Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Baumstrukturmodus | Linearer Modus
Bluescreen nach Partitionsänderung unter Windows 7
02-01-2013, 07:18
Beitrag: #1
Bluescreen nach Partitionsänderung unter Windows 7
Hallo alle. Bräuchte Euren Rat:


Erstmal das System:

MB: Asus P755D
Windows7 Ultimate 64bit
8 GB RAM

Das große Problem ist folgendes:

Da ich nur noch ca. 10% freien Speicher auf meiner Systempart. (C:, 50GB) hatte, habe ich die Partition etwas vergrößert, freier Speicher war noch genug vorhanden. Da sich das Vergrößern der Systempartition im laufenden Betrieb etwas schwierig gestaltet, habe ich mir die Live-Distribution (Linux-Kernel) vom MiniTool Partition Wizard auf einen bootfähigen USB-Stick gepackt und die Partition also preboot (100 GB) vergrößert.
Dummerweise gibt es beim Partition Wizard keine Angabe der Laufwerksbuchstaben, durch Neuzuordnung des freien Speichers musste ich 2 andere Partitionen verschieben und so die Position der Partitionen verändern. Leider wurden dadurch anscheinend sämtliche Laufwerksbuchstaben neu verteilt. So hat meine Systempartition C: jetzt den Buchstaben L:.
Das führt dazu, dass der Systemstart in einem Bluescreen endet.
Über die Windows-CD und Reparatur-Optionen kann ich auf die Kommandozeile zugreifen und z. B. Diskpart starten. Eine Änderung der Laufwerksbuchstaben da bleibt allerding nur bis zum nächsten Systemstart bestehen.

Vorhin hab ich nochmal Windows 7 auf einer neuen Partition installiert und versuche nachher, Laufwerksbuchstaben-Chaos dort über die Datenträgerverwaltung zu lösen.
Wenn das nicht funktioniert, was kann ich dann denn noch machen?


P.S. Hier noch die Fehlermeldung vom Bluescreen:
'A process or thread crucial to system operation has unexpectedly exited or been terminated.'
*** Stop: 0x000000F4 (0x0000000000000003, 0xFFFFFA8009203B30, 0xFFFFFA8009203E10, 0xFFFFF8000370CA880) Bin sehr gespannt auf Eure Antworten.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02-01-2013, 08:25
Beitrag: #2
Re: Bluescreen nach Partitionsänderung unter Windows 7
Hallojulia das Problem hat sich erledigt.
Nach mehreren Experimenten mit Partitionstools, Diskpart und Boot-Daten von Win7 hab ich es endlich geschafft, die Laufwerkszuordnung der Windows-Installation wiederherzustellen, indem ich die neue Win-Installtion im abgesicherten Modus der alten Installation gelöscht hab und eine sauberen Systemstart gemacht habe. Beim nächsten Normal-Start gab keinen Bluescreen mehr und jetzt schnurrt er wieder wie ein Kätzchen.
Und das alles wegen einer Partitionserweiterung tztztz... Sollte so schnell nicht wieder vorkommen, der Speicher reicht jetzt erstmal wieder für eine Weile.^^
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02-01-2013, 08:53
Beitrag: #3
Re: Bluescreen nach Partitionsänderung unter Windows 7
Hi!

Es muss heissen Partitionsänderung mit Fremdsoftware! Da liegt immer das Problem.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
medion mobile gerät reagiert nicht, buffermultiplier erhöhen, m3n78d ahci ssd probleme, kennwortrücksetzdatenträger windows 7, fehler 561 windows 8, homegroup log, was bedeutet explorerstartuptracerecorded, nas wird nicht automatisch eingebunden, sites
« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »
Antwort schreiben 


  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:




Kontakt | Windows Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation| Impressum