Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Baumstrukturmodus | Linearer Modus
Fehler 676 oder Fehler 678 - fehler 676 telefonleitung besetzt
04-02-2007, 21:07
Beitrag: #1
Fehler 676 oder Fehler 678 - fehler 676 telefonleitung besetzt
Hallo zusammen,


habe seit einigen Tagen ein echt nerviges Problem. Von heut´ auf morgen habe ich ein Probleme mit der Einwahl ins Internet. Habe ne 6000er DSL Leitung und wähle mich über eine Breitbandverbindung ein. Seit Dienstag bekomme ich beim einwählen die Fehlermeldungen 676 (Telefonleitung besetzt) oder 678 (Remotecomputer antwortet nicht). Normalerweise klicke ich den Button und 1s später steht die Verbindung. Mittlerweile dauert dieser Vorgang bis zu 2-3 min. Folgende Möglichkeiten beim Versuch eine Verbindung aufzubauen bestehen:
1. Fehler 676 / 2. Fehler 678 / 3. er wählt sich ein.

Wenn die Verbindung besteht kann ich auch ganz normal surfen (wie immer schneller Seitenaufbau etc.). Allerdings beendet sich die Verbindung zwischendurch auch mal selbst und versucht sich dann wieder einzuwählen.

Habe mich diesbezüglich schon mit meinem Anbieter in Verbindung gesetzt. Allerdings habe ich das Gefühl das die das Problem vor sich herschieben und mich als Dummen dastehen lassen. Die Leitungsmessung hat wohl hervorragende Werte ergeben.

Meine Versuche das Problem zu beheben:

- Modem/Splitter getauscht
- neue Breitbandverbindung eingerichtet
- Virenscanner durchlaufen lassen (AntiVir, Bitdefender, Spybot, Ad-Aware, AVG Anti-Spyware)
- System via Datensicherung auf Mitte Dezember zurückgesetzt (hatte da das System neu aufgesetzt) -> ist also noch jungfräulich Smile.....

....und das Problem besteht immer noch.

Auf welcher Seite liegt das Problem? Auf meiner oder auf der des Anbieters?
Solche Sprüche wie "zu viele Leute versuchen sich zeitgleich einzuwählen" oder "sie sitzen zuweit weg vom Knotenpunkt" kann ich nicht glauben bzw.nicht mehr hören! Bin seit Oktober 2005 dort Kunde und hatte seither nie Probleme! Und nun auf einmal?

Naja reicht erstmal...

Hoffe jemand kann mir helfen.

MfG und vielen Dank im Voraus!
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05-02-2007, 13:53
Beitrag: #2
Fehler 676 oder Fehler 678 - fehler 676 telefonleitung besetzt
Kommt erstens auf den Anbieter an. Wo bist Du??
Da ich beruflich sehr viel mit DSL zu tun habe, erzähle ich Dir was ich sehr oft erlebe:
1. Anschluss wird geschaltet und läuft allerbest. 2. Immer mehr Teilnehmer werden auf den Leitungsstrang geschaltet. 3. Es kommt zu ersten Abbrüchen. 4. Die Geschwindigkeit wird von Seiten des Anbieters dann reduziert. 5. Die Reduzierung der Geschwindigkeit schreitet immer weiter nach unten, je mehr Teilnehmer angeschlossen werden. 6. Verschiedene Teilnehmer werden dann auch mal wieder auf ISDN umgestellt, da DSL dann irgendwann gar nicht mehr geht.
So erlebe ich das sehr oft! Wobei das Einstiegs DSL ca. dem 1000-2000 DSL entspricht.
Ich würde mich auf jeden Fall mit dem Provider in Verbindung setzen und, so traurig das auch sein mag, auch einer Geschwindigkeitsreduzierung zustimmen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05-02-2007, 15:24
Beitrag: #3
Fehler 676 oder Fehler 678 - fehler 676 telefonleitung besetzt
Hallo rogerberglen,

Mein Anbieter ist HanseNet. Zur Zeit sind glaube ich 74 Teilenehmer auf einem Leitungsstrang. Die Geschwindigkeit wurde schon von 6000 auf 3000 gedrosselt.


MfG
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05-02-2007, 15:56 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05-02-2007 16:06 von rogerberglen.)
Beitrag: #4
Fehler 676 oder Fehler 678 - fehler 676 telefonleitung besetzt
Weist Du auch wie lang Deine Leitung so ungefähr ist von der nächsten Vermittlungsstation??? Und vor allem, hängt auf dem Leitungsstrang vielleicht jemand mit mehreren DSL-Anschlüssen z.B. eine Firma. So einen Fall hatte ich auch schon: DSL funktioniert, dann kam ein Kunde am Anfang des Leitungsstranges dazu, der sehr viel Traffic und Performance auf dem Strang in Anspruch nimmt (mehrere DSL Kanäle und viele Arbeitscomputer), und schwupps hatten gleich mal 4 Teilnehmer am Ende des Stranges mit ständigen Abbrüchen und langsamen Verbindungen zu kämpfen bis hin zu 2 Tagesweise DSL Ausfall. Nur am Wochenende nicht, denn da hat die Firma nicht gearbeitet.
Da die Firmen in der Regel als Business-Kunden am DSL Verkehr teilnehmen, werden deren Anfragen an den betreffenden Servern bei Aufruf einer Web-Seite als Business-Anfrage vorrangig vor allen anderen abgearbeitet! Sollte da also ein Geschäftskunde über mehrere DSL-Kanäle online sein und dazu noch entsprechend oft Anfragen auf die Server schicken, so bleibt für die normale Anfrage leider nicht mehr viel übrig! Unter Umständen wird dann vielleicht sogar eine bereits aufgebaute Verbindung eines normalen Anschlusses dann und wann zwangsweise unterbrochen, da ja gewährleistet sein muss, dass Business Kunden immer eine Verbindung haben. Diese zahlen ja auch mehr für Ihren Anschluss!
Das mit den Business-Anfragen gibts tatsächlich! Der Rest ist etwas Spekulation, aber es könnte evtl. so laufen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05-02-2007, 16:45
Beitrag: #5
Fehler 676 oder Fehler 678 - fehler 676 telefonleitung besetzt
Bin ca. 2,8 km vom Verteiler entfernt. Das mit den Firmenkunden müsste ich mal ausloten.

MfG
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
windows xp fehler 676, fehler 676 telefonleitung besetzt, verbindungsfehler 676, breitbandverbindung fehler676, windows fehler 676, 676 telefonleitung besetzt, fehler 676, wlan sporadisch lange ping, wlan sporadisch lange ping, wlan sporadisch lange ping, wlan sporadisch lange ping, wlan sporadisch lange ping, netgear wgr614 kabel deutschland, wlan sporadisch lange ping, netgear wgr614 kabel deutschland, sites
« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »
Antwort schreiben 


  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:




Kontakt | Windows Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation| Impressum