Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Baumstrukturmodus | Linearer Modus
Bluescreen Problem
21-06-2013, 03:34
Beitrag: #1
Bluescreen Problem
Bekomme nun seit einigen Wochen fast jeden Tag einen Bluescreen. Manchmal auch mehrmals täglich. Meist treten Sie bei hoher Leistungsbeanspruchung wie beispielsweise Spielen auf.


Bis jetzt waren es drei verschiedene Arten:

IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL
STOP: 0x0000000A

PAGE_FAULT_IN_NOPAGED_AREA
STOP: 0x00000050

SYSTEM_SERVICE_EXCEPTION
STOP: 0x0000003B

Habe keine Ahnung was das zu sagen hat. Habe in letzter Zeit nichts neues Installiert oder die Hardware verändert.

Hoffe jemand von euch kann mir weiterhelfen dieses nervige Problem zu lösen.
Danke schon mal im Voraus an die Leute die sich die Zeit nehmen um mir zu helfen.

System:

Motherboard: GIGABYTE GA-990XA-UD3
Prozessor: AMD PHENOM II X6 1055T, 6 x 3,8 GHz
RAM: KINGSTON HyperX Memory, 8GB DDR3, 1600 MHz
Grafikkarte: ATI Radeon HD 6950, 1024MB
Festplatte: HITACHI Deskstar 7K1000.C, 1TB, 32MB Cache, 7200RPM, SATA300
Soundkarte: Realtek Onboard
Netzteil: BE-QUIET! SP700, 700W
Monitor: BENQ GL2450
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21-06-2013, 07:28 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21-06-2013 07:30 von WindowsGuru.)
Beitrag: #2
RE: Bluescreen Problem
erst mal einen ausführlichen speichertest ausführen,
alle riegel und dann noch jeden riegel einzeln.

wurde das system übertaktet ? falls ja - bitte rückgängig machen oder defaults laden.

hast du dual/tri monitor betrieb oder andere spezifische soft bzw hardware ?

dump dateien posten.

*** Wer mit dem Strom schwimmt, kommt niemals an die Quelle ***
Für Hilfe per Sprache - bitte mit Mumble auf folgenden Server 85.214.148.155 connecten -
manches ist schneller erklärt als langwierig geschrieben.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21-06-2013, 14:45
Beitrag: #3
RE: Bluescreen Problem
(21-06-2013 07:28)WindowsGuru schrieb:  erst mal einen ausführlichen speichertest ausführen,
alle riegel und dann noch jeden riegel einzeln.

wurde das system übertaktet ? falls ja - bitte rückgängig machen oder defaults laden.

hast du dual/tri monitor betrieb oder andere spezifische soft bzw hardware ?

dump dateien posten.

Bin im technischen Computerbereich leider eher ein Leihe. Wie kann ich die RAM-riegel prüfen? Habe da was von Memtest gelesen, habe aber keine Ahnung wie das funktioniert.

Der PC war schon übertaktet als ich ihn gekauft habe. Wie man das rückgängig macht weiß ich leider auch nicht.

Habe nur einen Monitor und was meinst du mit spezifischer soft und hardware?

Tut mir leid, dass ich so viele Fragen stelle. Ich hoffe du hast die Geduld und nimmst dir die Zeit mir zu helfen. Danke
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21-06-2013, 20:46
Beitrag: #4
RE: Bluescreen Problem
ja memtest ist schon mal gut gegoogled.
http://www.chip.de/downloads/MemTest_13007829.html

ins bios - kommst du mit "entf" oder "f2" oder "esc" drücken beim booten.
dort gibt es den punkt - load defaults - load system defaults - oder load fail safe defaults,
einfach anwählen - und übernehmen - dann läuft das system im normalzustand.

die ATI Radeon graka ist ja auch für probleme unter win7 bekannt - evtl mal nach dem neuesten treiber suchen.

*** Wer mit dem Strom schwimmt, kommt niemals an die Quelle ***
Für Hilfe per Sprache - bitte mit Mumble auf folgenden Server 85.214.148.155 connecten -
manches ist schneller erklärt als langwierig geschrieben.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22-06-2013, 14:48
Beitrag: #5
RE: Bluescreen Problem
(21-06-2013 20:46)WindowsGuru schrieb:  ja memtest ist schon mal gut gegoogled.
http://www.chip.de/downloads/MemTest_13007829.html

Also der Arbeitsspeicher sollte schon mal nicht das Problem sein. Habe Memtest fast 12 stunden laufen lassen und es gab 0 Errors.

Was bringt das load defaults genau? sollte ich da nicht besser komplett neu aufsetzen?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22-06-2013, 23:42 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22-06-2013 23:42 von WindowsGuru.)
Beitrag: #6
RE: Bluescreen Problem
load defaults stellt alle werte im bios auf normal null (auslieferungszustand) also ohne übertakten der hardware - ist also noch vor deinem start des betriebssystems - egal ob win oder linux.

*** Wer mit dem Strom schwimmt, kommt niemals an die Quelle ***
Für Hilfe per Sprache - bitte mit Mumble auf folgenden Server 85.214.148.155 connecten -
manches ist schneller erklärt als langwierig geschrieben.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
fehler 26ee0668 in win 8 systemsteuerung, phonostar player "explorer funktioniert nicht mehr" "windows 7", bluescreen-fehlercode-auslesen deutsch, pci kommunikationscontroller einfach hp dc7700, dateienkomprimierung rückgängig machen, temporäre auslagerungsdatei läßt sich nicht einstellen win 7, adaptereigenschaften win7, ruhezustandspartition windows 7, sites
« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »
Antwort schreiben 


  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:




Kontakt | Windows Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation| Impressum