Herkunft und Bedeutung von Smileys, Emoticons und Emojis

Überall gegenwärtig und aus der elektronischen Kommunikation kaum noch wegzudenken: Das Smiley. In diesem Artikel wird die Herkunftsgeschichte des Smileys kurz erläutert, die wichtigsten Emoticons vorgestellt und dann erläutert wie diese auf veschiedenen Plattformen, wie Android oder iOS genutzt werden können, oder in Programmen wie MS Office und Social Media Seiten wie Facebook eingesetzt werden.

Alle Emoticon Shortcuts zu den wichtigen Zeichen Internet Kommunikation


Aufgenommen wurde der Begriff in den Rechtschreibduden im Jahr 2000. Die Erklärung dort ist: “Emoticon in Form eines kleinen, stilisierten, [meist] um 90 Grad gegen den Uhrzeigersinn gedrehten Gesichtes”. Es handelt sich hierbei also um einen Neologismus (vom griechischen neologismos, logos ‚Wort‘; auch Neuwort, neues Wort) ist ein lexikalisches Zeichen (neues Wort oder mit neuer Bedeutung verwendetes, bereits vorhandenes Wort), das in einem bestimmten Zeitraum in einer Sprachgemeinschaft aufkommt und sich verbreitet.

Schließlich nehmen es die Wörterbücher auf, die den Wortschatz dieser Sprache kodifizieren. Häufig werden Smileys auch als Emoticons bezeichnet, ein Mischwort aus Emotion und Icon. Man bringt sozusagen ein Gefühl zu Papier.

Letztendlich handelt es sich um eine Zeichenabfolge, die durch Tastaturkürzel oder Zeichen, eine Emotion des Schreibers darstellen soll.

Klassiker und mittlerweile jedem Menschen bekannt, der ein Smartphone oder Computer besitzt, sind beispielsweise:
:) glücklich/lacht
:( traurig
;) zwinkern

Es gibt natürlich auch durchaus komplexere Emoticons, wie etwa (_|::|_) was für ein Pflaster steht. Könnte man z.B. mal schicken, um eine Freundin zu trösten.

Die japanische Smilies werden Emojis genannt und einige haben sich auch in unseren Breitenkreisen durchgesetzt.

Emojis kommen aus der Manga- oder Anime-Community, und schauen anders als die üblichen Emoticons das Smilie frontal. Man schaut sozusagen ins Gesicht.

Emoticons in Japan als Emojis bekannt

Hier nein paar Beispiele für bekannteste japanische Emojis.
^_^ glücklich
^_~ zwinkern
*_* Angst

ASCII-Kunst

Die ausgeprägteste Form um mit Buchstaben, Ziffern und Sonderzeichen einer nichtproportionalen Schrift Dinge darzustellen ist die ASCII-Art. Hierbei werden kleine Piktogramme oder ganze Bilder dargestellt.

Erfinder des Smileys

Erfunden hat den Smiley übrigens Harvey Ball (geboren 10. Juli 1921; gestorben 12. April 2001). Als Gründer einer kleinen Werbefirma wurde er im Dezember 1963 von einer Versicherungsgesellschaft beauftragt, einen Ansteckbutton zu kreieren, um die Angestellten zu motivieren. Er malte einen Kreis, malte ihn gelb aus, setzte zwei Punkte hinein, fügte einen Halbkreis und fertig war das neue Symbol. Ball erhielt für den Entwurf übrigens 45 US-Dollar und meldete keinerlei Patentrechte an. Der Anstecket wurde hingegen schnell beliebt und weltweit bekannt.

Digitale Umsetzung des Smileys

Der erste Mensch der den Smiley auf die digitale Ebene brachte war Scott Elliot Fahlman (* 21. März 1948). Der US-amerikanische Professor für Informatik an der Carnegie Mellon University schlug 1982 in einem elektronisches Diskussionsforum vor, aus ASCII-Zeichen das Smileysignet nachzubilden, um humorvolle und ernst gemeinte Beiträge besser voneinander unterscheiden zu können.

