Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Baumstrukturmodus | Linearer Modus
Drucker für Windows 8
26-07-2014, 12:04
Beitrag: #1
Drucker für Windows 8
Hey Leute

Ich benötige einen neuen Drucker für meinen Computer.
Habe vorher keinen gehabt, aber jetzt merke ich, dass ich immer öfter einen brauche.
Nun würde ich einfach einen kaufen gehen, auch wenn ich keine Ahnung habe.
Nun habe ich mal mit nem Kumpel geredet, der meinte, dass seine relativ neue Tastatur unter Windows 8.1 nicht mehr laufen würde.
Es gibt wohl schlicht keine Treiber mehr, aber unter Windows 8 hat sie noch funktioniert.
Das fand ich interessant und prompt hörte ich von einer anderen Seite, dass auch jemand mit einer externen Soundkarte Probleme unter Windows 8 hatte.
Das macht mich alles stutzig, weil das könnte auch genauso gut mit einem Drucker passieren.
Also auf was für Drucker sollte ich nun achten, dass die auf meinem Windows 8.1 laufen? Und sollte ich generell Tinte oder Laserdrucker nehmen?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26-07-2014, 15:06
Beitrag: #2
RE: Drucker für Windows 8
Windows 8 und Windows 8.1(.1) unterstützen schon ab Werk eine große Anzahl von Druckern.
Vor dem Kauf eines bestimmten Modells, kann man sich ja auch auf der Herstellerseite informieren.

Mein alter SW-Laser von Brother wird auf jeden Fall 1a unterstützt. ;-)

Ob nun Tinte oder Laser, kommt drauf an, was Du mit dem Drucker vorhast.
Wenn Du nur selten ein paar Seiten druckst, wird Dich ein Tintenstrahler auf Dauer ziemlich
teuer kommen, da Dir da die Patronen eintrocknen dürften.

Gruß
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27-07-2014, 13:51
Beitrag: #3
RE: Drucker für Windows 8
Ok, dann bin ich da schon etwas mehr beruhigt.
Oftmals finde ich aber die Seiten der Hersteller sehr versteckt.
Aber naja dann muss ich da wohl durch.
Eigentlich bin ich ein wenigdrucker. Würde sich also eher Tinte anbieten...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27-07-2014, 14:05
Beitrag: #4
RE: Drucker für Windows 8
Also wenn du eher wenig druckst dann lohnt sich kein Laserdrucker.
Ich kann dir jetzt empfehlen bei MM einen aktuellen Tintendrucker zu kaufen.
Du sparst jetzt bis Dienstag 19% Mwst. Jeder aktuellere Drucker läuft zu 99.9% problemlos unter Windows 8.
Und das, dass die Tinte trocknet stimmt zwar, aber ich umgehe das so,
dass ich mir immer kompatible Patronen z.B bei http://www.druckerpatronen.de kaufe.
Die sind genauso gut wie Originale und klar trocknen diese auch irgendwann wenn man lange nicht druckt.
Aber dort ist der Verlust dann nicht so hoch, weil du ja für Originale Tinte ein Vermögen bezahlst.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28-07-2014, 09:18
Beitrag: #5
RE: Drucker für Windows 8
Die Hersteller kannst Du über diese Liste recht gut und schnell finden:
http://www.heise.de/ct/treiber/

Ich bin auch ein wenig Drucker und habe mich immer geärgert, das genau in dem Moment die Tinte eingetrocknet war, wenn ich was drucken wollte. Dann hieß es, die Patrone reinigen oder eine neue einsetzen, was auf Dauer aber auch bei Nachbaupatronen richtig ins Geld geht und sehr nervig ist. Deshalb hatte ich mir dann eine gebrauchten und aufgearbeiteten SW-Laser für 50 € besorgt, der zusätzlich noch Garantie hatte. Ich bin bis heute mit der Entscheidung sehr zufrieden.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28-07-2014, 10:13
Beitrag: #6
RE: Drucker für Windows 8
Ja die Seite mit den Treibern ist gut.
Aber von Laserdruckern habe ich schon soviel negatives gehört wegen der Feinstaubbelastung usw. Würde lieber bei der bewährten Tinte bleiben Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28-07-2014, 10:22 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28-07-2014 10:23 von Cold Steel.)
Beitrag: #7
RE: Drucker für Windows 8
Die Feinstaubbelastung kannst du auslagern in einen anderen Raum/Kammer. Mein netzwerkfähiger Farb-Laserdrucker (130€, nagelneu mit Garantie) steht in einer Ecke in der Diele und wird per WLAN bedient. LAN ginge natürlich auch.

Die Feinstaubbelastung in einer viel befahrenen Straße in der Stadt ist um ein vielfacher höher. Dann dürftest du auch nicht raus gehen. Wink

Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28-07-2014, 13:31
Beitrag: #8
RE: Drucker für Windows 8
Für Laserdrucker kann man auch Feinstaubfilter nachrüsten. ;-)

Die Tinte von Tintenstrahlern ist aber auch nicht so ganz unbedenklich und die Umweltbelastung durch eingetrocknete Patronen dürfte um einiges höher sein, als die Verschmutzung durch Feinstaub und / oder Ozon.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02-02-2017, 01:00
Beitrag: #9
RE: Drucker für Windows 8
Hallo miteinander im Forum,

ich würde dir ganz spontan einen Laserdrucker empfehlen.
Die Druckqualität ist meiner Meinung nach um einiges besser als bei einem Tintenstrahldrucker.
Mit den Treibern unter der Windows Version 8.1 sollte es keine Probleme geben.

Viele Grüße
Heinz
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
win8 kann cir, falk neo 550 win 8, treiber canon 3255, canon pixma mg3255 mit windows xp, falk neo 550 treiber, brother hl 2040 fritzbox, canon pixma 3255 windows 8, bluetoothlautsprecher funktioniert nicht unter windows 8, sites
« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »
Antwort schreiben 


  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:




Kontakt | Windows Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation| Impressum