Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Baumstrukturmodus | Linearer Modus
Creative X-FI Extreme Fidelity Probleme unter Windows 8 (code 10 Systemsteuerung)
29-12-2012, 13:38
Beitrag: #1
Creative X-FI Extreme Fidelity Probleme unter Windows 8 (code 10 Systemsteuerung)
Ich möchte Euch etwas fragen:


Ich habe eine (BULK) Creative X-FI Extreme Fidelity (Titanium?)

Unter win7 64 Bit, habe ich alles wunderbar installiert bekommen ohne Zicken.

Jetzt habe ich mir eine nagelneue Version win8, als komplette Neuinstallation
drauf gemacht, und hier wird zwar die Soundkarte Automatisch erkannt, aber
nur als High Definition Soundkarte.

Und somit kann ich keinnerlei DTS oder Anwendersoftware installieren, da die immer sagen
'Keine Unterstütze Hardware gefunden'

- habe mich durch viel Foren durchgekämpft
- Habe PAX und Creative Beta Driver der neuesten Versionen ausprobiert
- habe immer Win8 mit ausgeschaltetem signiertem Treiber Modus gestartet

Ich kann die Karte manuell unter Systemsteuerung aufrufen, Treiber manuell installieren und er
erkennt Sie und sagt auch das alles i.O. ist und das ich Neu starten soll. Das mache ich dann
aber dann steht unter Systemsteuerung das bekannte gelbe Ausrufezeichen und Fehler Code 10. Kann mir jemand helfen? Schöne Grüße, gjhammes
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29-12-2012, 15:09
Beitrag: #2
Re: Creative X-FI Extreme Fidelity Probleme unter Windows 8 (code 10 Systemsteuerung)
Moin, Leider ist nicht ganz klar, welche Xtreme-Fidelity - die ganze Serie heißt X-Fi.

- Windows 8 hat ein neues, eigenes Audiomodell. Daß die Karte als HD identifiziert wird, ist normal - zumindest dann, wenn Du keinen CL-Treiber hast.

- PCI-Bus? Oder PCIe? Letztere wären die Titaniums.

- Wenn Titanium: Es gibt 'verschiedene' Titaniums. Die Treiber passen natürlich nicht zusammen. 'Lob' an Creative!

- Geh' mal in den Gerätemanager (devmgmt.msc), such die Soundkarte raus (NICHT in der Audio I/O-Sektion!), klick auf Eigenschaften -> Details und poste die Hardware-ID - bei Windows sieht das z.B. so aus:

PCIVEN_1102&DEV_000B&SUBSYS_00421102&REV_04...PCIVEN_1102&DEV_000B

Das ist meine verbaute X-Fi Titanium, ohne HD.

Das '0x000B' sollte die Geräte-ID sein, ist aber eine generische ID für High-Definition Audio. Die Karte muß daher anderweitig identifiziert werden (scheinbar über den SUBSYS Eintrag).

~EDIT, noch besser wär's natürlich, wenn Du zB mit HWinfo64 die genaue Bezeichnung selbst rausfindest und damit dann beim http://support.creative.com auf die Treibjagd gehen kannst.
Dieser Beitrag wurde von RalphS bearbeitet: 30. Dezember 2012 - 12:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29-12-2012, 15:42
Beitrag: #3
Re: Creative X-FI Extreme Fidelity Probleme unter Windows 8 (code 10 Systemsteuerung)
Es ist eine PC-E (kleiner Steckplatz)

Und das Creative Autoaupdate hat das gerät als
Titanium erkannt, ohne HD)

Also probiere ich nochmal weiter rauszubekommen, welche
Karte. Aber der PAX Treiber 2.50 hat doch für alle Karten
den Treiber. Es geht trotzdem nicht!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29-12-2012, 16:17
Beitrag: #4
Re: Creative X-FI Extreme Fidelity Probleme unter Windows 8 (code 10 Systemsteuerung)
Hallo.
Den Kompatibilitätsmodus hast du auch schon probiert?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
canon pixma mg3255, of7600i_v4202_13l.zip, winbond cir transceiver code 31, of7600i_v4202_13l.zip, fritzfax win 8, of7600i_v4202_13l.zip, canon pixma mg3255, win 8 ramsperre, sites
« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »
Antwort schreiben 


  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:




Kontakt | Windows Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation| Impressum