2002 fand man auf einem alten Backup-Band die Originalnachricht:

19-Sep-82 11:44 Scott E Fahlman :-)
From: Scott E Fahlman

I propose that the following character sequence for joke markers:

:-)

Read it sideways. Actually, it is probably more economical to mark things that are NOT jokes, given current trends. For this, use

:-(

Smileys (Emoticons) auf dem iPhone aktivieren

Die häufigste Verwendung von Emoticons in Form von Herzchen oder küssenden Smileys sieht man sicherlich in SMS oder WhatsApp Nachrichten. Bei vielen Telefonen sind diese mittlerweile fest einprogrammiert und direkt abrufbar. Manche Hersteller machen jedoch eine Ausnahmen, Apple ist einer davon. Bei iPhone, iPod oder iPad sind die Smileys von Werk nicht installiert und müssen erst aktiviert werden.

Dazu muss in den Tastatur Einstellungen des iDevice die “Emoji-Symbole”-Tastatur aktiviert werden. Dazu sind je nach iOS Version diese Schritte zu tun:

iPhone Smiley Symbole hinzufügen in iOS 6 und höher

Im Menü zum Punkt “Einstellungen” -> im jetzt aufklappenden Menü tippen Sie auf die Option „Allgemein“ -> dann auf Tastatur -> Tastaturen -> Tastatur hinzufügen -> “Emoji-Symbole” auswählen

iPhone Smiley Symbole hinzufügen für ältere iOS Versionen

Bei den älteren iOS Systemen läuft es ähnlich, nur heißt der letzte Schritt dann “Internationale Tastaturen” im nächsten Fenster dann den Punkt “Tastatur hinzufügen” auswählen. Nun öffnet sich eine Liste mit verschiedenen Tastaturlayouts. Unter dem Anfangsbuchstaben “E” liegt “Emoji-Symbole”. Nun sind die Smileys auf iPhone, iPod bzw. iPad aktiviert.

Ab sofort ist bei jeder Nachricht die man schreibt eine kleine Weltkugel unten links auf der Tastatur zu sehen. Wenn man diese anklickt, wechselt man direkt in das Menü für die Smileys. Alternativ kann durch einen langen Druck auf das Symbol, über ein kleines Popup, schnell zwischen den verschiedenen Tastaturen gewechselt werden.

Neben den klassischen Smileys fürs iPhone, iPod oder iPad sind zahlreiche andere Symbole zu finden, wie Notenschlüssel, Autos, Blumen, Herzen in allen Farben usw. usw. In der Leiste am unteren Bildschirmrand kann zwischen den verschiedenen Kategorien gewechselt werden.

Emoticons auf Android Smartphones

Android steht der iOS Variante in nichts nach. Hier können wir nur wärmstens die Emoticons – Android-App empfehlen.
Mit dieser App lädt man sich eine riesige Anzahl kostenlose Smileys auf das eigene Smartphone. Zudem gibt es ständige Erweiterungen. Das Gute: Die Smileys funktionieren nicht nur in SMS, sondern auch in Email, Facebook, Whatsapp, Google+ und Twitter.

Wem die Standard-Smileys aus Klammern und Doppelpunkten allmählich zu langweilig werden, der ist bei dieser App genau richtig. Zur Auswahl stehen beispielsweise auch jede Menge Figuren und Symbole. Wie üblich verfasst man zuerst einen Text und kann diesen dann mit Smileys staffieren. Manche Apps erlauben sogar die Entwicklung von Smileys aus dem eigenen Bilder- und Fotoordner.

Smileys in Facebook, Twitter, SMS, WhatsApp und E-Mail

Wie bereits gesagt, kann man die neu geladenen Emoticons dann via Facebook, Twitter, SMS, WhatsApp, E-Mail und anderen gängigen Social-Media-Kanälen verbreiten. Vorsicht: Beim Verschicken werden die Smileys unter Umständen als Bild gesendet – dies kann die Handy-Rechnung gegebenenfalls extrem in die Höhe treiben.

Sonderzeichen über Tastatur eingeben

Es gibt nun allerdings nicht nur vergnügliche Kommunikation, sondern auch Business SMS oder Emails. Auch dort werden manchmal Zeichen benötigt, wie etwas das hochgestellte Trademarkzeichen oder ein Copyright Symbol. Wie füge ich diese und weitere Zeichen in meine Kommunikation ein?

Das Copyright Zeichen und weitere Sonderzeichen auf dem iPhone:
Dies ist in der oben beschriebenen Zusatztastatur enthalten.

Das Copyright Zeichen und weitere Sonderzeichen auf Android: Siehe in der oben genannten Emoticons App.

