Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Baumstrukturmodus | Linearer Modus
chkdsk meldet laufend fehler
09-08-2013, 08:25
Beitrag: #1
chkdsk meldet laufend fehler
wenn ich im laufenden system (win7, 64-bit) "chkdsk c:" an der console ausführe, meldet das mir ständig fehler:

bspw.

Der Indexeintrag "xxx.xxx" im Index "$I30" der Datei "103944" ist falsch. ... und noch ein paar dateien mehr
mehrfacher aufruf von chkdsk liefert dann auch immer die gleichen fehler.

"chkdsk /f" führt dann chkdsk beim nächsten systenstart aus, dort allerdings werden keinerlei fehler entdeckt und am ende in der zusammenfassung auch gesagt, daß keinerlei fehler gefuden wurden.

beim nächsten hochfahren von windows und nochmaligem ausführen von chkdsk an der console werden aber erneut "fehler" gefunden, nur diesesmal andere. entweder ein paar andere fehlerhafte indexeinträge oder die indexprüfung läuft noch durch und hinterher steht da sinngemäß "das BITMAP-Attribut der Master File Table <MFT> ist falsch".

mit "chkdsk /f" geht dann alles wieder von vorne los.

austausch der festplatte und sektorweises clonen der alten platte hat nichts am problem geändert.
das sytem läuft schon eine ganze weile, ist also nicht neu aufgesetzt oder sowas und lief lange tadellos. das problem gibt es erst seit ein paar wochen, es nervt aber, weil ich bspw. keine backups mehr erstellen kann und es auch sonst einfach ein "ungutes gefühl" hinterlässt

weiß jemand rat und hilfe?

micha
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09-08-2013, 09:39
Beitrag: #2
RE: chkdsk meldet laufend fehler
Geh mal in die Systemsteuerung und dort auf Indizierungsoptionen.
Dann auf Erweitert und auf Neu erstellen.

Damit wird Dein aktueller Index gelöscht und neu erstellt.

Gruß
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09-08-2013, 10:01
Beitrag: #3
RE: chkdsk meldet laufend fehler
(09-08-2013 09:39)longsoft schrieb:  Geh mal in die Systemsteuerung und dort auf Indizierungsoptionen.
Dann auf Erweitert und auf Neu erstellen.

die gesamte indizierung, incl. des dazugehörenden dienstes (windows search) ist bei mir von anfang an deaktiviert (also auch schon, bevor das problem mit chkdsk auftrat)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
windows sieben auf 16 bit ändern, programmzuordnung windows server 2008 entfernen, bot4service, windows 7 ereignisanzeige das snap-in konnte nicht erstellt werden, acer aspire 5310 datenblatt, dumping physikal memory to disk 100, stop 0x0000007e windows 7, this error can be caused by unplugging a removable storage device such as an external usb drive hp, sites
« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »
Antwort schreiben 


  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:




Kontakt | Windows Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation| Impressum