
http://www.chip.de/downloads/c1_downloads_23847523.html
http://www.computerbild.de/programme/Dri...76054.html
oder mit einer linux live cd

*** Wer mit dem Strom schwimmt, kommt niemals an die Quelle ***
Für Hilfe per Sprache - bitte mit Mumble auf folgenden Server 85.214.148.155 connecten -
manches ist schneller erklärt als langwierig geschrieben.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15-02-2008, 12:27
Beitrag: #3
Festplatte wechseln ohne Neuinstalation von Betriebssystem - festplatte mit betriebssystem austauschen
Ich weiß nicht, wie das bei Samsung oder Maxtor ist, aber früher mal war es üblich, daß die Hersteller Tools mitgeliefert oder zum Download angeboten haben, mit denen man das wunderbar komfortabel machen kann. Ich weiß aktuell nur von Hitachi, daß sie das nicht (mehr) anbieten und von Seagate, daß man (kostenlos) ein sehr gutes Tool bekommt.

Allerdings kenne ich es so, daß alle diese Tools beim Start prüfen, ob die Zielplatte, auf die man kopieren will, vom Anbieter des Tools ist (Seagate hat kein Interesse daran, sein tolles Tool zu vertreiben, um zu unterstützen, daß die Leute Platten anderer Hersteller kaufen und komfortabel einrichten...). Wird die Zielplatte nicht als eigene erkannt, kommt eine Meldung, daß keine neue Festplatte gefunden werden konnte, oder so ähnlich...

Ansonsten ist diese Freeware Drive Image XML nicht schlecht, die WindowsGuru empfohlen hat. Vor allen Dingen, weil es das auch als Plugin für Bart'sPE gibt. So hat man die Möglichkeit, sich eine WinXP-Boot-CD mit voll funktionsfähigem Betriebssystem bauen zu lassen, von der aus der Rechner gestartet und benutzt werden kann (ähnlich Knoppix). Dann kann man die alte Partition auslesen, während sie nicht benutzt wird, so daß es auch keine Zugriffskonflikte gibt (Windows verhindert ja während des Betriebes, daß auf bestimmte Systemdateien zugegriffen wird).
Ich hatte bei mir allerdings das Problem, daß die Funktion nicht benutzt werden konnte, die aus der Sicherung der alten Platte eine komplette Partition erstellt/wiederherstellt: Immer, wenn Drive Image XML damit beginnen wollte, hat es mir die Partitionen der Ziel-Festplatte zerschossen und die Platte mußte neu partitioniert werden, um überhaupt wieder erkannt zu werden.
Vielleicht lag das aber an speziellen Verhältnissen bei mir. Ich habe es dann so gemacht, daß ich auf der Zielplatte eine Windows-Installation gestartet habe, bis der erste Neustart verlangt wurde. Dann habe ich den Rechner mit Bart's PE gebootet und von Drive Image XML die Kopierfunktion benutzt, um alle Dateien der Sicherung auf die neue Platte zu übertragen. Da durch das vorangegangene Basis-Setup alle Boot-relevanten Systemdateien bereits an der richtigen Stelle vorhanden waren, war die Partition trotz einfachen Kopierens ganz normal bootfähig.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
festplatte mit betriebssystem austauschen, festplatte mit betriebssystem wechseln, festplatte mit betriebssystem tauschen, laptop festplatte austauschen betriebssystem, wechsel betriebssystem festplatte, festplattenwechsel mit betriebssystem, austausch festplatte betriebssystem konvertieren, eigenen router ausspionieren, mein notebook bildschirm flackert, ist mein computer wlan fähig, mein bildschirm vom laptop flackert, redeon 9200 einstellungen, pc startet automatisch nach herunterfahren windows 7, wacom tablet fehlermeldung das gerät kann nicht gestartet werden. (code 10), toshiba festplatte wird nicht mehr unter xp erkannt, sites
« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »
Antwort schreiben 


  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:




Kontakt | Windows Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation| Impressum