Das Copyright Zeichen und weitere Sonderzeichen in Word, Excel oder PowerPoint: Um in Word das Copyright-Zeichen © zu erzeugen, reicht es normalerweise, (c) einzutippen. Aus dem c in Klammern erzeugt die Autokorrektur-Funktion dann das gewünschte Zeichen. Ist die Autokorrektur-Funktion deaktiviert oder der entsprechende Eintrag nicht vorhanden, einfach die Taste [Alt] gedrückt halten und die Ziffern [1], [6] und [9] eingeben. Dann erscheint ebenfalls ©. Weitere Sonderzeichen und Buchstaben aus anderen Alphabeten lassen sich über das Menü – Einfügen – Symbol hinzufügen.

Das Copyright Zeichen und weitere Sonderzeichen in Outlook:
Gleiche Funktionalität wie gerade beschrieben.

Das Copyright Zeichen als HTML-Code: Um in HTML ein Copyright-Zeichen zu erzeugen, geben Sie ein: © Alternativ kann man die Unicode-Nummer des Zeichens verwenden: ©

Das Copyright Zeichen Mac OS:
Trademark ™ = Alt + Umschalt + D; Registered ® = Alt + R; Copyright © = Alt + G

Wie bekommt man die tollen Smilies bei Facebook hin?

Viele Facebook User fragen sich, wie man Herzchen und andere Zeichen in seinen Facebook Status schreibt oder in die Antworten bzw. Kommentare. Facebook hat zwar im Chat einige Smileys zur Verfügung gestellt, diese sind aber auf den eigentlichen Seiten und Funktionen nicht verfügbar. Also für alle die bei Facebook am liebsten mit Symbolen und Sonderzeichen statt reinem Text antworten? Hier sind die Tipps wie man „Daumen hoch“ oder den geheimen Pinguin erzeugt.

Es gibt gerade für Facebook jede Menge Symbole, Sonderzeichen und Smileys die den normalen Text auflockern und einen Kommentar durch ein Augenzwinkern entschärfen können. Die Tastenkombination muss man für diese Sonderzeichen allerdings kennen, da es keine Menüleiste bei Facebook gibt über die die von uns gezeigten Symbole ausgewählt werden können.

Da normalerweise immer Bildergalerien die wichtigsten Sonderzeichen und Smileys abbilden, bei denen man unsicher ist welches Zeichen zu sehen ist, haben wir hier alle Zeichen zum Copy pasten als reinen Text. Viel Spaß beim Probieren mit den neuen Tastenkombinationen.

Die besten Facebook Smileys und Emoticons zum kopieren

Lächeln
:-) :) :] =)

Finsterer Blick
:-( :( :[ =(

Zunge
:-P :P :-p :p =P

Grinsen
:-D :D =D

Luft schnappen
:-O :O :-o :o

Winken
;-) ;)

Brille
8-) 8) B-) B)

Sonnenbrille
8-| 8| B-| B|

Brummig
>:( >:-(

Unsicher
:/ :-/ :\ :-\

Weinen
:'(

Teufel
3:) 3:-)

Engel
O:) O:-)

Kuss
:-* :*

Herz
<3

Kiki
^_^

Augen zusammenkneifen
-_-

Verwirrt
o.O O.o

Empört
>:O >:-O >:o >:-o

Pacman
:v

Geschwungene Lippen
:3

Roboter
:|]

Chris Putnam
:putnam:

Hai
(^^^)

Pinguin
<(")

42
:42:

Daumen hoch
(Y) (y)

Evil Zeichen
[[roxsign]]

Mittelfinger oder "Stinkefinger"
[[midfing]]

Weiterführende Artikel:

Microsoft – 7 Tipps für das Hinzufügen von internationalen Zeichen und Symbolen in einem Dokument
http://office.microsoft.com/de-de/word-help/7-tipps-fur-das-hinzufugen-von-internationalen-zeichen-und-symbolen-in-einem-dokument-HA001126877.aspx

Der Duden zum Thema Smiley
http://www.duden.de/rechtschreibung/Smiley

Wikipedia mit einer Übersicht zu vorhandenen Emoticons
http://en.wikipedia.org/wiki/List_of_emoticons

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein. Bookmarken: Permanent-Link. Kommentare sind geschlossen, aber Sie können ein Trackback hinterlassen: Trackback-URL.